Start > News zu FH (Seite 2)

News zu FH

FH Hafnarfjörður ist ein isländischer Sportverein aus Hafnarfjörður.

Fachhochschule schafft Raum für mehr Studierende

Der Steinfurter Campus hat ein neues Gesicht: Zwei Gebäude der Fachhochschule Münster und GRIPS III des Gründer- und Innovationsparks sind entstanden. Die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze weihte beim Campus Fest gemeinsam mit FH-Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski das neue Institutsgebäude für den Fachbereich Maschinenbau und das Hörsaalgebäude ein. „Wir brauchen …

Jetzt lesen »

Industrie: Medizinische Fakultät an der Universität Linz fragwürdig

Tertiaerer Sektor 310x205 - Industrie: Medizinische Fakultät an der Universität Linz fragwürdig

Linz - "Der eklatante Mangel an qualifiziertem Personal in den Zukunftsbereichen Technik, Produktion, Forschung und Entwicklung ist zu einer echten Wachstumsbremse geworden. Daher braucht es dringend eine Stärkung in den naturwissenschaftlichen-technischen Bereichen. Gerade Oberösterreich hat hier einen starken Nachholbedarf. Warum aber budgetäre Mittel für eine weitere medizinische Fakultät verwendet werden, …

Jetzt lesen »

FH Dresden startet Studiengang „Tourismus & Event Management“

Die Private Fachhochschule Dresden – University of Applied Sciences, immatrikuliert zum Wintersemester 2013/14 erstmalig Studierende im neuen Bachelor-Studiengang „Tourismus & Event Management“. In sechs Semestern erhalten die angehenden Nachwuchskräfte eine ganzheitliche, international ausgerichtete Managementausbildung. Diese vermittelt sowohl fachliche und methodische aber auch interkulturelle Kompetenzen. Eine intensive fremdsprachliche Ausbildung in den …

Jetzt lesen »

Studie: FEEI bestätigt Fachkräftemangel

Wien - Der FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie präsentierte die Ergebnisse der aktuellen Studie "Mitarbeiterqualifikation in der Elektro- und Elektronikindustrie" des Industriewissenschaftlichen Institutes (IWI): 90% der Unternehmen haben Probleme, technische Positionen zu besetzen - in der Branche fehlen bis zu 800 TechnikerInnen. Nur rd. 8% der technischen Fachkräfte …

Jetzt lesen »

Windreich geht mit Fuhrländer in ein neues Zeitalter

Wolfschlugen - Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz, mit seiner Windreich AG zweitgrößter Aktionär der Fuhrländer AG mit Sitz in Liebenscheid (Siegerland), begrüßt ausdrücklich den Eigentümerwechsel von Deutschlands ältestem Windkraft-Anlagenbauer und betont: 'Die neue Eigentümerstruktur sichert die Zukunft des Traditionsherstellers und eröffnet einen großen Markt. Die Ukraine bietet gute Standorte für Windkraftanlagen …

Jetzt lesen »

Windreich profitiert von Energiewende

Wolfschlugen - Die Windreich AG, erfolgreicher Projektierer und Entwickler von Offshore-Windparks in der Deutschen Nordsee wird die drei Windparks Global Tech I, MEG 1 und Deutsche Bucht planmäßig umsetzen. Der Vorstandsvorsitzende der Windreich AG, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Willi Balz, erklärt dazu: 'Die Chancen für das Gelingen der Energiewende sind ausgezeichnet. Deutschland …

Jetzt lesen »

Windreich AG und Swisspower Renewables AG kooperieren

Wolfschlugen - Die Windreich AG, deutscher Windparkbauer und -betreiber mit großer Erfahrung in den Bereichen Onshore und Offshore, startet heute eine Kooperation mit dem Energie-Netzwerk Swisspower Renewables AG und veräußert den größten Windpark Bayerns an die Schweizer. Der Windpark 'Hof' wurde durch Windreich AG konzipiert, finanziert, in 2011/12 errichtet und …

Jetzt lesen »

Windreich AG: Willi Balz ernennt anerkannten Offshore-Manager Tim Kittelhake zum Geschäftsführer von Offshore-Windpark MEG 1

WOLFSCHLUGEN, Deutschland, Business Wire - Tim Kittelhake, bis zum 30. April 2012 Geschäftsführer von Global Tech I, wird künftig die Geschäftsführung für den 400 MW Offshore-Windpark MEG 1 übernehmen. Mit MEG 1 übernimmt Kittelhake die Verantwortung für einen weiteren wichtigen Meilenstein in der erfolgreichen Umsetzung der Energiewende durch Offshore-Windparks der …

Jetzt lesen »

Zeitung: Interesse der Deutschen an Autos mit alternativen Antrieben sinkt

Berlin - Trotz steigenden Umweltbewusstseins und einem ständig wachsenden Angebot der Fahrzeughersteller verlieren die Bundesbürger offenbar das Interesse an Autos mit alternativen Antrieben. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe) lag 2011 der Anteil von Automobilen mit alternativem Antrieb an der Gesamtzahl der Neuzulassungen bei 0,82 Prozent. Das ist nicht …

Jetzt lesen »