News zu FIFA

Die FIFA ist der Weltfußballverband mit Sitz in Zürich. Er organisiert verschiedene Fußballwettbewerbe, darunter die Männer- und die Frauen-Fußballweltmeisterschaft. Derzeitiger Präsident ist der Schweizer Sepp Blatter. Die FIFA ist ein im Handelsregister eingetragener Verein im Sinne des Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

WM in Katar: Bier nur außerhalb der Stadien

Für viele Fußball-Fans wird es eine große Umstellung: Während der WM in Katar darf im Stadioninnenraum kein Bier verkauft werden. Gewisse Stände dürfen aber bis 30 Minuten vor Anpfiff sowie kurz nach den Spielen für einen kurzen Zeitraum das Kaltgetränk ausschenken. Die FIFA steckt in der Bier-Frage in einem Spannungsfeld. …

Jetzt lesen »

Leihe perfekt: Schalke holt Kral aus Moskau

Schalke 04 hat sich mit dem tschechischen Nationalspieler Alex Kral verstärkt. Die Königsblauen leihen den 24-Jährigen für die kommende Spielzeit von Spartak Moskau aus. Dabei profitieren die Gelsenkirchener von einer Sonderregelung der FIFA.

Jetzt lesen »

Amnesty wirft Katar Rückschritte bei Menschenrechten vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) wirft Katar als Austragungsland der Fußballweltmeisterschaft 2022 eine anhaltende massive Verletzung von Menschenrechten und sogar Rückschritte gegenüber den Vorjahren vor. Trotz anderslautender gesetzlicher Bestimmungen würden nach wie vor Reisepässe von Arbeitsmigranten konfisziert, unbezahlte Überstunden angeordnet, Mindestlöhne nicht eingehalten, Ruhepausen und -tage verweigert, Hitzeschutzmaßnahmen verletzt, Löhne …

Jetzt lesen »

Verzockt? „FIFA“ heißt jetzt nicht mehr FIFA

Das Fußball-Videospiel „FIFA“ wird umbenannt – weil sich der Hersteller und die FIFA nicht über eine Verlängerung der Zusammenarbeit einigen konnten. Bislang hat der Weltverband 150 Millionen Dollar pro Jahr von EA Sports kassiert. Gescheitert ist ein neuer Vertrag an einer hohen Forderung.

Jetzt lesen »

Russland zieht Einspruch gegen WM-Ausschluss zurück

Der WM-Ausschluss der russischen Fußball-Nationalmannschaft wegen des Angriffskrieges gegen die Ukraine ist endgültig. Wie der Internationale Sportgerichtshof CAS am Dienstag mitteilte, zog der russische Verband seinen Einspruch gegen die Entscheidung des Weltverbands FIFA zurück.

Jetzt lesen »

WM-Aus für Russland: FIFA und UEFA greifen durch

Der russische Fußball wird mit sofortiger Wirkung von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen. Das gaben FIFA und UEFA als Konsequenz des russischen Krieges in der Ukraine bekannt. Damit findet die WM im Winter ohne Russland statt, auch die Frauen-EM im Sommer ist betroffen und RB Leipzig steht kampflos im Viertelfinale der …

Jetzt lesen »

FIFA verhängt erste Sanktionen gegen Russland

Keine Heimspiele, keine Flagge, keine Hymne: Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach dem russischen Angriff auf die Ukraine erste Sanktionen verhängt. Polen, Tschechien und Schweden wollen Spiele gegen Russland in den WM-Play-offs boykottieren.

Jetzt lesen »