Start > News zu Fingerabdruck (Seite 2)

News zu Fingerabdruck

Viele Ausländerbehörden können noch keine Fingerabdrücke überprüfen

Viele Ausländerbehörden können noch keine Fingerabdrücke überprüfen 310x205 - Viele Ausländerbehörden können noch keine Fingerabdrücke überprüfen

Mehr als 200 Ausländerbehörden und offenbar sämtliche Sozialleistungsbehörden in der Bundesrepublik können bislang keine Fingerabdrücke von Asylsuchenden oder bereits anerkannten Asylbewerbern elektronisch vergleichen. Das teilte das Bundesinnenministerium auf Anfrage der "Welt" (Donnerstagsausgabe) und der "Nürnberger Nachrichten" mit. Demnach haben Behörden weiterhin erhebliche Schwierigkeiten, Mehrfachidentitäten und einen möglichen Sozialmissbrauch festzustellen, sofern …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Zugang zu Materialien für Bombenbau erschweren

EU Kommission will Zugang zu Materialien für Bombenbau erschweren 310x205 - EU-Kommission will Zugang zu Materialien für Bombenbau erschweren

Die EU-Kommission will den Zugang zu Ausgangsmaterial für Sprengstoffe europaweit erschweren. Das sagte der EU-Kommissar für die Sicherheitsunion, Julian King, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Es gehe um alltägliche Produkte, mit denen Terroristen zu Hause Bomben herstellen könnten - das schließe etwa das hochexplosive TATP (Triacetonetriperoxid) ein, das bei Anschlägen …

Jetzt lesen »

Grüne und FDP machen Einwanderungsgesetz zur Koalitionsbedingung

gruene und fdp machen einwanderungsgesetz zur koalitionsbedingung 310x205 - Grüne und FDP machen Einwanderungsgesetz zur Koalitionsbedingung

Unmittelbar vor Beginn der Sondierungsgespräche für ein mögliches Jamaika-Bündnis haben Grüne und FDP ein Einwanderungsgesetz zur Koalitionsbedingung gemacht. "Niemand würde verstehen, wenn die neue Regierung kein Einwanderungsgesetz verabschiedet", sagte der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Ähnlich äußerte sich der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp (FDP). "Das ist eines der …

Jetzt lesen »

Mehr Ermittlungsverfahren in Deutschland wegen Kinderpornographie

mehr ermittlungsverfahren in deutschland wegen kinderpornographie 310x205 - Mehr Ermittlungsverfahren in Deutschland wegen Kinderpornographie

Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen Herstellung, Besitz und Verbreitung von kinderpornografischem Material ist in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. Das berichtet die "Welt" (Freitag) unter Berufung auf eine Statistik der Zentralstelle für die Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT), einer Sondereinheit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main. Demnach haben sich die Verfahren vom …

Jetzt lesen »

EBA blockiert besseren Verbraucherschutz beim Online-Shopping

eba blockiert besseren verbraucherschutz beim online shopping 310x205 - EBA blockiert besseren Verbraucherschutz beim Online-Shopping

Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) blockiert offenbar einen besseren Verbraucherschutz beim Einkaufen im Internet. Anstatt die neuen strikteren Sicherheitsregeln für elektronisches Bezahlen umzusetzen, dringe die Behörde darauf, dass Banken bei Zahlungen im Netz die bislang gängigen Prüfungen weiter anwenden dürfen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Wochenendausgabe) unter Berufung auf den Entwurf eines …

Jetzt lesen »

Bamf widerspricht Müller bei biometrischen Daten von Asylbewerbern

bamf widerspricht mueller bei biometrischen daten von asylbewerbern 310x205 - Bamf widerspricht Müller bei biometrischen Daten von Asylbewerbern

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat einer Einschätzung des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller (CSU), widersprochen, wonach von vielen Asylbewerbern, die in den vergangenen zwei Jahren nach Deutschland gekommen waren, keine biometrischen Daten vorliegen würden. "Die Neukontrolle aller eingereisten Flüchtlinge, wie Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sie …

Jetzt lesen »

Forderung aus der SPD nach Abschiebehaft für „Gefährder“

forderung aus der spd nach abschiebehaft fuer gefaehrder 310x205 - Forderung aus der SPD nach Abschiebehaft für "Gefährder"

Die SPD hat Abschiebehaft für Gefährder gefordert, deren Asylantrag abgelehnt wurde. "Wer die allgemeine Sicherheit gefährdet, darf nicht auf freiem Fuß unterwegs sein", sagte der stellvertretender SPD-Vorsitzende Ralf Stegner der "Welt": "Wir dürfen Gefährdern keine Chance zum Untertauchen lassen." Ein Gefährder, "dessen Asylantrag rechtskräftig abgelehnt worden ist, muss in Abschiebehaft …

Jetzt lesen »

CSU fordert verschärfte Abschiebepraxis

csu fordert verschaerfte abschiebepraxis 310x205 - CSU fordert verschärfte Abschiebepraxis

Mit deutlich mehr Befugnissen für Polizei und Verfassungsschutz sowie einer verschärften Abschiebepraxis will die CSU nach dem Anschlag in Berlin die Sicherheitslage in Deutschland verbessern. "Wer unseren Staat bedroht, hat sein Gastrecht verwirkt", heißt es in einer Beschlussvorlage für die Klausurtagung der CSU-Landesgruppe Anfang Januar im Kloster Seeon, die der …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Fluggäste für Ganzkörperscanner am Airport

Umfrage Mehrheit der Fluggäste für Ganzkörperscanner am Airport 310x205 - Umfrage: Mehrheit der Fluggäste für Ganzkörperscanner am Airport

Die meisten Flugreisenden sprechen sich für innovative digitale Technologien für die Sicherheit am Flughafen aus: Einer repräsentativen Befragung von 994 Flugreisenden im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zufolge plädieren 72 Prozent für den Einsatz von Ganzkörperscannern. Fast alle Befragten (94 Prozent) befürworten die allgemeine Kameraüberwachung am Flughafen. Ein Großteil (85 Prozent) …

Jetzt lesen »

Internetnutzer wollen Passwörter nicht gegen Fingerabdruck tauschen

Internetnutzer wollen Passwörter nicht gegen Fingerabdruck tauschen 310x205 - Internetnutzer wollen Passwörter nicht gegen Fingerabdruck tauschen

Deutsche Internet-Nutzer lehnen biometrische Daten wie Fingerabdrücke als Ersatz für Online-Passwörter ab. Rund zwei Drittel (64 Prozent) der Deutschen halten biometrische Daten für teilweise bedenklich oder sogar sehr bedenklich. Insbesondere junge Nutzer der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre lehnen die Biometrie ab (51 Prozent). So lautet das Ergebnis einer repräsentativen …

Jetzt lesen »

Innenminister Herrmann fordert Neuordnung des Schengen-Raums

Innenminister Herrmann fordert Neuordnung des Schengen Raums 310x205 - Innenminister Herrmann fordert Neuordnung des Schengen-Raums

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert nach den Attentaten in Brüssel, den Schengen-Raum der EU neu zu organisieren, in dem sich einmal eingereiste Ausländer frei bewegen können. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Voraussetzung für die künftige Mitgliedschaft im Schengen-Club soll nach Herrmanns Vorstellung die Mitarbeit an einem europäischen Ein- und …

Jetzt lesen »