Start > News zu FKS

News zu FKS

Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen nehmen ab

Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthoefen nehmen ab 310x205 - Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen nehmen ab

Die Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen gehen stark zurück. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben) berichten. Demnach habe sich die Anzahl der Kontrollen durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) von 2009 bis 2018 mehr als …

Jetzt lesen »

Finanzkontrolle Schwarzarbeit leidet unter dünner Personaldecke

Finanzkontrolle Schwarzarbeit leidet unter duenner Personaldecke 310x205 - Finanzkontrolle Schwarzarbeit leidet unter dünner Personaldecke

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) arbeitet weiter nur mit einer dünnen Personaldecke. Von rund 7.900 Planstellen waren Anfang Januar nur rund 6.600 besetzt, teilte die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen mit, über die das "Handelsblatt" berichtet. Von den rund 350 neuen Planstellen, die die FKS binnen …

Jetzt lesen »

Zollgewerkschaft lobt Offensive gegen Schwarzarbeit

Die Zollgewerkschaft hat die Offensive von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gegen Schwarzarbeit, Mindestlohn- und Kindergeld-Verstöße begrüßt. Die mit dem Haushalt 2019 zugesagte personelle Verstärkung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) von 7.500 auf insgesamt 10.000 Beschäftigte bis zum Jahr 2024 sei ein wesentlicher Meilenstein, sagte der Vorsitzende der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft, …

Jetzt lesen »

Zoll stellt zahlreiche Verstöße gegen Mindestlohngesetz fest

Zoll stellt zahlreiche Verstöße gegen Mindestlohngesetz fest 310x205 - Zoll stellt zahlreiche Verstöße gegen Mindestlohngesetz fest

Der Zoll hat bei einer bundesweiten Kontrolle der Einhaltung der Mindestlohnregelungen Hunderte Verstöße festgestellt. Insgesamt seien 351 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, davon 172 Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz, teilte der Zoll am Montag mit. Die übrigen Verfahren betreffen demnach unter anderem das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen und Leistungsmissbrauch. In 3.291 Fällen …

Jetzt lesen »

Scholz verstärkt Kampf gegen Schwarzarbeit

Scholz verstärkt Kampf gegen Schwarzarbeit 310x205 - Scholz verstärkt Kampf gegen Schwarzarbeit

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will den Zoll im Kampf gegen Schwarzarbeit und bei der Kontrolle des Mindestlohns deutlich stärken. Die sogenannte Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) soll in den kommenden Jahren nach der Planung des Bundesfinanzministeriums zusätzlich 1.400 Stellen bekommen, berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Allein 2018 und 2019 …

Jetzt lesen »

Linke kritisiert fehlende Kontrollen beim Mindestlohn

Linke kritisiert fehlende Kontrollen beim Mindestlohn 310x205 - Linke kritisiert fehlende Kontrollen beim Mindestlohn

Die Linke fordert von der Bundesregierung, die Zahl der Beschäftigten bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) zügig um 5.000 zu erhöhen. Die Fraktion wolle ihre Forderungen am Donnerstag im Bundestag einbringen, berichten die Magazine "RTL Aktuell" und das "RTL Nachtjournal" unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage …

Jetzt lesen »

Über 30.000 illegale Einreiseversuche 2017 an Flughäfen gestoppt

ueber 30 000 illegale einreiseversuche 2017 an flughaefen gestoppt 310x205 - Über 30.000 illegale Einreiseversuche 2017 an Flughäfen gestoppt

Experten der Bundespolizei haben im vergangenen Jahr an 35 ausländischen Flughäfen 31.771 illegale Einreiseversuche nach Deutschland verhindert. Das geht aus einem vertraulichen Bericht deutscher Sicherheitsbehörden hervor, über den das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben) berichtet. Die neuen Zahlen aus dem März-Report des Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums Illegale Migration (GASIM) dokumentieren einen Anstieg …

Jetzt lesen »

Immer mehr Schaden durch Schwarzarbeit aufgedeckt

immer mehr schaden durch schwarzarbeit aufgedeckt 310x205 - Immer mehr Schaden durch Schwarzarbeit aufgedeckt

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) hat ihre Aktivitäten 2017 wieder deutlich ausgeweitet. 52.209 Arbeitgeber wurden überprüft, 29 Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, über die das "Handelsblatt" in seiner Mittwochausgabe berichtet. Die Schadenssumme der aufgedeckten Fälle belief sich demnach …

Jetzt lesen »

Personalmangel beim Zoll belastet Bekämpfung von Schwarzarbeit

personalmangel beim zoll belastet bekaempfung von schwarzarbeit 310x205 - Personalmangel beim Zoll belastet Bekämpfung von Schwarzarbeit

Dem Zoll fehlen hunderte Mitarbeiter zur Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage der Grünen. 782 Stellen waren demnach zum Stichtag 1. Dezember 2017 bei der zuständigen Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) unbesetzt. Der FKS stehen …

Jetzt lesen »

Zu wenig Personal für Mindestlohnkontrolle

zu wenig personal fuer mindestlohnkontrolle 310x205 - Zu wenig Personal für Mindestlohnkontrolle

Von den zusätzlich geplanten 1.600 Stellen beim Zoll zur Kontrolle der Einhaltung des Mindestlohns in den deutschen Unternehmen sind bislang erst 361, also weniger als ein Viertel besetzt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Fragen der Linken-Politikerin Susanne Ferschl hervor, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe). Demnach waren …

Jetzt lesen »

DGB will mehr Mindestlohn-Kontrolleure

dgb will mehr mindestlohn kontrolleure 310x205 - DGB will mehr Mindestlohn-Kontrolleure

Die Gewerkschaften fordern mehr Planstellen bei der "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" (FKS), um die Einhaltung des Mindestlohns stärker zu überprüfen. "Dass allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 2.433 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden sind, weil der Mindestlohn nicht gezahlt wurde, zeigt: Wo nicht kontrolliert wird, steigt die Gefahr, dass Beschäftigte um ihren …

Jetzt lesen »