Start > News zu fliegen

News zu fliegen

„Engel fliegen einsam“ is the second single by Austrian pop/rock singer Christina Stürmer from the album Schwarz Weiss.
The title, translated, means „Angels Fly Alone“.

USA bauen Marschflugkörper für Europa

Die USA haben begonnen, landgestützte konventionelle Marschflugkörper mit Reichweiten über 500 Kilometer zu bauen. Das berichtet der „Spiegel“. Der Großen Koalition steht damit ein Nachrüstungsstreit bevor. Es geht um die Reaktion der Bundesregierung auf den russischen Marschflugkörper SSC-8. Die NATO beschuldigt Russland, mit dessen Produktion und Stationierung gegen den INF-Vertrag …

Jetzt lesen »

Deutscher Taxiverband: Flugtaxis sind für Milliardäre

Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband hält Flugtaxis noch über Jahrzehnte für unrealisierbar und sieht darin auch nur ein Beförderungsmittel für Reiche. „Es wird ein Beförderungsmittel für die Begüterten sein, für den Milliardär, der mit dem Privatjet zum Flughafen fliegt und sich von dort mit einem Flugtaxi auf das Dach seines …

Jetzt lesen »

Bär: Deutschland kann Weltmarktführer bei Flugtaxis werden

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hält trotz großer Konkurrenz aus China und den USA eine deutsche Weltmarktführerschaft bei der Entwicklung von Flugtaxis für möglich. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass Europa sowohl bei der Entwicklung von Flugtaxis als auch bei der Regulierung die Nase vorn haben kann. Mein Ziel ist es jedenfalls, …

Jetzt lesen »

Parteiübergreifende Kritik an Flugverbots-Vorstoß von Janecek

Der Vorstoß des Luft- und Raumfahrtexperten der Grünen, Dieter Janecek, für eine Reduzierung des Flugverkehrs durch Zuteilung fester Buchungsbudgets auf drei Flugreisen pro Bürger im Jahr, stößt parteiübergreifend – aber auch bei den Grünen selbst – auf massive Kritik. Das berichtet die „Bild“ (Montagsausgabe). Demnach sagte der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Lindner: …

Jetzt lesen »

Pannen bei Flugbereitschaft: Bundesminister sollen Linie fliegen

Wegen der wiederholten Pannen der Flugbereitschaft müssen die meisten Minister aus dem Bundeskabinett laut eines Medienberichts ihre Diensttermine ab sofort mit normalen Linienflügen bestreiten. Die weißen VIP-Jets der Luftwaffe würden in Zukunft hauptsächlich für die „priorisierten Anforderungsträger“ zur Verfügung stehen, darunter fielen der Bundespräsident, die Bundeskanzlerin, der Vizekanzler und die …

Jetzt lesen »

Verteidigungsministerium nach Weggang von Jetpiloten in der Kritik

Das Verteidigungsministerium steht wegen des Weggangs von Jetpiloten in der Kritik. Neun Offiziere der Luftwaffe haben 2018 gekündigt, in den vier Jahren davor hatten insgesamt fünf Piloten den Dienst quittiert, berichtet die „Heilbronner Stimme“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP. Der FDP-Verteidigungspolitiker …

Jetzt lesen »

Tuifly-Chef kritisiert Airline-Branche

Oliver Lackmann, der Chef der Fluggesellschaft Tuifly, wirft der eigenen Industrie mit Blick auf die aktuelle Insolvenzwelle schwerwiegende Fehler vor. „Das Produkt Fliegen ist schon vor Jahren kaputtgemacht worden“, sagte Lackmann dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Es gebe wohl kaum eine andere Branche, „die ihr hochwertiges Produkt so kaputtgeschlagen hat wie die …

Jetzt lesen »

Regierungsflieger: Grüne kritisieren 800 Leerflüge

Die Grünen kritisieren zu viele Leerflüge und zu viel unnötigen Schadstoffausstoß bei den Regierungsfliegern. Allein im letzten Jahr seien mehr als 800 sogenannte Bereitstellungsflüge durchgeführt worden, bei der nur die Besatzung aus dem Rheinland nach Berlin geflogen wurde, um dort die eigentliche Reise zu beginnen. Das geht aus einer kleinen …

Jetzt lesen »

Airbus-Rüstungschef will neue Bundeswehr-Aufträge

Der Chef der Airbus-Rüstungssparte, Dirk Hoke, fordert neue Aufträge für das Kampfflugzeug Eurofighter: Konkret bewirbt sich Airbus mit dem Eurofighter um die Nachfolge des Jagdbombers Tornado, der auch mit US-Atomwaffen ausgerüstet werden kann. „Es wäre ein souveränes Zeichen, dem Eurofighter diese Rolle zu übertragen“, sagte Hoke dem „Handelsblatt“. Hoke fordert …

Jetzt lesen »