FLIR

Forward Looking Infrared ist ein bildgebendes Verfahren, das Infrarotstrahlung in Richtung der Fahrzeug- oder Flugkörperachse wahrnehmen, auswerten und gegebenenfalls für die Benutzer aufbereiten kann. Gelegentlich werden auch allgemeine Wärmebildkameras oder deren Bilder als FLIR bezeichnet.
FLIR wird seit den frühen 1960er Jahren häufig zusammen mit Waffensystemen bei Tiefangriffsflugzeugen und Kampfhubschraubern eingesetzt, um unter nahezu allen Sichtbedingungen einsatzfähig zu sein sowie Wärmequellen zu entdecken.
Die heutigen modernen FLIR sind mit verschiedenen ungekühlten und gekühlten Detektorsystemen ausgestattet. Diese geben zweidimensionale Wärmebilder in Wellenlängenbereichen zwischen 2 und 14 µm wieder. Daher sind sie in behördlichen Einsatzgebieten ideal zur Personen- und Fahrzeugdetektion. Sie finden aber auch auf anderen Gebieten wie der Industrie- und Bauthermografie Anwendung.
Viele Polizeihubschrauber sind ebenfalls mit FLIR bestückt. Die Transporthelikopter der Schweizer Armee sind ebenfalls mit FLIR ausgestattet und nehmen auch an zivilen SAR-Missionen teil, wie der Suche nach Lawinenopfern und vermissten Personen, wobei schon einige Erfolge erzielt wurden.

Freiburg im Breisgau

Online Shopping für Hightech-Produkte

Berlin – Wer hätte vor 30 Jahren gedacht, dass im Jahr 2013 in nahezu jedem Haushalt ein oder mehrere PC…

Weiterlesen »
Back to top button
Close