Stichwort zu flirten

Drittel der Internetnutzer auf Partnersuche im Netz

Derzeit ist ein Drittel der Internetnutzer ab 16 Jahren in Deutschland auf Partnersuche im Netz. Das entspricht rund 20 Millionen Menschen, teilte der Branchenverband Bitkom am Freitag mit. 84 Prozent derjenigen, die online flirten und daten, nutzen laut einer Erhebung des Verbandes dafür ihr Smartphone. Unter den Jüngeren zwischen 16 und 29 Jahren sind es sogar 93 Prozent. Die meisten, …

Jetzt lesen »

Neues Tinder-Feature: Flirten mittels Videochat

In Zeiten des Coronavirus und der Isolation möchte Tinder mit einem neuen Feature Flirtwillige zusammenbringen: Mittels Videochat darf man nach dem „Matchen“ bald von Angesicht zu Angesicht flirten und sich näher kennenlernen. Tinder arbeitet mit Hochdruck an der Funktion. Erfahrt hier mehr.

Jetzt lesen »

Studie: Mehrheit unterscheidet zwischen Flirt und Sexismus

Sexismus ist in der deutschen Gesellschaft allgegenwärtig, wird aber von Männern und Frauen unterschiedlich stark wahrgenommen. Das ergab eine Studie des Delta-Instituts für Sozial- und Ökologieforschung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums, über die „Zeit-Online“ berichtet. Demnach beobachteten 68 Prozent der Frauen und 50 Prozent der Männer Sexismus in ihrem Umfeld. Männer und Frauen „erleben dieselbe Wirklichkeit, nehmen sie aber anders wahr …

Jetzt lesen »

Buschkowsky: SPD hat „keinen Kurs mehr“

Der ehemalige Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln und Heinz Buschkowsky (SPD) rechnet mit dem aktuellen politischen Kurs seiner Partei ab. „Die SPD hat ihr Okular völlig verloren. Sie weiß nicht mehr, wo sie hinwill, und hat keinen Kurs mehr“, sagte Buschkowsky der „Welt“. Er kritisierte zudem die unklare Ausrichtung der Partei: „Mit der CDU koalieren und mit der Linken über künftige Gemeinsamkeiten …

Jetzt lesen »

Studie: Weibliche Präferenzen ändern sich vor Eisprung nicht

Die weiblichen Präferenzen bei der Partnerwahl ändern sich laut einer neuen Studie vor dem Eisprung nicht. Nach Auswertung von 26.000 anonym abgegebenen Online-Tagebucheinträgen kamen Forscher des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Göttingen zu dem Schluss, dass Frauen vor dem Eisprung zwar ein erhöhtes sexuelles Verlangen haben – dies jedoch gleichermaßen nach dem eigenen Partner wie auch nach fremden Männern. …

Jetzt lesen »

Keylogger – Sicherheit spielt eine immer wichtigere Rolle

In der heutigen digitalisierten Welt spielt die Sicherheit eine immer wichtigere Rolle. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Nutzer sich rundum schützen. Ein Keylogger kann dabei behilflich sein. Beim Keylogger handelt es sich um ein Überwachungsprogramm, mit dem alle PC-Aktivitäten einfach überwacht werden können. Der Keylogger von mspy.com ist einfach zu installieren und zu bedienen, so dass ohne …

Jetzt lesen »

Immer mehr Internetnutzer flirten online

29 Prozent der Internetnutzer flirten auch online oder suchen dort einen Partner. Im letzten Jahr waren es noch 26 Prozent, so eine Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Neben kostenpflichtigen Angeboten werden auch die teilweise kostenlosen Online-Flirt-Dienste auf Smartphones immer beliebter, so die Umfrage. Single-Foren in sozialen Netzwerken wie örtliche Facebook-Gruppen sind auf Platz drei. „Die hohen Werte bei der …

Jetzt lesen »

Barley begrüßt neue Sexismus-Debatte

Familienministerin Katarina Barley hat die Debatte über Sexismus in der Gesellschaft begrüßt. „Sexismus ist Alltag, in der einen Branche mehr als in der anderen. Deshalb ist die Debatte, die durch #MeToo ausgelöst wurde, immens wichtig“, sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Andererseits finde ich es auch frustrierend, weil wir das Thema Sexismus immer wieder diskutieren und sich nicht viel …

Jetzt lesen »

Branded Entertainment: Wie Werbung erlebbar und emotional wird

Werbung darf nicht mehr nur Werbung, sondern muss ein Allroundtalent sein. Neben den klassischen Medien müssen natürlich digitale Formate beherrscht und aus soliden Werbeagenturen wahre Kommunikationsstrategen werden. Es scheint, als reiche es oft nicht mehr aus, das Produkt in einer Kampagne vorzustellen, die Vorteile zu erklären und das Ganze dann noch nach einem bestimmten Konzept zu ästhetisieren. Marken müssen jetzt …

Jetzt lesen »