Start > News zu Flucht

News zu Flucht

Linke fordert Aktionsplan gegen Rechts nach Anschlag in Halle

Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Linkspartei, hat nach dem Anschlag in Halle (Saale) einen Aktionsplan gegen Rechts mit konkreten Maßnahmen gefordert. "Auf die Betroffenheit nach dem Anschlag von Halle muss die Entschlossenheit zum Handeln folgen. Es darf nicht wieder bei Ankündigungen bleiben. Wir brauchen einen Aktionsplan gegen Rechts, mit konkreten, …

Jetzt lesen »

Generalbundesanwalt beantragt Haftbefehl gegen Täter von Halle

Die Bundesanwaltschaft hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gegen den deutschen Staatsangehörigen Stephan B. wegen des Verdachts des zweifachen Mordes und des versuchten Mordes in mehreren Fällen sowie weiterer Straftaten gestellt. Das teilte der Generalbundesanwalt (GBA) beim Bundesgerichtshof am Donnerstag mit. Der Beschuldigte sei am Mittwoch …

Jetzt lesen »

Rechtsextremistischer Terroranschlag erschüttert Halle und Umgebung

Zwei Tote, zwei Verletzte und eine unfassbare Tat lassen nicht nur die Menschen in Halle verzweifeln. Mit selbstgebastelten Waffen und Sprengstoff ausgerüstet versucht ein Täter eine Synagoge zu stürmen - glücklicherweise gelingt es ihm nicht. Später erschießt er zwei Menschen auf seiner Flucht, zwei weitere tragen Verletzungen davon. Er streamt …

Jetzt lesen »

Amok-Lage in Halle: Eine Stadt im Ausnahmezustand

In Halle fallen Schüsse - zwei Menschen sterben. Eine Leiche liegt gegenüber einer Synagoge. Ein weiterer Tatort soll ein Döner-Imbiss sein - mehrere Täter sind auf der Flucht. Auch in einem benachbarten Ort ist die Polizei im Einsatz.

Jetzt lesen »

Deutschland: Tote nach Schüssen vor Synagoge

In der Nähe einer Synagoge in Halle (Saale) fielen Schüsse. Zwei Menschen sollen dabei getötet, mehrere verletzt worden sein. Laut der Polizei sind die mutmaßlichen Täter auf der Flucht - einer soll festgenommen worden sein.

Jetzt lesen »

Union warnt vor weiterer militärischer Eskalation in Syrien

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt, hat vor einer weiteren militärischen Eskalation in Syrien gewarnt. "Medienberichte, nach denen ein Eingreifen der türkischen Armee im Nordosten unmittelbar bevorsteht, geben Anlass zu größter Sorge", sagte Hardt am Montag. Angesichts der angespannten Situation und anhaltender Kampfhandlungen in der Region Idlib müsse ein …

Jetzt lesen »

Tag der deutschen Einheit: Merkel gedenkt Opfern der SED-Diktatur

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Tag der Deutschen Einheit den Opfern der SED-Diktatur gedacht. "In dieser Stunde möchte ich ganz besonders der Opfer der SED-Diktatur gedenken, an die, die ihr Leben bei Fluchtversuchen verloren hatten, wie auch an die, die benachteiligt, verfolgt, inhaftiert worden waren", sagte Merkel beim zentralen …

Jetzt lesen »

The Small Escape – Mit der BMW Isetta in die Freiheit

Im Mauermuseum an der Berliner Friedrichstraße erinnern Tausende von Exponaten an die Geschichte der einst geteilten Stadt, an die streng bewachte Grenzlinie zwischen Ost und West und an die Menschen, die dennoch unerschrocken den Weg in die Freiheit suchten. Im obersten Stockwerk am Fenster mit Blick auf den Checkpoint Charlie …

Jetzt lesen »