Start > News zu Flughafen

News zu Flughafen

Europol klagt über Handel mit falschen Pässen

Das Internet bietet Schleusern diskrete Möglichkeiten, ihre Kunden rasch und illegal mit Reisedokumenten zu versorgen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Wie aus einer Europol-Analyse hervorgeht, präsentieren Schleuser etwa im Messenger-Dienst Telegram Tausende EU-Identitätskarten und andere Ausweise, die gestohlen, gefälscht oder von Besitzern verloren wurden. Passende Papiere können …

Jetzt lesen »

UFO dementiert Streikankündigung bei Condor

Die Flugbegleitergewerkschaft UFO hat einen Bericht des Spiegels dementiert, wonach ein Streik bei der Fluggesellschaft Condor drohe. "Eine Streikandrohung ist ein Instrument, das wir nur benutzen, wenn Verhandlungen gescheitert sind. Dies ist derzeit bei Condor nicht der Fall", sagte UFO-Chefin Sylvia De la Cruz am Freitag. "Mit Condor befinden wir …

Jetzt lesen »

Luftverkehrskonferenz: Merkel will Luftverkehr „grüner“ machen

Die erste Nationale Luftfahrtkonferenz am Flughafen in Leipzig/Halle in dieser Woche hat eines klar definiert...Der Flugverkehr soll in Zukunft noch grüner werden. Bundeskanzlerin Merkel will die Luftfahrtindiustrie in Deutschland künftig klimafreundlicher machen. Das fängt an von synthetischem Flugzeugsprit bishin zu Wasserstoff Jets...Das sich in Zukunft einiges ändern wird und das …

Jetzt lesen »

Union nimmt Inlandsflüge und Pendlerpauschale ins Visier

Unionsfraktionsvize Andreas Jung (CDU) will zur Verbesserung des Klimaschutzes Inlandsflüge verteuern und die Pendlerpauschale umwidmen. "Die Ticketabgabe auf Inlandsflüge beträgt derzeit sieben Euro. Ich bin mindestens für eine Verdoppelung", sagte Jung, der die Klimakommission von CDU und CSU leitet, der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Das sei der bessere Weg als eine …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Chef sieht keine Emissionsreduktion durch Kerosinsteuer

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Lufthansa, Carsten Spohr, glaubt nicht, dass zusätzliche Steuern auf Flüge, etwa eine Kerosinsteuer, die Emissionen reduzieren würden. Der Luftverkehr würde dann nur in andere Länder verlagert, sagte Spohr der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Fluggesellschaften würden im Ausland tanken, wo eine solche Steuer nicht erhoben werde. Er sehe …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit unterschätzt Sparlücke von Frauen

Frauen in Deutschland verdienen durchschnittlich etwa ein Fünftel weniger als Männer, aber die Mehrheit der Deutschen ist sich offenbar nicht bewusst, dass Frauen deswegen auch weniger sparen und fürs Alter vorsorgen können. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Onlineplattform "Weltsparen", über die der "Spiegel" in seiner …

Jetzt lesen »

Lufthansa will Gewinnbeteiligung bei Flugbegleitern kürzen

Die Lufthansa-Führung und die Kabinengewerkschaft UFO streiten sich laut eines Medienberichts um die Höhe der Gewinnbeteiligung für Flugbegleiter im nächsten Jahr. Die Fluggesellschaft wolle den Betrag auf Basis ihrer Ertragsprognose für 2019 um knapp 20 Millionen Euro kürzen, weil der Konzern einige Einspar- und Wachstumsziele nicht erreicht habe, die Teil …

Jetzt lesen »

Lufthansa lässt Gewerkschaftsstatus von UFO überprüfen

Lufthansa laesst Gewerkschaftsstatus von UFO ueberpruefen 310x205 - Lufthansa lässt Gewerkschaftsstatus von UFO überprüfen

Die Fluggesellschaft Lufthansa hat beim Hessischen Landesarbeitsgericht beantragt, den Gewerkschaftsstatus der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation (UFO) rechtsverbindlich feststellen zu lassen. Ziel des Antrags sei die Wiederherstellung einer verlässlichen Tarifpartnerschaft, teilte der Konzern am Freitag mit. Seit Monaten habe die Gewerkschaft keinen vertretungsberechtigten Vorstand eingesetzt und sei damit "nicht in der Lage, …

Jetzt lesen »