Stichwort zu Flugplan

Lufthansa meldet sprunghaften Anstieg der Buchungen

Mit den sinkenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie erlebt die Lufthansa plötzlich einen massiven Anstieg der Nachfrage. „Seit acht Wochen wachsen die Buchungszahlen stabil, in der vergangenen Woche mit einem deutlichen Sprung nach oben. Das waren die stärksten sieben Tage seit April 2020“, sagte Vorstandsmitglied Harry Hohmeister den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Für Flüge im Juli und August ist die Nachfrage …

Jetzt lesen »

Lufthansa meldet starken Buchungszuwachs

Die Lufthansa hat für die bevorstehende Weihnachts- und Neujahrsreisezeit nach eigenen Angaben einen „sprunghaften Anstieg“ von interkontinentalen und innereuropäischen Buchungen verzeichnet. In der vergangenen Woche hätten bis zu 400 Prozent mehr Menschen Ziele in Übersee sowie Süd- und Nordeuropa gebucht als in der Vorwoche, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Besonders gefragt seien dabei Flugziele in Südafrika, Namibia, auf den …

Jetzt lesen »

Dreiviertel der Fluggäste bleiben weg

Auch in den Sommerferien lagen die Zahlen der Fluggäste in Deutschland nur bei rund einem Viertel des Vorjahreswertes. Das geht aus einer Aufstellung des Flughafenverbandes ADV hervor, über die das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. In der ersten Augustwoche (KW32) sind gerade einmal 1,4 Millionen Passagiere von einem deutschen Flughafen abgeflogen oder dort gelandet. Vor einem Jahr waren es im gleichen Zeitraum noch …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Vorstand kündigt schnellere Erstattungen an

Die Deutsche Lufthansa will die Erstattung von Tickets für ausgefallene Flüge beschleunigen. „Innerhalb der nächsten 10 bis 14 Tage wollen wir die automatisierten Prozesse wieder einschalten. Dann werden große dreistellige Millionenbeträge im Monat ausgezahlt“, sagte Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montagausgabe). „Trotzdem wird es noch vier bis sechs Wochen dauern, um alle Erstattungen für Flüge bis Ende Juni …

Jetzt lesen »

Lufthansa will ab Juni wieder viele Urlaubsziele anfliegen

Die schwer angeschlagene Lufthansa will ab Juni ihr Streckennetz wieder ausbauen. Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ aus Konzernkreisen sollen in der zweiten Junihälfte allein aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder angeflogen werden – darunter Heraklion (Kreta), Rhodos, Dubrovnik, Faro, Venedig, Ibiza und Malaga. Mallorca wird ab Mitte Juni deutlich häufiger angeflogen. Mit dem neuen Juni-Flugplan sollen insgesamt 80 weitere …

Jetzt lesen »

Lufthansa will ab Juni wieder mehr Ziele anfliegen

Die Airlines der Lufthansa-Gruppe wollen ab Juni wieder deutlich mehr Ziele in Deutschland und Europa anfliegen als in den vergangenen Wochen. Mit dem „Juni-Flugplan“ würden insgesamt 80 Flugzeuge reaktiviert, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Dadurch könnten im kommenden Monat insgesamt 106 Ziele angeflogen werden. Ab dem 1. Juni seien bei den Passagierairlines der Gruppe somit 160 Flugzeuge im Einsatz. …

Jetzt lesen »

Ryanair streicht wegen Corona-Krise ab 24. März fast alle Flüge

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair streicht aufgrund der Corona-Krise ab dem 24. März fast alle Flüge. Das teilte Ryanair am Mittwochnachmittag mit. Bereits ab Mitternacht werde man bis zum 24. März den Flugplan um bis zu 80 Prozent reduzieren. Alle betroffenen Kunden würden per E-Mail über ihre Optionen informiert. Ab dem 24. März erwarte man, „dass die meisten, wenn nicht sogar …

Jetzt lesen »

Wizzair streicht Italienflugplan aufgrund von Coronavirus drastisch zusammen!

Wizz Air hat bekanntgegeben, dass sie ihren Italien-Flugplan aufgrund des Corona-Virus teilweise komplett gestrichen haben. Die Nachfrage für die Flüge ging in den letzten Tagen dramatisch zurück. Die Änderungen führen daher zwischen dem 11. März und dem 2. April 2020 zu drastischen Annullierungen. In diesem Zeitraum werden rund 60 Prozent der Flüge nach Italien gekürzt. Fluggäste deren Buchungen von dieser Änderung betroffen sind, werden automatisch informiert und zum frühestmöglichen Zeitpunkt, jedoch mindestens 14 Tage vor dem ursprünglichen Flugdatum, auf eine Alternativstrecke umgebucht.

Jetzt lesen »

Der Luftraum über Deutschland wird eng

In den vergangenen vier Jahren kam es im Luftraum über Deutschland zu mehr als 170 potentiell gefährlichen Annäherungen von Luftfahrzeugen. Das geht aus dem NDR vorliegenden Zahlen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hervor. Dabei handelt es sich in der Mehrzahl um Alarme von Kollisionswarnsystemen, die Verkehrspilotinnen und -piloten zur sofortigen Kursänderung auffordern. In anderen Fällen wurden gefährliche Annäherungen und Beinahezusammenstöße …

Jetzt lesen »

EuGH stärkt Passagierrechte bei Flugverspätungen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Flugpassagieren bei Verspätungen gestärkt. Komme es bei einer Flugverbindung von einem EU-Staat in einen Drittstaat mit Umsteigen in einem anderen Drittstaat zu einer großen Verspätung, hätten die Kunden Ansprüche auf Entschädigung, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag. Dies gelte auch dann, wenn es nur auf der Teilstrecke außerhalb der EU zur …

Jetzt lesen »