Stichwort zu Flugverspätungen

Luftfahrtbranche gegen mehr Passagierrechte bei Flugverspätungen

Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, hat die Bestrebungen in der CDU, die Stellung von Flugpassagieren gegenüber den Fluggesellschaften zu stärken, scharf kritisiert. „Die vorgeschlagenen Maßnahmen konterkarieren völlig die Maßnahmen, die wir vor wenigen Wochen mit Bund und Ländern beim Luftfahrtgipfel zur Verbesserung der Pünktlichkeit vereinbart haben“, sagte von Randow dem „Handelsblatt“. „Es ist nicht …

Jetzt lesen »

CDU plant Stärkung von Fluggastrechten

In der CDU gibt es Bestrebungen, die Stellung von Flugpassagieren gegenüber den Fluggesellschaften zu stärken. Einen entsprechenden Antrag des Kreisverbands Rhein-Neckar für den CDU-Bundesparteitag am 7./8. Dezember in Hamburg hat die Antragskommission zur Annahme empfohlen. Das geht aus dem Antragsbuch für das Delegiertentreffen hervor, berichtet das „Handelsblatt“. Die Airlines sollen demnach verpflichtet werden, bei Überbuchungen, Annullierungen und Verspätungen die Passagiere …

Jetzt lesen »

Luftverkehrswirtschaft kritisiert Pläne für Luftfahrtgipfel

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat die Pläne von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) kritisiert, im November einen Luftfahrtgipfel zu Flugverspätungen abzuhalten. „Statt nun eine Vielzahl von einzelfachlichen Gipfeln zu organisieren, sollten alle Akteure sich auf die Umsetzung der verabredeten Maßnahmen konzentrieren“, sagte BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) mit Blick auf auf den Luftfahrtgipfel Anfang Oktober. Seinerzeit habe …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer begrüßen Barley-Pläne für Fluggipfel

Die Pläne von Justizministerin Katarina Barley (SPD) für einen Fluggipfel im November, bei dem die Situation der Verbraucher im Zentrum stehen soll, stoßen bei Verbraucherschützern auf ein positives Echo. „Nach dem Flugchaos im Sommer mit Tausenden gestrandeten und genervten Verbrauchern war ein Fluggastgipfel, der auch Verbrauchervertreter mit an den Tisch holt, überfällig“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus …

Jetzt lesen »

Barley plant Verbrauchergipfel zu Flugverspätungen für November

Angesichts der zunehmenden Passagierbeschwerden über Flugverspätungen schaltet sich Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) ein. Der kürzlich in Hamburg abgehaltene Fluggipfel mit Vertretern von Bund, Ländern und der Luftverkehrswirtschaft sei ein „erster Schritt“ gewesen, habe aber ohne Verbraucherverbände und Schlichtungsstellen stattgefunden: „Deshalb brauchen wir noch im November dringend ein Treffen aller relevanten Akteure“, sagte Barley dem „Handelsblatt“. Dabei müsse die Situation der …

Jetzt lesen »

Union und SPD wollen Fluggastrechte verschärfen

Politiker von Union und SPD haben angesichts der zunehmenden Passagierbeschwerden über Flugverspätungen eine härtere Gangart gegenüber den Luftfahrtunternehmen angekündigt. Verbrauchern stünden nach europäischem Recht bei Flugverspätungen Ausgleichszahlungen zu. „Leider wird die Auszahlung dieser Ansprüche von den Fluggesellschaften offenbar immer wieder verzögert oder verhindert“, sagte der Unions-Fraktionsvize Stephan Harbarth (CDU) dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). „Um dem einen Riegel vorzuschieben, müssen wir die …

Jetzt lesen »

Union will Rechte der Fluggäste stärken

Die Union will die Rechte von Flugpassagieren verbessern. Das geht aus einem Eckpunkte-Papier hervor, über das die „Bild am Sonntag“ in ihrer nächsten Ausgabe berichtet. Ihm zufolge sollen Fluggesellschaften künftig öffentlich machen müssen, wie viele Flugverspätungen es gab, wie viele Passagiere betroffen waren und wie viele Entschädigungen gezahlt wurden. Außerdem sollen sie verpflichtet werden, bei Überbuchungen, Annullierungen und Verspätungen die …

Jetzt lesen »

Ryanair verteidigt umstrittene AGB-Klauseln

Der irische Billigflieger Ryanair wehrt sich gegen Vorwürfe von Flugastrechte-Portalen wie Flightright, wonach die Airline mit ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) die Durchsetzung von Entschädigungen bei Flugverspätungen erschweren soll. Ryanair stelle mit seinen AGB sicher, dass alle Kunden „100 Prozent ihres EU-Anspruchs ohne Abzug der Kosten für Ausgleichsjäger-Firmen erhalten“, sagte ein Unternehmenssprecher dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Dagegen böten Firmen wie Flightright wegen …

Jetzt lesen »

VZBV fordert automatische Entschädigung bei Flugverspätungen

Angesichts zahlreicher Flugverspätungen und Missstände auf den deutschen Flughäfen hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) umfassende Verbesserungen im Interesse der Kunden gefordert. „Tatsächlich haben viele Flugreisende einen Sommer des Grauens erlebt“, sagte VZBV-Chef Klaus Müller der „Frankfurter Rundschau“ (Wochenendausgabe). An Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) richtete Müller die Forderung, dass beim geplanten Fluggipfel in seinem Ministerium nicht allein Wirtschaftsvertreter, sondern „auch Verbraucherverbände …

Jetzt lesen »

Deutscher Reiseverband beklagt Flugverspätungen bei Eurowings

Der Deutsche Reiseverband (DRV) beklagt die hohe Anzahl von Flugannullierungen und Flugzeitänderungen bei der Fluggesellschaft Eurowings. „Für die Reisebüros bedeutet diese Situation Mehrarbeit und dadurch hohe Kosten“, sagte Verbandssprecherin Kerstin Heinen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Denn sie müssten die Kunden informieren und eventuell Reisen umplanen, so die Sprecherin. Viele Reisebüros sorgen sich demzufolge bereits um ihre Reputation. „Die Kunden …

Jetzt lesen »

Flugausfälle bei Lufthansa, Eurowings & Co.

In den vergangenen Wochen gelangten viele Tausend Fluggäste nicht wie geplant an ihr Ziel. Bereits Ende Juni hat sich das Verbraucherministerium eingeschaltet. Egal ob Urlaubsreisenden, die sich auf ungemütliche Ferienmonate einstellen müssen oder Geschäftsreisende: „Auch der Himmel stößt an seine Grenzen“. So hieß es Ende Juni in ganzseitigen Zeitungsanzeigen der Luftverkehrswirtschaft. Unterzeichnet waren diese von den Chefs der im Bundesverband …

Jetzt lesen »