Start > News zu fordern

News zu fordern

Maut wird zum einträglichen Geschäft für Beraterbranche

Die Pkw-Maut wird zum einträglichen Geschäft für die Beraterbranche. Das Bundesverkehrsministerium rechnet zwischen 2017 und 2019 mit Honoraren für Kanzleien, Wirtschaftsprüfer und Sachverständige in Höhe von rund 47 Millionen Euro, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf Dokumente für den Haushaltsausschuss im Bundestag. Trotz der umfangreichen Beratung gibt es noch keinen …

Jetzt lesen »

Tierärzte fordern Videoüberwachung in Schlachthöfen

Nach dem Bekanntwerden mutmaßlicher Tierschutzverstöße auf einem Schlachthof im Landkreis Osnabrück fordern Experten eine Videoüberwachung auf den Betrieben. „Wir brauchen Videokameras auf den Schlachthöfen, um Tierschutzverstöße zu dokumentieren. Hier muss sich Deutschland ein Vorbild an England nehmen“, sagte Thomas Blaha, Vorsitzender der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) der „Neuen Osnabrücker …

Jetzt lesen »

Grüne verschärfen Klimaschutzziele deutlich

Angesichts des jüngsten Berichtes des Weltklimarates und der aktuellen Debatte in der Kohlekommission verschärfen die Grünen die Klimaschutzziele ihrer Partei noch einmal deutlich. „So lange die Kohlekraftwerke in Deutschland weiter ungehindert Klimagifte ausstoßen, werden wir unser Klimaziel für 2020 verfehlen. Deshalb müssen unverzüglich mindestens die 20 dreckigsten Kohlekraftwerksblöcke vom Netz …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer fordern Senkung der Stromsteuer

Vor dem Hintergrund steigender Strompreise haben Verbraucherschützer eine Entlastung der privaten Haushalte gefordert. „Die Bundesregierung sollte die Stromsteuer auf das EU-Mindestniveau senken und einen Teil der EEG-Umlage in den Bundeshaushalt verschieben“, sagte Thomas Engelke, Energieexperte von der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Der Strompreis für die privaten Verbraucher …

Jetzt lesen »

Neues Hambach-Gutachten: Zweifel am Braunkohle-Bedarf von RWE

Wenige Tage, bevor die umstrittene Rodung des Hambacher Forstes durch den Energieriesen RWE eigentlich beginnen sollte, hat die Bundestagsfraktion der Grünen ein Gutachten vorgelegt, das den Sinn der geplanten Abholzung grundsätzlich infrage stellt. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, haben die Wissenschaftler berechnet, dass RWE für den Betrieb …

Jetzt lesen »

ZDF-Chefredakteur ruft katholische Laien zu mehr Einmischung auf

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat angesichts des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche die Laien zu mehr Einmischung aufgerufen. Das Schweigen der Laien gehöre zu den „Eigentümlichkeiten des Missbrauchsskandals“, schreibt Frey in einem Gastbeitrag für die „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. Auch die Empörung der Laien halte sich in Grenzen. Das sei seiner …

Jetzt lesen »

Betriebsratsvorsitzende gegen pauschale Hardware-Nachrüstungen

Mit einem gemeinsamen Appell haben sich die Betriebsratsvorsitzenden der großen Autokonzerne gegen pauschale Hardware-Nachrüstungen für Dieselfahrzeuge ausgesprochen. „Wir sind für alles, was die Luft in Deutschland sauberer macht. Aber wir sind gegen eine Lösung, die einseitig deutsche Hersteller benachteiligen und Arbeitsplätze gefährden würde“, sagten Bernd Osterloh (VW), Michael Brecht (Daimler) …

Jetzt lesen »

Bafin-Chef prangert zu laxe Kreditvergabe der Banken an

Die Finanzaufsicht Bafin will den Banken bei der Kreditvergabe genauer auf die Finger schauen. „Sorgen bereitet uns, dass einige Institute im Kreditgeschäft sehr aggressiv unterwegs sind und dabei offenbar teilweise ihre Kreditvergabestandards lockern“, sagte Bafin-Präsident Felix Hufeld dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Die Bafin wolle auf das Thema „ein erhöhtes Augenmerk legen“, …

Jetzt lesen »

BDI senkt Konjunkturprognose

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat seine Konjunkturprognose für das laufende Jahr gesenkt und deshalb von der Bundesregierung schnelleres Handeln verlangt. „Die Industrie wartet ungeduldig auf Wirtschaftspolitik der Bundesregierung, vor allem in der Steuer-, Digitalisierungs- und Energiepolitik“, sagte BDI-Präsident Dieter Kempf am Dienstag auf dem Tag der Deutschen Industrie …

Jetzt lesen »