Start > News zu Forschung

News zu Forschung

Unregelmäßigkeiten bei Vergabe von Batteriezellforschung

Bei der Vergabe von Fördergeldern zum Aufbau einer Batteriezell-Forschungsfertigung durch das Bundesforschungsministerium hat es laut eines Zeitungsberichts möglicherweise doch Unregelmäßigkeiten gegeben. So habe es zu Beginn der Beratungen der Auswahlkommission eine "Nutzwertanalyse" der Fraunhofer-Gesellschaft gegeben, in der vorgeschlagen worden sei, die Forschungsförderung in Höhe von 500 Millionen Euro ins baden-württembergische …

Jetzt lesen »

Pistorius will Steuererklärung per SMS

Der Kandidat für den Vorsitz der SPD, der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius, will sich im Falle seiner Wahl für eine Steuererklärung einsetzen, die per SMS erledigt werden kann. "Die Idee: Arbeitnehmer, die neben dem Lohneinkommen keine weiteren Einkommen haben, sollten vom Finanzamt die elektronische Steuererklärung vorausgefüllt bekommen. Der Steuerzahler muss …

Jetzt lesen »

Lindner gegen Aufgabe von Schuldenbremse für Klimaschutz

FDP-Chef Christian Lindner lehnt ein Abrücken von der schwarzen Null für den Klimaschutz kategorisch ab. "Wir wollen investieren in Zukunftsaufgaben wie Klimaschutz, Digitalisierung, Bildung und Forschung. Dafür braucht man aber keine neue Schulden", sagte Lindner dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Generationengerechtigkeit mache sich nicht nur am Klima fest, sondern auch an fiskalischer …

Jetzt lesen »

SEAT und CUPRA unter Strom – vollelektrisch in die Zukunft

SEAT und CUPRA präsentieren auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main ihre neuesten Modelle und Konzeptfahrzeuge. Besonders das Thema Elektrifizierung steht bei den spanischen Automobilherstellern im Fokus: Unter anderem mit dem SEAT Mii electric, dem ersten vollelektrischen Modell der Marke, dem SEAT Tarraco FR PHEV, dem ersten Plug-in-Hybrid …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will „Deepfakes“ bekämpfen

Die Bundesregierung wappnet sich für den Kampf gegen "Deepfakes", also mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) generierte, täuschend echt wirkende Videos und Audiobotschaften. Dass "mittels Deepfakes erzeugte Falschinformationen zur Beeinflussung der Öffentlichkeit" verbreitet werden, sei "grundsätzlich nicht auszuschließen", teilte das Innenministerium auf eine Anfrage des "Handelsblatts" mit. Darum bereiteten sich die …

Jetzt lesen »

Samsung arbeitet an holographischen Fernsehern

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung arbeitet an neuen Möglichkeiten, um künftig Fernsehbilder in anderer Form darstellen zu können. "Unsere Entwicklungsabteilungen forschen bereits an neuen Technologien", sagte Hyun-Suk Kim, Samsung-CEO für das Geschäft mit TV- und Haushaltsgeräten, der "Welt" (Mittwochsausgabe). Kim ist zugleich Chef von mehr als 10.000 Mitarbeitern der Forschung und …

Jetzt lesen »

DIHK verlangt „wirtschaftliche Vernunft“ bei Klimapolitik

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat das "wachsende Interesse" seiner Mitgliedsunternehmen an Klimapolitik hervorgehoben. "Wir brauchen ein stimmiges Gesamtpaket, mit dem sich Klimaziele effizient und in wirtschaftlich vernünftiger Weise erreichen lassen", sagte Präsident Eric Schweitzer der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Daran müssten sich die Beschlüsse der Bundesregierung messen lassen. Mit …

Jetzt lesen »

Unions-Mitgliederinitiative stellt schwarze Null infrage

Die Mitgliederinitiative "Union der Mitte" fordert von CDU und CSU, die "Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse" in Deutschland herzustellen. In einem Papier mit diesem Titel, über das die "Welt" (Montagsausgabe) berichtet, fordert die Initiative von Unions-Mitgliedern Investitionen zur Erreichung dieses Zieles. Dafür wird die schwarze Null – das Ziel eines schuldenfreien Haushalts …

Jetzt lesen »

Weil wehrt sich gegen Verbot von Verbrennungsmotoren

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat das Klimakabinett davor gewarnt, "den Umbau hin zu einer klimaneutralen Gesellschaft mit kaltem Herzen" zu betreiben. In einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe) schreibt Weil, dass dann mit Protesten zu rechnen wäre: "Frankreichs `Gelbwesten`-Bewegung lässt grüßen." Das gelte besonders angesichts einer …

Jetzt lesen »

Karliczek erwartet großen Wurf beim Klimaschutzpaket

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) erwartet einen großen Wurf beim Klimaschutzpaket der Bundesregierung. "Deutschland wird mit diesem Klimapaket ein neues Kapitel in der Klimaschutzpolitik aufschlagen", sagte Karliczek der "Passauer Neuen Presse" vor der Vorlage der Klimaschutz-Maßnahmen der Großen Koalition am 20. September. Der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen erhalte "erstmals in allen …

Jetzt lesen »