Start > News zu FOX

News zu FOX

Die Fox Broadcasting Company, auch als FOX und FOX Network bezeichnet, ist ein US-amerikanisches Fernseh-Network. Das 1986 gegründete Unternehmen gehört der News Corporation von Rupert Murdoch. Hauptsitz ist New York City.
Die erste Sendung am 9. Oktober 1986, dem ersten Sendetag von FBC war eine Late Night Show mit Joan Rivers. Seither hat das Network eine Vielzahl von Sendungen hervorgebracht – neben einigen erfolgreichen Comedyserien – auch mehrfach ausgezeichnete Publikumserfolge wie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, 24, O.C., California, Dr. House und Die Simpsons.

Demokraten gewinnen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus

Bei den sogenannten „Midterm Elections“ in den USA haben die Demokraten laut Hochrechnungen im Repräsentantenhaus die Mehrheit gewonnen, im Senat konnten die Republikaner dagegen ihre Dominanz, die sie bisher in beiden Häusern hatten, verteidigen. Die US-Sender NBC und Fox News veröffentlichten unabhängig voneinander entsprechende Prognosen. Mit der neuen Mehrheit im …

Jetzt lesen »

Netflix-Chef Hastings hat keine Angst vor Disney

Netflix-Chef Reed Hastings bereitet sich auf einen schärferen Wettbewerb auf dem weltweiten Markt für Videostreaming vor. „Das wird spannend“, sagte Hastings dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben) mit Blick auf die für Ende des Jahres geplante eigenen Videoplattform des Disney-Konzerns. Der Druck auf Netflix steige von zwei Seiten: „Youtube, Apple, Facebook und …

Jetzt lesen »

Trump erklärt seine Schweden-Äußerung

US-Präsident Donald Trump hat versucht seine viel diskutierte Äußerung „Was letzte Nacht in Schweden passiert ist“ zu erklären. Demnach habe er sich auf einen Fernsehbericht des US-Senders „Fox News“ bezogen, teilte der US-Präsident via Twitter mit. Dort wurde am Freitagabend eine Vorschau für eine Sendung ausgestrahlt, in der ein US-Dokumentarfilmer …

Jetzt lesen »

21st Century Fox will Pay-TV-Sender Sky übernehmen

Der US-Medienkonzern 21st Century Fox will den Pay-TV-Sender Sky übernehmen. Das teilte Sky am Freitag mit. Laut Medienberichten bietet Fox 10,75 Pfund pro Aktie in bar. 39 Prozent hält der Konzern von Medienmogul Rupert Murdoch bereits an dem Unternehmen. Die Aktien von Sky schossen am Nachmittag an der Londoner Börse …

Jetzt lesen »

Kaltenbach-Fügen: Reizvolle Feriendestination im Zillertal

Das Zillertal verdankt seinen wohlklingenden Namen dem gleichnamigen Fluss, der quer durch das Tal verläuft. Die Zillertal-Region befindet sich ca. 40 km östlich von Innsbruck und zweigt direkt vom Inntal ab. In den vergangenen Jahren hat sich das Zillertal zu einer bekannten und beliebten Tourismusregion entwickelt, in deren Mittelpunkt auch …

Jetzt lesen »

US-Medienkonzern Liberty Media kauft Formel 1

Das US-Medien- und Unterhaltungsunternehmen Liberty Media kauft die Formel 1. Das teilten Liberty Media und der bisherige Hauptgesellschafter CVC mit. Demnach zahlt der Medienkonzern 4,4 Milliarden Dollar, zudem sollen Schulden übernommen werden. Insgesamt wurde die Formel 1 bei der Transaktion mit acht Milliarden Dollar bewertet. Bernie Ecclestone, bisher Chef der …

Jetzt lesen »

Johnson will nicht als Cameron-Nachfolger kandidieren

Der frühere Londoner Bürgermeister und Wortführer des Brexit-Lagers, Boris Johnson, bewirbt sich überraschend nicht um die Nachfolge von David Cameron im Amt des Premierministers. Das gab Johnson am Donnerstagmittag kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist bekannt. Er hatte im Vorfeld als aussichtsreicher Bewerber gegolten. Zuvor hatten die britische Innenministerin Theresa May, …

Jetzt lesen »

Erste Hochrechnungen sehen Trump bei Vorwahl in Nevada vorne

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Vorwahl im US-Bundesstaat Nevada laut ersten Hochrechnungen gewonnen. Wie die Fernsehsender CNN und Fox News berichten, liegt Trump mit großem Vorsprung vor seinen Partei-Rivalen Marco Rubio und Ted Cruz: Laut Fox News kommt Trump auf etwa 42 Prozent der Stimmen, Rubio auf 25 …

Jetzt lesen »

Die USA dominieren die Top Ten Medienkonzerne der Welt

Medienkonzerne

Die Wurzeln des Journalismus gehen bis in das Römische Reich zurück, wo bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. täglich ein Informationsblatt, Acta Diurna, erschien. Mit der Erfindung des Buchdrucks erhielt auch das Informationswesen eine neue Bedeutung. Seither hat sich jedoch vieles gewandelt. Nicht mehr nur Zeitschriften und Zeitungen geben Nachrichten …

Jetzt lesen »