Stichwort zu Frachtflugzeug

Geheimflüge: China unterstützt Russland wohl doch

Neue Beweise in Form eines Videos sollen zeigen, dass Russland Waffen aus China erhält. In dem Video soll zu sehen sein, dass ein russisches Frachtflugzeug auf dem chinesischen Flughafen Zhengzhou landet. Bei dem Flugzeug handelt es sich um ein Modell des Typs „Antonov An-124 Ruslan“ der Fluggesellschaft „Volga-Dnepr“.

Jetzt lesen »

Frachtflugzeug in Griechenland abgestürzt – "toxisches Gut" an Bord

In Griechenland sind am Samstagabend beim Absturz eines Frachtflugzeugs alle acht Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. „Toxisches Gut“ an Bord erschwerte auch am Sonntag noch die Bergungsarbeiten. Die Maschine vom Typ Antonow An-12 war am Abend in der Nähe der Stadt Kavala im Nordosten des Landes abgestürzt. Sie war in Serbien gestartet und auf dem Weg nach Jordanien. Aufgrund von Triebwerksproblemen …

Jetzt lesen »

Verluste im Ukraine-Krieg: Gesunkene Schiffe, abgestürzte Flugzeuge und vernichtete Kampffahrzeuge

Russland und die Ukraine verzeichnen hohe materielle Verluste im Krieg. Die Zahl der vernichteten Panzer auf beiden Seiten steigt ständig und kann nur geschätzt werden. Spektakulär war der Untergang der Moskwa, dem Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte. Auch das russische Landungsschiff Orsk wurde bereits vernichtet. Ebenso das größte Frachtflugzeug der Welt, die ukrainische Antonow AN-225.

Jetzt lesen »

Weltgrößtes Frachtflugzeug bei Kampf um Kiew zerstört

Auf dem Gelände des Flughafens von Gostomel vor den Toren der ukrainischen Hauptstadt Kiew zeugt eine zerschossene Antonov-225 von den schweren Kämpfen zu Beginn der russischen Offensive. Das Wrack des weltweit größten Frachtflugzeugs ist zum Symbol für massive Kriegsschäden, aber auch für den ukrainischen Widerstand geworden.

Jetzt lesen »

Lufthansa hält Mindestpreis-Vorstoß für „legitim“

Europas größter Airline-Konzern Lufthansa zeigt Sympathien für den Vorstoß von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz für Mindestpreise bei Flugreisen. „Wenn Mindestpreise heißen, dass Airlines ihre Kosten decken müssen und nicht Phantasiepreise unterhalb der anfallenden Steuern und Gebühren aufrufen dürfen, dann ist das legitim“, sagte Lufthansa-Vorstandsmitglied Harry Hohmeister den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Eine Verteuerung des Fliegens etwa durch Zusatzsteuern wäre dem Manager …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt bereitet Evakuierung von Ebola-Kranken vor

Angesichts der Ebola-Epidemie im Kongo trifft das Auswärtige Amt Vorkehrungen, um erkrankte Ärzte und medizinische Helfer von Afrika nach Deutschland auszufliegen: Dazu plant das Ministerium den Bau spezieller Container. „Das medizinische Hilfspersonal vor Ort leistet seit über einem Jahr trotz schwierigster Umstände engagiert Hilfe“, sagte Frank Hartmann, Krisenbeauftragter des Auswärtigen Amts, dem „Spiegel“. Erkrankten die Helfer, bestehe die „dringende Notwendigkeit, …

Jetzt lesen »