Start > News zu France

News zu France

Frankreich ist ein demokratischer, zentralistischer Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Metropolitan-Frankreich erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean. Es wird wegen seiner Landesform als Hexagone bezeichnet. Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union und verfügt über das drittgrößte Staatsgebiet in Europa, hinter Russland und der Ukraine.
Im 17. und in Teilen des 18. Jahrhunderts hatte der Staat eine europäische Führungsrolle und Vormachtstellung inne. In dieser Zeit beherrschte Frankreich einen Großteil Nordamerikas und bildete während des 19. und frühen 20. Jahrhunderts das zweitgrößte Kolonialreich der Geschichte, zu dem Gebiete Nordamerikas, Zentral- und Westafrikas, Südostasiens und viele Inseln im Pazifik und in der Karibik gehörten.
Die wichtigsten nationalen Leitideen werden in der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte zum Ausdruck gebracht. Die Französische Republik wird in ihrer Verfassung als unteilbar, laizistisch, demokratisch und sozial erklärt. Ihr Grundsatz lautet: „Regierung des Volkes durch das Volk und für das Volk“.

Ausschreitungen bei „Gelbwesten“ in Paris

Bei Protesten der sogenannten „Gelbwesten“ in Paris ist es am Samstag zu teils heftigen Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Polizei nahm über 500 Personen fest, berichtet der französische Fernsehsender France 24. Mehrere Geschäfte seien beschädigt und geplündert worden. Auch in mehreren anderen französischen Städten habe es ähnliche …

Jetzt lesen »

Trump schießt gegen Frankreich und Macron

US-Präsident Donald Trump hat Frankreich und den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron scharf kritisiert. In einer Reihe von Tweets warf Trump Frankreich am Dienstagmorgen (Ortszeit) unfaire Handelspraktiken vor und attestierte Macron „sehr niedrige“ Zustimmungswerte in der Bevölkerung. Auch den Vorschlag Macrons, eine europäische Armee aufzubauen, kritisierte Trump erneut: „Emmanuel Macron suggests …

Jetzt lesen »

Nach British Airways und KLM: Air France stoppt Flüge in den Iran

Nach den Fluggesellschaften British Airways und KLM hat auch Air France angekündigt, Direktflüge in den Iran einzustellen. Air France teilte am Donnerstag mit, diese Maßnahme werde ab dem 18. September umgesetzt. British Airways und KLM werden vier Tage später folgen und hatten die Einstellung schon vorher angekündigt. Das Streichen der …

Jetzt lesen »

Bundesbankchef signalisiert Bereitschaft für EZB-Präsidentschaft

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat Bereitschaft erkennen lassen, im nächsten Jahr den Italiener Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) zu beerben. „Ich denke, jedes Mitglied im EZB-Rat sollte den Gestaltungswillen mitbringen, auch in einer anderen Rolle an der Geldpolitik mitzuwirken“, sagte Weidmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) und …

Jetzt lesen »

Greenpeace kritisiert Karlspreisverleihung an Macron

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat die Verleihung des Karlspreises an Frankreichs Staatspräsidenten Emmanuel Macron kritisiert. „Der französische Präsident verantwortet mit seiner veralteten Energiepolitik die marodesten Atommeiler Europas – das verbindet Völker und Nationen nicht, sondern gefährdet sie“, sagte ein Sprecher von Greenpeace am Donnerstag. Macron wurde in Aachen für „seine Vision …

Jetzt lesen »

Paris: Streik bis Samstag ausgesetzt

Die Bahnbeschäftigten in Frankreich haben ihren Streik wie geplant bis Samstag ausgesetzt. Der Zugverkehr normalisierte sich am Donnerstag wieder, vor allem im Grossraum Paris kam es aber weiter zu Störungen. Die Hochgeschwindigkeitszüge (TGV) verkehrten nach Angaben der Bahn landesweit wieder nahezu normal. Schleppender lief der Regionalverkehr an, im Grossraum Paris …

Jetzt lesen »

Werftunternehmer Meyer kritisiert wachsenden Staatseinfluss

Deutschlands führender Schiffbauunternehmer Bernard Meyer fürchtet, dass der Einfluss staatlicher Schiffbauunternehmen in Europa wieder wächst. Hintergrund ist der Einstieg des staatlichen italienischen Schiffbaukonzerns Fincantieri bei STX France in St. Nazaire im Februar, einer der größten europäischen Werften. Strategischer Partner von Fincantieri ist dort das französische Marineunternehmen Naval Group. „Wir sind …

Jetzt lesen »

Mitarbeiter kritisieren neues Lufthansa-Design

Bei der Lufthansa wächst intern der Unmut über die geplante Auffrischung des Erscheinungsbilds der Fluglinie. Das rund erneuerte Emblem, kritisieren Mitarbeiter, erinnere stark an den Auftritt der neuen Air-France-Billigtochter Joon, berichtet der „Spiegel“. Deren Flieger sind mit einem weißen Signet auf blauem Grund am Leitwerk unterwegs. Statt des bekannten stilisierten …

Jetzt lesen »

BDI und Medef fordern engere Kooperation bei Rüstungsexporten

Wirtschaftsvertreter in Deutschland und Frankreich fordern eine eng abgestimmte Rüstungs- und Verteidigungspolitik. Dasberichtet die „Welt“ (Donnerstagsausgabe). Um die industrielle Verteidigungsbasis Europas zu stärken, müssten Deutschland und Frankreich ihre „Vorschriften und Verfahren im Bereich von Waffenexporten vereinfachen“, heißt es in einer Deklaration der beiden wichtigsten Industrieverbände, des Bundesverbands der Deutschen Industrie …

Jetzt lesen »