Frank Asbeck

Deutschland

Tiefensee: Deutschland braucht starke Solarindustrie

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) geht trotz der Insolvenz des Solarzellenherstellers Solarworld von einem Wiedererstarken der Branche in Deutschland aus.…

Weiterlesen
Bonn

SolarWorld startet wieder durch

An Europas größten Solarstandorten werden weiter Hochleistungs-Solarprodukte made in Germany produziert. Die SolarWorld Industries GmbH übernimmt die deutschen Fertigungsstätten der…

Weiterlesen
China

Solarworld-Chef beharrt auf EU-Mindestpreisen für Solarzellen

Frank Asbeck, Gründer und Chef von Solarworld, rechtfertigt seinen Kampf gegen Dumpingpreise für Solarmodule. "Ich bin gewiss nicht der Totengräber…

Weiterlesen
Bonn

Anlegerschützer glauben an Zukunft von Solarworld

Berlin - Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) sieht gute Chancen für eine Sanierung des angeschlagenen Solarmodulherstellers Solarworld. "Aus unserer Sicht…

Weiterlesen
China

Solarworld-Chef wirft Bundesregierung Versagen im Handelsstreit vor

Berlin - Der Chef des größten europäischen Solarherstellers Solarworld, Frank Asbeck, übt im Handelsstreit mit China heftige Kritik an der…

Weiterlesen
Deutschland

Solarworld hofft auf Hilfe aus Katar

Bonn - Das hoch verschuldete Unternehmen Solarworld sucht einen strategischen Investor. Es verdichten sich die Hinweise, dass das Emirat Katar…

Weiterlesen
News

Solarworld will Teile von Bosch Solar kaufen

Berlin - Der Bonner Konzern Solarworld kämpft zwar mit erheblichen finanziellen Problemen, will aber trotzdem expandieren. "Wir sind an Teilen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"