Start > News zu Frankfurter Flughafen

News zu Frankfurter Flughafen

50.000 Klagen gegen Airlines wegen Verspätungen

Von Januar bis Ende August haben die Amtsgerichte, die für die 15 größten deutschen Flughäfen zuständig sind, mehr als 50.000 Klagen wegen verspäteter oder ausgefallener Flüge registriert. Das geht aus Daten des Deutschen Richterbundes hervor, über die die "Rheinische Post" (Samstag) berichten. Demnach rechnen die von dem Verband befragten Gerichte …

Jetzt lesen »

Kindertag: Kleine Helden – große Flieger auf dem Frankfurter Flughafen!

Besuchertouren auf dem Frankfurter Flughafen mal ganz anders...Unter dem Titel "Kleine Helden, große Flieger" gab es am 3. Oktober am Flughafen Frankfurt Besuch! Fluggi, Benjamin Blümchen, Biene Maja, Mascha und der Bär, Hase Felix und Sternenkrieger und Sterntruppler haben den Feiertag versüßt und Kinderherzen höher schlagen lassen!

Jetzt lesen »

Weniger Verspätungen an deutschen Flughäfen

Nach dem Chaos-Jahr 2018 starten an Deutschlands Flughäfen wieder mehr Maschinen pünktlich. "Die Pünktlichkeit der Abflüge im Juli 2019 betrug 70,1 Prozent", heißt es in der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Freitagausgaben berichten. Gegenüber Juni 2019 hat sich …

Jetzt lesen »

CDU will Inlandsflüge deutlich verteuern

Die CDU will Flüge innerhalb Deutschlands deutlich verteuern. "Die Luftverkehrssteuer beträgt für Inlandsflüge derzeit 7,38 Euro pro Ticket. Wir wollen diese Ticketabgabe für alle Inlandsflüge verdoppeln und für die Kurzstreckenflüge im Inland unter 400 Kilometern verdreifachen", heißt es in der Beschlussvorlage für den CDU-Bundesvorstand am kommenden Montag, über welche die …

Jetzt lesen »

BDL gegen nationale Alleingänge bei Fluggastrechten

Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, hat die Politik vor nationalen Alleingängen bei der Verbesserung von Fluggastrechten gewarnt. "Vorschläge, die unseren Unternehmen rein national neue einseitige Lasten aufbürden sind nicht geeignet, das ohnehin hohe Schutzniveau von Fluggästen zu verbessern", sagte von Randow dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer unterstützen SPD-Vorstoß zu Fluggastrechten

Nach Ansicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) gehen die Vorschläge der SPD für eine Stärkung der Fluggastrechte in die richtige Richtung. "Die Absicherung der Verbraucher vor Airline-Insolvenzen ist dringend nötig", sagte die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen beim VZBV, Marion Jungbluth, dem "Handelsblatt". Da eine europäische Regelung nicht ganz einfach …

Jetzt lesen »

Europol klagt über Handel mit falschen Pässen

Das Internet bietet Schleusern diskrete Möglichkeiten, ihre Kunden rasch und illegal mit Reisedokumenten zu versorgen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Wie aus einer Europol-Analyse hervorgeht, präsentieren Schleuser etwa im Messenger-Dienst Telegram Tausende EU-Identitätskarten und andere Ausweise, die gestohlen, gefälscht oder von Besitzern verloren wurden. Passende Papiere können …

Jetzt lesen »

UFO dementiert Streikankündigung bei Condor

Die Flugbegleitergewerkschaft UFO hat einen Bericht des Spiegels dementiert, wonach ein Streik bei der Fluggesellschaft Condor drohe. "Eine Streikandrohung ist ein Instrument, das wir nur benutzen, wenn Verhandlungen gescheitert sind. Dies ist derzeit bei Condor nicht der Fall", sagte UFO-Chefin Sylvia De la Cruz am Freitag. "Mit Condor befinden wir …

Jetzt lesen »

Union nimmt Inlandsflüge und Pendlerpauschale ins Visier

Unionsfraktionsvize Andreas Jung (CDU) will zur Verbesserung des Klimaschutzes Inlandsflüge verteuern und die Pendlerpauschale umwidmen. "Die Ticketabgabe auf Inlandsflüge beträgt derzeit sieben Euro. Ich bin mindestens für eine Verdoppelung", sagte Jung, der die Klimakommission von CDU und CSU leitet, der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Das sei der bessere Weg als eine …

Jetzt lesen »

Neue Luftsicherheitskontrollstellen am Frankfurter Flughafen

Neue Luftsicherheitskontrollstellen am Frankfurter Flughafen 1564196548 310x205 - Neue Luftsicherheitskontrollstellen am Frankfurter Flughafen

Sieben neue Kontrollspuren zur Luftsicherheitskontrolle sind am Flugsteig A auf dem Frankfurter Flughafen in dieser Woche eröffnet worden. In einer Anbauhalle wurde in nur sechs Monaten der Bau realisiert. Das besondere an den neuen Kontrollstellen - Hier kann auch überholt werden um Zeit zu sparen...

Jetzt lesen »