Stichwort zu Frankfurter Flughafen

Gemeinsam für eine höhere Beschäftigung in der Region Frankfurt

Am heutigen Dienstag, den 24. Juni 2014, vereinbarten die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit und die Fraport AG am Rande der Job-Börse „Startbahn zum Job“, ihre Zusammenarbeit weiter auszubauen. Dabei werden die Partner in Zukunft noch enger bei der Gewinnung von Ausbildungs- und Arbeitsplatzinteressenten zusammenarbeiten. Zudem wird die Fraport AG die Bundesagentur für Arbeit darin unterstützen, eine Informations- und …

Jetzt lesen »

Fraport pocht auf Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen

Frankfurt /Main – Der Flughafenbetreiber Fraport pocht auf den Bau des in der Frankfurter Region umstrittenen dritten Terminals, obwohl die vorhandenen Kapazitäten nach eigenen Angaben noch in den nächsten sieben bis acht Jahren ausreichen. „Wir brauchen das Terminal 3 aus kapazitativen, insbesondere aber auch aus qualitativen Gründen“, sagte Fraport-Vorstandschef Stefan Schulte im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Derzeit würden über …

Jetzt lesen »

Streik am Frankfurter Flughafen: Chaos bei Passagier-Abfertigung

dts_image_6741_fjosihppsq_2173_445_334

Frankfurt/Main – Aufgrund des Warnstreiks des privaten Sicherheitspersonals am Frankfurter Flughafen ist es am Freitagvormittag bei der Passagier-Abfertigung zu chaotischen Zuständen gekommen. Es gebe derzeit nicht genügend besetzte Kontrollen, um die Passagiere abzufertigen, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport zu „hr-online“. Polizisten hätten versucht, den Ansturm auf die einzige Kontrollstelle im Terminal 1 zu regeln, berichtet der „Hessische Rundfunk“. Dort …

Jetzt lesen »

Fluglärm: Dreyer erwartet Entgegenkommen von hessischer Regierung

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), erwartet von der neuen hessischen Landesregierung ein Entgegenkommen beim Thema Fluglärm. In „hr-Info“ sagte sie: „Ich erwarte, dass Rheinland-Pfalz beim Thema Fluglärm ernster genommen wird. (…). Wir haben sehr viel Ärger in Mainz und in der Mainzer Region.“ Als eine Möglichkeit sieht Dreyer eine Auslagerung von Flügen von Frankfurt auf den Flughafen Hahn, …

Jetzt lesen »

Hessens Grüne wollen Ausnahmen vom Nachtflugverbot weiter reduzieren

Die Grünen im hessischen Landtag wollen die Zahl der Ausnahmen vom Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen noch einmal halbieren. Das sagte Frank Kaufmann, flughafenpolitischer Sprecher von Bündnis90/Die Grünen in „hr-Info“. „Eine Halbierung der jetzigen Zahlen wäre ein weiterer guter Schritt, den die Anwohner auch wahrnehmen könnten“, so Kaufmann Für ihn sei die jetzige Reduzierung der Nachtflüge unzureichend. Die Grünen halten auch …

Jetzt lesen »

Bouffier fordert Ausnahmen beim Mindestlohn

Berlin – Auch der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) fordert Ausnahmen vom flächendeckenden Mindestlohn, den CDU und SPD in den Koalitionsverhandlungen vereinbart haben. Ein einheitlicher Mindestlohn für alle würde Arbeitsplätze vernichten, sagte Bouffier im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Er schließt sich damit der Forderung seines bayerischen Amtskollegen Horst Seehofer (CSU) an, der Ausnahmen für Praktikanten und Saisonkräfte ins …

Jetzt lesen »

Pilotenvereinigung kritisiert Bouffier nach Äußerungen zu Frankfurter Flughafen

Wiesbaden – Die Pilotenvereinigung Cockpit hat den amtierenden hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) wegen dessen Äußerungen zum Flughafen Rhein-Main kritisiert. „Um eine Regierung zu bilden, verkauft man den Flughafen zum Schaden der Bevölkerung“, sagte der Cockpit-Sprecher Jörg Handwerg am Dienstag gegenüber „hr-Info“. Der Flughafen verkrafte keine Ausweitung der Nachtflugbeschränkung von jetzt sechs auf sieben Stunden. „Wir stehen im Wettbewerb mit …

Jetzt lesen »

Frankfurt – nächster Halt 'Gateway Gardens'

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt hat in ihrer Sitzung am gestrigen Donnerstag, 10. Oktober, dem Bau einer S-Bahnverbindung mit einer Station in Gateway Gardens zugestimmt. Damit ist der Weg frei, um den neuen Stadtteil als Teil der Airport-City am Frankfurter Flughafen mit einem leistungsfähigen und hochwertigen Schienenverkehrsmittel zu verbinden. Jetzt kann der Bau- und Finanzierungsvertrag zwischen Stadt, Land Hessen, Rhein-Main-Verkehrsverbund …

Jetzt lesen »

Deutscher Internetknoten-Punkt De-Cix hält Abgriff von Daten für unmöglich

Berlin – Die Betreibergesellschaft des deutschen Internetknotenpunktes De-Cix hält einen Abgriff der Daten in ihrer Infrastruktur für unmöglich. „Wir können ausschließen, dass ausländische Geheimdienste an unsere Infrastruktur angeschlossen sind und Daten abzapfen“, sagte der Geschäftsführer der De-Cix Management GmbH, Harald Summa, der „Leipziger Volkszeitung“ (Dienstagausgabe). „Den Zugang zu unserer Infrastruktur stellen nur wir her, und da kann sich auch niemand …

Jetzt lesen »

Frankfurter Stadtrat hält Kriminalstatistik für rufschädigend

Frankfurt/Main – Der Frankfurter Stadtrat Markus Frank (CDU) befürchtet einen Imageschaden für die Stadt, nachdem die Mainmetrople bei der bundesweiten Kriminalstatistik schlecht abgeschnitten hat. „Ich finde, diese Statistik ist rufschädigend. Frankfurt am Main hat diesen Platz und diesen Ruf natürlich nicht verdient“, sagte er im Interview mit dem Nachrichtensender „Phoenix“. Laut der bundesweiten Kriminalstatistik, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt …

Jetzt lesen »

Deutsche streiken deutlich mehr

Nürnberg – Die Streikneigung in Deutschland nimmt seit der Finanzmarktkrise deutlich zu. Das belegen neue Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA), die der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Donnerstagausgabe) vorliegen. Nach der Jahresstatistik 2012 hat sich die Zahl der insgesamt an Streiks beteiligten Arbeitnehmer schon im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Insgesamt zählte die BA für das vergangene Jahr 35.702 Arbeitnehmer, die …

Jetzt lesen »