Start > News zu Freizeit

News zu Freizeit

Der Begriff Arena bezeichnet einen speziellen Veranstaltungsort. Der Duden definiert Arena als „Kampfbahn, [sandbestreuter] Kampfplatz im Amphitheater der römischen Antike“ sowie „Sportplatz, Wettkampfstätte mit ringsum steigend angeordneten Zuschauersitzen“, ferner auch als Vorführplatz für Stierkämpfe sowie Manege eines Zirkus.

Berliner CDU will Regelung zur Verfassungstreue von Lehrern prüfen

Die Berliner CDU-Bildungspolitikerin Hildegard Bentele will Regelungen zur Verfassungstreue von angestellten Lehrern im öffentlichen Dienst auf den Prüfstand stellen. “Für beamtete Lehrer gilt auch bei außerdienstlichen Aktivitäten die Loyalitäts- und Mäßigungspflicht, Treue zum Grundgesetz und zur Landesverfassung sowieso”, sagte Bentele der “Welt” (Dienstagsausgabe). “Der aktuelle Fall eines angestellten Lehrers wird …

Jetzt lesen »

Merkel lobt Engagement der Sternsinger gegen Kinderarbeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in ihrer Rede zum Empfang der Sternsinger im Bundeskanzleramt das Engagement der Kinder in dem Projekt “Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit” gelobt. “Es gibt leider gute Gründe, dass ihr euch dafür engagieren müsst”, sagte Merkel am Montag in Berlin. Ein harter Arbeitstag …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche geben europaweit größten Teil fürs Wohnen aus

Die unterschiedliche Kaufkraft in Europa führt zu erheblichen Unterschieden im Konsumverhalten. So geben die Deutschen gemessen an ihren Konsumausgaben im europaweiten Vergleich am meisten Geld fürs Wohnen aus. 26,8 Prozent der Konsumausgaben deutscher Haushalte fließen in die Wohnung, inklusive Nebenkosten und Hausrat. Dies geht aus einer Studie des Instituts der …

Jetzt lesen »

35 Prozent der Konsumausgaben entfallen auf den Bereich Wohnen

Knapp 54 Prozent ihrer Konsumausgaben haben die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2016 aufgewendet, um Ausgaben für Wohnen, Ernährung und Bekleidung zu decken: Das waren je Haushalt durchschnittlich 1.327 Euro im Monat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Allein für den Bereich Wohnen gaben die Haushalte rund …

Jetzt lesen »

IG Metall fordert Freizeit ohne geschäftliche E-Mails

Die IG Metall unterstützt die Forderung von Porsche-Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück, die E-Mail-Postfächer von Mitarbeitern in deren Freizeit zu sperren und ankommende Mails zu löschen. “Keine Mails nach Feierabend und im Urlaub, das ist eine sinnvolle Regelung, um den steigenden Leistungsdruck zu reduzieren”, sagte Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, …

Jetzt lesen »

IG Metall fordert Freizeit ohne geschäftliche E-Mails

Die IG Metall unterstützt die Forderung von Porsche-Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück, die E-Mail-Postfächer von Mitarbeitern in deren Freizeit zu sperren und ankommende Mails zu löschen. “Keine Mails nach Feierabend und im Urlaub, das ist eine sinnvolle Regelung, um den steigenden Leistungsdruck zu reduzieren”, sagte Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, …

Jetzt lesen »

Kubicki: Lindner wird Finanzminister oder Fraktionschef

FDP-Chef Christian Lindner und sein Vize Wolfgang Kubicki wollen die einflussreichsten Posten für ihre Partei in einer möglichen Jamaika-Koalition unter sich aufteilen. Auf die Frage, wer von ihnen Finanzminister und wer Fraktionsvorsitzender werde, sagt Kubicki in der aktuellen Ausgabe des “Die Entscheidung liegt bei Christian Lindner. Wenn er sagt, er …

Jetzt lesen »

MDS-Geschäftsführer: Neuer Pflege-TÜV kommt erst 2019

Der seit Jahren als untauglich kritisierte Pflege-TÜV für Heime wird erst 2019 und damit ein Jahr später als gesetzlich verlangt durch ein neues System ohne Noten ersetzt. Der Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDS), Peter Pick, sagte der “Frankfurter Rundschau” (Samstagsausgabe), der gesetzlich vorgegebene Zeitplan sei nicht zu halten, …

Jetzt lesen »

Lehrerchef: Sanierungsprogramm für Schulen hat oberste Priorität

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, sieht ein großes Sanierungsprogramm für Schulen als Priorität für die Zeit nach der Wahl. “Erst die Sanierung schafft die Voraussetzungen, dass digitaler Unterricht überhaupt möglich ist. Zentral ist, dass mit dem Ausbau der digitalen Infrastruktur endlich eine Lösung für die professionelle Wartung dieser …

Jetzt lesen »