Stichwort zu Friedemann Schmidt

Friedemann Schmidt is a film editor.

Freiberufler blicken pessimistisch auf neues Jahr

Deutschlands Freiberufler blicken pessimistisch auf das neuen Jahr. In einer Umfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) unter seinen Mitgliedern äußerte jeder Zehnte Befragte die Erwartung, dass die Mehrbelastung durch gestiegene Kosten und Inflation im Jahr 2023 existenzbedrohend sein werde. 37,5 Prozent der 1.600 Befragten bewerten bereits die aktuelle Belastung durch steigende Preise als „stark“. Auch die Überlastung durch fehlendes …

Jetzt lesen »

Apotheker wollen Corona-Schnelltests verkaufen

Die deutschen Apotheker setzen sich für einen Verkauf und Durchführung von Corona-Schnelltests in Apotheken ein. „Angesichts der Pandemie-Erfahrung wäre es schlüssig und vernünftig, wenn Apotheken Schnelltests an Laien abgeben könnten“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA), Friedemann Schmidt, der „Rheinischen Post“. Er mahnte gleichzeitig aber die Limitationen solcher Selbsttests an. „Ein negativer Selbsttest darf kein Freifahrtschein für nachlässiges …

Jetzt lesen »

Kaum Apothekenschließungen wegen Coronavirus

Bundesweit haben bislang nur 30 der etwa 19.000 Apotheken wegen Coronainfektionen oder Verdachtsfällen unter den Beschäftigten zeitweise schließen müssen. Damit blieben 99,8 Prozent aller Apotheken geöffnet, berichtet „NDR Info“ nach einer Befragung unter den 17 Landesapothekerkammern. Vereinzelt gab es zudem Infektionsfälle bei Mitarbeitern, die zur Quarantäne der Betroffenen und einiger Kollegen führten, nicht aber zu einer Schließung der Apotheke. Zahlen …

Jetzt lesen »

Apothekerverband gibt Widerstand gegen Versandhandel auf

Die deutschen Apotheker haben ihren Widerstand gegen den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten aufgegeben. „Es gibt in Politik und Gesellschaft keine Mehrheit für ein Verbot“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung deutscher Apothekerverbände (ABDA), Friedemann Schmidt, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochausgaben). Man habe lernen müssen, „dass es für eine Generation, zu der auch unser Bundesgesundheitsminister gehört, schlicht nicht mehr vorstellbar ist, …

Jetzt lesen »

Apotheken und Pharmabranche kritisieren Einsparungen

Nach den Skandalen um verunreinigte und mangelhafte Medikamente wehrt sich eine breite Front aus Apothekern, Unternehmen und Verbänden gegen einen immer stärkeren Zwang zur Kostenersparnis im Gesundheitssystem. Auslöser sind die jüngsten Skandale um den Blutdrucksenker Valsartan und um minderwertige Krebs-Medikamente. Beide Fälle legten offen, dass viele Medikamente aus Kostengründen in Billiglohnländern produziert werden, wo die Kontrollen oft nicht genau genug …

Jetzt lesen »

Apotheker planen Neuausrichtung mit Vergütungsreform

dts_image_3374_cptmmnaacs_2173_445_3341

Berlin – Die Apotheker planen einen tiefgreifenden Kurswechsel mit einem Umbau ihres Vergütungssystems. Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Deutschen Apothekerverbände (ABDA) beschloss am Mittwoch in Berlin nach knapp einjährigen internen Beratungen ein Strategiepapier, das eine Neuausrichtung bis zum Jahr 2030 vorsieht. „Wir wollen dem Patienten anbieten, sich dauerhaft an seinen Apotheker zu binden, in etwa so wie an einen Arzt“, …

Jetzt lesen »

Experten warnen vor Risiken bei Einnahme günstiger Ersatzmedikamente

Berlin – Experten warnen vor Risiken bei der Einnahme günstiger Ersatzmedikamente. „Es kann sein, dass ein Patient, der auf eine bestimmte Arznei eingestellt ist, die neue trotz gleicher Inhaltsstoffe in der neuen Zusammensetzung nicht verträgt. Bei Epileptikern, zum Beispiel, kann dies Anfälle auslösen“, sagte Günter Beisel vom Patientenportal „ArzneiKompass“ gegenüber der „Bild-Zeitung“. „Dadurch können Mehrkosten verursacht und die Therapie-Sicherheit gefährdet …

Jetzt lesen »