Start > News zu FSB

News zu FSB

Der FSB ist der Inlandsgeheimdienst der Russischen Föderation. Der russische Name Федеральная служба безопасности Российской Федерации Federalnaja sluschba besopasnosti Rossijskoj Federazii bedeutet „Bundesagentur [wörtlich: Föderaler Dienst] für Sicherheit der Russischen Föderation“.
Dem FSB untersteht – mit Ausnahme der Auslandsspionage – die gesamte Infrastruktur des ehemaligen KGB. Seine Aufgaben erstrecken sich vor allem auf den Staatsschutz, die Inlandsspionage und die Grenztruppen Russlands. Sitz der Organisation ist Moskau.

Chodorkowski nennt Rosneft ein „Instrument des Kremls“

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des russischen Energiekonzerns Jukos hat das russische Mineralölunternehmen Rosneft, in dessen Vorstand Altkanzler Gerhard Schröder berufen werden soll, scharf kritisiert. „Rosneft ist nur ein Instrument in den Händen des Kremls, mit dem die Jukos-Aktionäre ausgeraubt wurden“, sagte Chodorkowski der „Bild“ (Dienstagsausgabe). Nach der Verhaftung Chodorkowskis wurde Jukos …

Jetzt lesen »

Russland soll hinter Hackerangriffen des IS stecken

Das sogenannte Cyber-Kalifat des „Islamischen Staates“ ist möglicherweise eine russische Erfindung: Nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden ist die irakisch-syrische Terrorgruppe bislang nicht dazu in der Lage, komplexe Spionage- oder Sabotageattacken im Netz durchzuführen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Etliche Indizien sprächen dafür, dass die dem „Cyber-Kalifat“ zugeschriebenen Angriffe tatsächlich unter falscher …

Jetzt lesen »

Anschlagspläne: Sieben mutmaßliche IS-Mitglieder in Russland gefasst

dts_image_6967_sbpntbqten_2171_701_526.jpg

Der russische Geheimdienst FSB hat in Jekaterinburg sieben mutmaßliche Mitglieder der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) festgenommen: Die Männer sollen unter anderem Anschläge in Moskau und St. Petersburg geplant haben, berichtet die russische Nachrichtenagentur Tass. Die mutmaßlichen Islamisten stammten aus Russland und Zentralasien. Der Anführer der Gruppe soll aus der Türkei …

Jetzt lesen »

Russland: Geheimdienst geht bei Sinai-Absturz von Terroranschlag aus

Der Absturz der russischen Passagiermaschine Ende Oktober über Ägypten ist nach Angaben des FSB, Russlands Inlandsgeheimdienst, auf einen Terroranschlag zurückzuführen. „Wir können definitiv sagen, dass dies ein terroristischer Akt war“, sagte der Direktor des FSB, Alexander Bortnikov, laut russischen Medien während eines Treffens mit Präsident Wladimir Putin. Die Ermittler hätten …

Jetzt lesen »

Russischer Oppositioneller: Putin hat Nemzow exekutieren lassen

dts_image_6992_nokjfccrhm_2171_445_3341

Moskau – Der Historiker und russische Oppositionelle Yuri Felshtinsky ist sich sicher, dass Russlands Präsident Wladimir Putin den Mord an Boris Nemzow beauftragt hat: „Putin hat Nemzow exekutieren lassen, durch den FSB. Wenn man all die mittlerweile bekannten Fakten zu diesem Unglück bedenkt, gibt es keine anderen glaubwürdigen Alternativen zu …

Jetzt lesen »

Russischer Oppositioneller: Putin hat Nemzow exekutieren lassen

dts_image_6992_nokjfccrhm_2171_445_334

Moskau – Der Historiker und russische Oppositionelle Yuri Felshtinsky ist sich sicher, dass Russlands Präsident Wladimir Putin den Mord an Boris Nemzow beauftragt hat: „Putin hat Nemzow exekutieren lassen, durch den FSB. Wenn man all die mittlerweile bekannten Fakten zu diesem Unglück bedenkt, gibt es keine anderen glaubwürdigen Alternativen zu …

Jetzt lesen »

Vaterlandspartei: Moskau will uns mit Veröffentlichung von abgehörtem Telefonat diskreditieren

Berlin – Die Vaterlandspartei von Julia Timoschenko sieht in der Veröffentlichung eines abgehörten Telefonats auf der Videoplattform YouTube einen Versuch Moskaus, ihre Spitzenfrau zu diskreditieren. „Was wir da sehen, ist ein neuer Versuch Julia Timoschenko zu diskreditieren“, sagte Natascha Lysova, Pressesprecherin der Vaterlandspartei, dem „Tagesspiegel“ (Mittwochausgabe). Es sei vollkommen klar, …

Jetzt lesen »

Putin plant konzertierte Aktion gegen islamistische Gruppierungen im Kaukasus

Moskau – Russlands Präsident Wladimir Putin plant offenbar kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi eine konzertierte Operation gegen islamistische Gruppierungen im Kaukasus. Dies geht nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ aus einer aktuellen Sicherheitsanalyse von US-Nachrichtendiensten hervor, die Putin über gegen Sotschi geplante terroristische Aktionen informieren sollen. Als Reaktion …

Jetzt lesen »

Zurich-Chef fordert weltweite Eigenkapitalregeln für Versicherer

Düsseldorf – Martin Senn, Vorstandschef der Schweizer Versicherungskonzern Zurich Insurance Group, fordert einen weltweit einheitlichen Kapitalstandard für die Versicherungsbranche. „Die Industrie braucht solch einen Weltstandard“, sagte Senn in einem Interview mit dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). „Die regulatorische Fragmentierung können wir uns nicht auf Dauer leisten.“ Bei den Banken haben sich die …

Jetzt lesen »