Stichwort zu FTSE

Der FTSE 100 Index ist der wichtigste britische Aktienindex. Die Abkürzung FTSE steht für Financial Times Stock Exchange. Der FTSE 100 ist eine Kennziffer, die über Entwicklung und Stand der britischen Aktienkurse der 100 größten und umsatzstärksten Unternehmen an der London Stock Exchange Auskunft gibt. Er bildet damit das Marktsegment der britischen Blue Chips ab und ist der Leitindex für den britischen Aktienmarkt. Er wird von der FTSE Group ermittelt, die aus einem Joint Venture der Londoner Börse mit der Financial Times hervorging.

Brexit and beyond, Marktkommentar von Dietegen Müller

Der Verlust der absoluten Mehrheit für die britischen Konservativen hat an den Finanzmärkten zu Ausschlägen, aber keinen Verwerfungen geführt. Erste Reaktionen zeigten, dass Investoren den Wahlausgang, der eine völlig unklare Ausgangslage für die Brexit-Verhandlungen schafft, intuitiv negativ für den Wechselkurs, aber auch für auf den britischen Markt ausgerichtete Unternehmen bewerten. Der Pfund-Kurs und auf Großbritannien konzentrierte Unternehmen könnten unter einer …

Jetzt lesen »

Verlorenes Jahr für den Dax, Marktkommentar von Christopher Kalbhenn

Erreichen Volatilitätsindizes ungewöhnliche Niveaus und drücken damit eine recht sorglose Stimmung der Marktteilnehmer aus, erweist sich dies nicht selten als Kontraindikator – das heißt, als Signal, dass eine unruhigere Marktphase bevorsteht. Zuletzt hat das wieder einmal funktioniert. Kaum hatte der Volatilitätsindex VDax New am 23. September – und damit bemerkenswerterweise in dem Monat, der historisch zu den schwächsten und unruhigsten …

Jetzt lesen »

Brexit: Ist das schon alles gewesen?, ein Marktkommentar von Dieter Kuckelkorn

Ist das schon alles gewesen? Das muss man sich fragen, wenn man sich die Reaktionen der Kapitalmärkte auf das britische Votum für einen Austritt aus der Europäischen Union (Brexit) ansieht. Während kontinentaleuropäische Politiker und auch britische Brexit-Gegner keine Gelegenheit auslassen, die britischen Wähler zumindest verbal für ihre Entscheidung abzustrafen, indem sie die Zukunft in möglichst düsteren Farben malen, machen die …

Jetzt lesen »

TUI expandiert in Asien

Massiver Ausbau des Drei-Sterne-Segments unter der Marke TUI – Größtes Städte- und Fernreisen-Programm aller Zeiten – 75.000 Hotels buchbar – Südafrika und Namibia im Trend – Mehr nachhaltige Ausflüge – Neu: spezielle Angebote für Wintergenießer – Stabile Preise und hohe Ermäßigungen für Frühbucher TUI Kunden können im kommenden Winter aus einer nie dagewesenen Vielfalt wählen: Neben zehn neuen Häusern der …

Jetzt lesen »

Carsten Steevens: Kommentar zur geldpolitischen Orientierung des neuen britischen Notenbankchefs Mark Carney

Frankfurt – Welche Erwartungen sind nicht mit Mark Carney verknüpft worden, seit der Kanadier im vorigen Herbst als erster Ausländer an die Spitze der fast 320 Jahre alten Bank of England berufen wurde? Nach der ersten Pressekonferenz des neuen britischen Notenbankchefs macht sich nun Ernüchterung breit. Die Reaktionen am Londoner Aktienmarkt deuten an, dass die gegenwärtige Aufregung um die „Forward …

Jetzt lesen »

Thorsten Kramer: Kommentar zum Risikofaktor Italien

Frankfurt – Politische Börsen haben kurze Beine. Die in der Summe recht moderate Reaktion der europäischen Aktienmärkte auf das Patt nach den Parlamentswahlen in Italien haben diese These einmal mehr bestätigt. Zur Tagesordnung können Investoren allerdings noch nicht übergehen. Zerschlägt sich die Hoffnung, dass die Parteien doch noch einen Ausweg aus dem Dilemma finden, oder verdichten sich gar Signale, dass …

Jetzt lesen »