FTTC

Active Optical Networks sind Glasfasernetze, die – im Gegensatz zu den Passive Optical Networks – auch „aktive“ Komponenten wie Switches, Router oder Multiplexer enthalten. Dadurch können sie weitere Entfernungen überbrücken und größere Bandbreiten übertragen als PON, erfordern aber auch höhere Installations- und Betriebskosten. Die aktuell verbreitetste Anwendung von AON ist das HYTAS der Deutschen Telekom. Für zukünftige Verwendung derzeit in Entwicklung befindliche AON-Architekturen basieren auf PtP-Technologien.
Herne

ADTRAN: Breitband-Plattformen neu mit System-Level Vectoring

Greifswald – ADTRAN®, Inc., (NASDAQ:ADTN), ein führender Anbieter von Next-Generation-Networking-Lösungen hat heute die Hinzufügung von System-Level Vectoring zu seinem umfangreichen…

Weiterlesen »
Köln

IET baut mit ZTE neues Breitbandnetz für Deutschland

Köln – Die Kölner IET Holding und die ZTE Deutschland GmbH haben anlässich der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen Ende August einen Vertrag…

Weiterlesen »
Back to top button
Close