FTTH

Active Optical Networks sind Glasfasernetze, die – im Gegensatz zu den Passive Optical Networks – auch „aktive“ Komponenten wie Switches, Router oder Multiplexer enthalten. Dadurch können sie weitere Entfernungen überbrücken und größere Bandbreiten übertragen als PON, erfordern aber auch höhere Installations- und Betriebskosten.
Die aktuell verbreitetste Anwendung von AON ist das HYTAS der Deutschen Telekom. Für zukünftige Verwendung derzeit in Entwicklung befindliche AON-Architekturen basieren auf PtP-Technologien.

Deutschland

Kommunen warnen vor Rechtsanspruch auf schnelles Internet

Die Pläne von Union und SPD für einen Rechtsanspruch auf schnelles Internet stoßen bei den Kommunen auf entschiedene Ablehnung. „Ein…

Weiterlesen
News

Arnold AG übernimmt Cabcon AG

Bern – Die Arnold AG mit Sitz in Wangen an der Aare, ein Unternehmen der BKW, übernimmt 100 Prozent der…

Weiterlesen
China

ZTE verkauft über 100 Millionen Breitband-CPE-Geräte

Shenzhen – ZTE Corporation, („ZTE”) (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen…

Weiterlesen
News

ZTE stellt „Zeit- und Wellenlängenmultiplex-Netz-Prototyp“ vor

Amsterdam – Die ZTE Corporation („ZTE“) (0763.Hongkong /000063.Shenzhen), ein führender weltweiter Anbieter von Telekommunikationsanlagen, Netzwerklösungen und mobilen Geräten, hat auf…

Weiterlesen
Herne

ADTRAN: Breitband-Plattformen neu mit System-Level Vectoring

Greifswald – ADTRAN®, Inc., (NASDAQ:ADTN), ein führender Anbieter von Next-Generation-Networking-Lösungen hat heute die Hinzufügung von System-Level Vectoring zu seinem umfangreichen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"