Start > News zu Fusion

News zu Fusion

Fusion, auch Jazzrock oder Rockjazz genannt, ist ein Musikstil, der sich seit Mitte der 1960er-Jahre ausbildete und in dem sich die Raffinesse des Jazz mit der rhythmischen Intensität des Funk und der Kraft der Rockmusik verbindet. Fusion war in den 1970er-Jahren sehr populär und ist in veränderter Form bis heute erfolgreich.

Finanzstaatssekretär sorgt sich um Börsenkurs der Deutschen Bank

Finanzstaatssekretär Jörg Kukies macht sich Sorgen um den niedrigen Börsenwert großer deutscher Banken. „Deutsche Finanzinstitute sind gegenwärtig an der Börse ziemlich niedrig bewertet. Es gibt aber auch nach Börsenwert richtig große Banken aus China, den USA oder Frankreich“, sagte Kukies der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe) auf die Frage, was noch getan …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank konkretisiert Abbaupläne

Die Deutsche Bank hat laut eines Zeitungsberichts Gespräche mit den Arbeitnehmern über einen Stellenabbau in der deutschen Privatkundensparte aufgenommen. In der Zentrale der aus Postbank und dem deutschen Privatkundengeschäft gebildeten Sparte sollen bis 2020 rund 750 Stellen wegfallen, berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf mehrere mit den Gesprächen vertraute …

Jetzt lesen »

ZEW-Präsident begrüßt Fusionsverbot für Siemens und Alstom

Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, Achim Wambach, begrüßt das von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager verhängte Fusionsverbot gegen Siemens und Alstom. „Sie tat dies trotz des massiven Drucks, der von den Beteiligten und der Politik auf sie ausgeübt wurde. Chapeau!“, schreibt Wambach in einem Gastbeitrag für das …

Jetzt lesen »

EZB stellt Bedingungen für Großbanken-Fusion

Die Überlegungen für eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank sind laut eines Zeitungsberichts weiter gediehen als bislang bekannt und beschäftigen mittlerweile auch die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank. Die Behörde habe beiden Kreditinstituten eine Reihe von Bedingungen gestellt, die erfüllt sein müssten, um den Zusammenschluss zu genehmigen, berichtet die …

Jetzt lesen »

Wettbewerbsökonom gegen Bahnfusion von Siemens und Alstom

Der frühere Vorsitzende der Wettbewerbskommission, Justus Haucap, hat die Entscheidung von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager verteidigt, die Fusion des französischen Transportkonzerns Alstom mit der Zugsparte von Siemens zu untersagen. „Die Kommissarin hat mit ihrer Haltung nicht nur technisch recht. Der Schutz des Wettbewerbs ist die beste Industriepolitik und keineswegs eine rückwärts …

Jetzt lesen »

App-Fusionspläne: Grüne fordern Zerschlagung von Facebook

Die Grünen fordern die Zerschlagung der Internetplattform Facebook. „Keine Marktmacht darf über dem Gemeinwohl stehen – auch die der neuen Datensupermächte nicht“, sagte der Grünen-Politiker Sven Giegold dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben) und bezog sich dabei auf die mögliche Verknüpfung der Chat-Dienste von Facebook. „Mit der Fusion der drei Messengerdienste von …

Jetzt lesen »

Neuer Anlauf für Siemens-Alstom-Fusion

Die Bahntechnik-Konzerne Siemens Mobility und Alstom haben offenbar noch einen Versuch unternommen, die Wettbewerbskommission der EU von ihrer geplanten Fusion zu überzeugen. In einem vertraulichen Papier, über welches das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) berichtet, machen die Unternehmen weitere Zugeständnisse sowohl bei Hochgeschwindigkeitszügen als auch in der Signaltechnik. Die Unternehmen wollen demnach im …

Jetzt lesen »

Konzernchef Kaeser liebäugelt mit zwei Siemens-Unternehmen im DAX

Die neue Konzernstrategie „Vision2020+“ markiert nach den Worten von Siemens-Chef Joe Kaeser nur den Beginn für einen weiteren tiefgreifenden Wandel des Münchener Industrieriesen. „Hypothetisch könnte es langfristig zwei Siemens-Unternehmen im DAX geben, ein `Siemens Industries` und ein `Siemens Healthineers`“, sagte Kaeser dem „Manager Magazin“. Man habe das gesamte Unternehmen in …

Jetzt lesen »

Scholz führt Gespräche mit Finanzinvestor Cerberus

Die Spekulationen um eine von der Politik vorangetriebene Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank erhalten neue Nahrung. So steht die Bundesregierung nicht nur mit der Deutschen Bank in engem Kontakt, sondern auch mit der Commerzbank und dem Finanzinvestor Cerberus, der in beiden Instituten zu den wichtigsten Aktionären gehört, berichtet die …

Jetzt lesen »