Garrelt Duin

Garrelt Duin ist ein deutscher Politiker. Er war von 2005 bis 2010 Landesvorsitzender der SPD in Niedersachsen. Seit dem 21. Juni 2012 ist er Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

News

Verdi und Länder machen mobil gegen Klimaschutzplan 2050

Gegen den Klimaschutzplan 2050 von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und ihren angekündigten Fahrplan für einen vorzeitigen Braunkohle-Ausstieg regt sich heftiger…

Weiterlesen
Europa

Tillich und Duin für Ende der Russland-Sanktionen

Spitzenpolitiker von CDU und SPD haben die Bundesregierung aufgefordert, sich für ein Ende der EU-Sanktionen gegen Russland einzusetzen. „Ziel muss…

Weiterlesen
Düsseldorf

NRW: Mannesmann-Hochhaus behält seinen Namen

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) hat die geplante Umbenennung der früheren Mannesmann-Zentrale in Düsseldorf in Richard-von-Weizsäcker-Haus abgesagt. „Die Kritik von Teilen…

Weiterlesen
Braunschweig

SPD-Politiker fordern Bekenntnis zur Regierungsfähigkeit

Führende Sozialdemokraten haben ihre Partei nach dem Wahldebakel ihres Vorsitzenden zu einem klaren Kurs und einem Bekenntnis zur Regierungsfähigkeit aufgefordert.…

Weiterlesen
Düsseldorf

Breitbandausbau: NRW muss Tempo machen

Die nordrhein-westfälische Landesregierung konkretisiert ihre Strategie zum Ausbau der Breitband-Infrastruktur: Wie NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) am Freitag erläuterte, soll ein…

Weiterlesen
News

Duin will mit Steuergeld Atom-Kosten der Wirtschaft deckeln

Im Streit um die Folgekosten der Atomkraft-Abwicklung will NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) den Aufwand der Konzerne notfalls mithilfe von Steuergeld…

Weiterlesen
Deutschland

NRW-Landesregierung plant Stahlgipfel

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat aus Sorge um die Stahlindustrie kurzfristig ein Gipfeltreffen anberaumt. Hintergrund sind Pläne der EU zum…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne kritisieren Gabriels Vorschlag bei CO2-Abgabe

Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat den Plan der Regierungskoalition kritisiert, die ursprünglich vorgesehene Kohlendioxid-Abgabe für alte Kraftwerke durch…

Weiterlesen
News

Kohleabgabe: Energiekonzerne bieten Abschaltung von Kraftwerken an

Um die Klimaabgabe vom Tisch zu bekommen, haben Konzerne wie RWE offenbar angeboten, einige Braunkohle-Blöcke freiwillig vom Netz zu nehmen.…

Weiterlesen
Deutschland

NRW begrüßt Gabriels Gesprächsangebot im Kohle-Streit

Berlin – Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das jüngste Gesprächsangebot von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) im neuen Kohle-Streit begrüßt. „Dieses Angebot…

Weiterlesen
Cottbus

Geplante Klimaabgabe auf Braunkohle wird abgeschwächt

Berlin – Die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel geplante Klimaabgabe soll nun doch nicht nur Braunkohle-Kraftwerke treffen: „Der Bundeswirtschaftsminister hat zugesagt,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"