Gender Pay Gap

Gender Pay Gap ist ein Begriff der Soziologie und Sozialökonomie, der die Differenz der durchschnittlichen Brutto-Stundenlöhne von Frauen als prozentualen Anteil der durchschnittlichen Brutto-Stundenlöhne von Männern misst und damit die Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen in der gesamten Volkswirtschaft beschreibt.
Nach einer Veröffentlichung der Generaldirektion Justiz der Europäischen Kommission von 2014 verdienen in den EU-Ländern Frauen im Durchschnitt pro Arbeitsstunde 16 % weniger als Männer. In den einzelnen Ländern ist der Gender Pay Gap unterschiedlich stark ausgeprägt. Deutschland gehört mit Österreich zu den Ländern, in denen der geschlechtsspezifische Verdienstunterschied am höchsten ist. In allen Berufsklassen verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer, jedoch ist der Unterschied in Frauenberufen am höchsten. So beträgt der Gender Pay Gap in Frauenberufen knapp 27 %, in Männerberufen 13 %.
Bei der statistischen Analyse des Verdienstunterschieds unterscheidet Eurostat zwischen einem bereinigten und einem unbereinigten Gender Pay Gap.

Deutschland

Grüne: Firmen sollen Lohnlücke zwischen Mann und Frau offenlegen

Die Grünen wollen die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen mit einer verpflichtenden Offenlegung schließen helfen. “Unternehmen sollten verpflichtend über die…

Weiterlesen
News

“Gender Pay Gap” sinkt auf 18 Prozent

Im Jahr 2020 ist der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte “Gender Pay Gap” – auf…

Weiterlesen
Newsclip

Gender Pay Gap 2021: Darum sollten wir über Geld sprechen!

Frauen verdienen auch heute noch deutlich weniger Geld als ihre männlichen Kollegen. Aber wie kann das sein, wenn doch Gleichberechtigung…

Weiterlesen
News

“Gender Pay Gap” sinkt unter 20 Prozent

Im Jahr 2019 ist der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte “Gender Pay Gap” – erstmals…

Weiterlesen
News

Familienministerin warnt vor Rückkehr zu tradierten Rollenmustern

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat davor gewarnt, in der Coronakrise wieder in alte Rollenmuster zurückzufallen. “Erste Untersuchungen zeigen, dass wir…

Weiterlesen
News

“Gender Pay Gap” 2019 leicht gesunken

Im Jahr 2019 ist der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte “Gender Pay Gap” – im…

Weiterlesen
News

Studie: Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen wächst im Lauf des Erwerbslebens

Die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen ist eine arbeitsmarktpolitische Konstante: Laut Statistischem Bundesamt liegt sie bei 21 Prozent. Drei neue…

Weiterlesen
News

Männerdominanz in Finanzbranche ungebrochen

In der Finanzindustrie gibt es kaum Verbesserungen beim Thema Gleichberechtigung der Geschlechter. Das zeigen neue Zahlen, die von der Personalberatung…

Weiterlesen
News

FDP will Firmen zur Offenlegung von Lohnlücken verpflichten

Die FDP will Unternehmen mit mindestens 500 Mitarbeitern verpflichten, ihre jeweilige Lohnlücke zwischen Männern und Frauen offenzulegen: Einen entsprechenden Antrag…

Weiterlesen
News

“Gender Pay Gap” unverändert bei 21 Prozent

Im Jahr 2018 ist der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte “Gender Pay Gap” – im…

Weiterlesen
News

Umfrage: Mehrheit für gleiche Löhne für Frauen und Männer

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen hält es laut einer aktuellen Umfrage für wichtig, dass die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"