Start > News zu Gerhard Cromme

News zu Gerhard Cromme

Siemens-Aufsichtsratschef verteidigt Sanierungskurs

siemens aufsichtsratschef verteidigt sanierungskurs 310x205 - Siemens-Aufsichtsratschef verteidigt Sanierungskurs

Der Chefs des Aufsichtsrats von Siemens, Gerhard Cromme, stellt sich demonstrativ hinter den umstrittenen Kurs von Konzernchef Joe Kaeser. "Ich bin aber fest davon überzeugt, dass das, was Siemens und Vorstandschef Joe Kaeser jetzt machen, richtig ist", sagte Cromme der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Der Abbau von knapp 7.000 Jobs in …

Jetzt lesen »

Siemens-Aufsichtsratschef verteidigt Stellenabbau

Die Siemens-Führung bekommt nach der viel kritisierten Ankündigung, in den Kraftwerks- und Antriebssparten 6.900 Arbeitsplätze zu streichen, Rückendeckung von ihrem Aufsichtsratschef: "Die Nachfrage in der fossilen Energieerzeugung ist drastisch eingebrochen, und der Markt wird sich auch nicht wieder erholen", sagte Gerhard Cromme dem "Handelsblatt". "Wir können keine Turbinen bauen, die …

Jetzt lesen »

Siemens-Aufsichtsratschef fordert mehr Infrastruktur-Investitionen

Siemens Aufsichtsratschef fordert mehr Infrastruktur Investitionen 310x205 - Siemens-Aufsichtsratschef fordert mehr Infrastruktur-Investitionen

Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme fordert mehr Investitionen in die Infrastruktur in Deutschland. "Es nützt doch nichts, dass Deutschland direkt oder indirekt die Finanzierung für den Absatz seiner Produkte im Ausland bereitstellt und später Teile davon abschreiben muss", sagte Cromme dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) in Paris. "Ist es nicht besser, bei uns zu …

Jetzt lesen »

Chef der Corporate-Governance-Kommission: Politik soll Unabhängigkeit respektieren

Berlin - Der neue Vorsitzende der Corporate-Governance-Kommission, Manfred Gentz, fordert Regierung und Politik auf, die Unabhängigkeit der Kodex-Kommission zu respektieren. "Die Politik sollte keinen Einfluss auf Meinungsbildung und Entscheidungen nehmen. Und bevor die Politik in Zukunft zu neuen gesetzlichen Regelungen kommt, die meist Schnellschüsse sind, sollten wir darüber reden", sagte …

Jetzt lesen »

Siemens personell neu bestückt

Siemens AG Oelfoerderung1 310x205 - Siemens personell neu bestückt

Berlin - Ob der Wunsch des neuen Vorstandchefs Kaeser nach Ruhe bei Siemens in Erfüllung geht, wird sich zeigen, den ersten Schritt in die Richtung hat er nun jedenfalls zusammen mit Gerhard Cromme gesetzt: Die Führungsgremien werden neu besetzt. Den Wunsch nach Ruhe bei Siemens scheint Kaeser eher erfüllt zu …

Jetzt lesen »

Michael Flämig: Kommentar zum Affentheater bei Siemens

Siemens-Windpark-415×300

Frankfurt - Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel sich um ein deutsches Unternehmen sorgt, dann müssen die Alarmlampen aufleuchten. Nicht weil entsprechende Verlautbarungen aus Berlin irgendeine ökonomische Aussagekraft hätten. Vielmehr ist eine Merkel-Wortmeldung in der Regel ein Indiz dafür, dass die Ereignisse und ihre öffentliche Rezeption jede vernünftige Dimension gesprengt haben. Diese …

Jetzt lesen »

Aktionärsschützer fordern Rücktritt von Siemens-Chefaufseher Cromme

München - Nach dem angekündigten Aus von Siemens-Chef Peter Löscher hat die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) auch den Rücktritt von Aufsichtsratschef Gerhard Cromme gefordert. "Sollte Herr Löscher, wie oft kolportiert, es nie geschafft haben, Teil der Siemens-Familie zu werden und auf interne Auseinandersetzungen und Machtkämpfe gestoßen sein, so hätte der …

Jetzt lesen »

Sven Clausen: Kommentar zum Rauswurf des Vorstandschefs bei Siemens

Siemens Windpark 310x205 - Sven Clausen: Kommentar zum Rauswurf des Vorstandschefs bei Siemens

Berlin - Dass Peter Löscher als Vorstandschef bei Siemens abgelöst wird, ist lobenswert. Seine Bilanz ist katastrophal. Der Konzern hat den Nimbus der handwerklichen Unfehlbarkeit verloren. Das gilt technologisch: Hochgeschwindigkeitszüge werden nicht fertig, bei Windrädern gibt es Qualitätsprobleme. Das gilt aber auch im Management: Löschers Konzernziele, etwa die 100 Milliarden …

Jetzt lesen »

Siemens-Chef will um sein Amt kämpfen

München - Nach einer Reihe von Fehlschlägen muss Siemens-Chef Peter Löscher laut eines Zeitungsberichtes um seinen Job fürchten. Seit diesem Freitag laufen im Aufsichtsrat des Münchner Konzerns Krisengespräche, die am Wochenende fortgesetzt werden. Dabei wird angeblich offen die Ablösung Löschers diskutiert. Bei Siemens laufen die Geschäfte derzeit schlecht. Der Vorstandschef …

Jetzt lesen »

Streit um Aufsichtsratschef bei Siemens

München - Seit Wochen steht Gerhard Cromme als Aufsichtsratsvorsitzender bei Siemens unter Druck. Jetzt bekommt er prominente Unterstützung. Sein Stellvertreter im Aufsichtsgremium, der frühere Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann, sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe): "Alle Behauptungen, ich hätte Ambitionen, Aufsichtsratsvorsitzender bei Siemens zu werden, sind frei erfunden". Ackermann fügte hinzu: "Gerhard Cromme …

Jetzt lesen »

Dickes Gehaltsplus für Chefaufseher der 30 Dax-Konzerne

Berlin - Deutschlands Top-Aufsichtsräte profitieren von der guten wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen. Die Chefaufseher der 30 Dax-Konzerne haben im vergangenen Jahr durchschnittlich 346.000 Euro für ihr Mandat bekommen, das sind zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Das ergaben Berechnungen des "Handelsblatts" (Montagausgabe). Damit ist die Aufsichtsratsvergütung in den vergangenen fünf …

Jetzt lesen »