Start > News zu Gerhard Roiss

News zu Gerhard Roiss

Der European Round Table of Industrialists ist eine Lobbyorganisation von rund 50 Wirtschaftsführern großer europäischer, transnationaler Konzerne mit Sitz in Brüssel. Ziele des Forums sind das Entwickeln langfristiger wirtschaftsfreundlicher Strategien und die Organisation von Treffen mit Mitgliedern der Europäischen Kommission, einzelnen Kommissaren oder dem Kommissionspräsidenten, um die Richtung des Integrationsprozesses innerhalb der EU zu gestalten.

Linde AG: Linde startet Kleinserienfertigung für Wasserstofftankstellen

Verdichterstation

Wien – Der Technologiekonzern The Linde Group treibt die Einführung von Wasserstoff als Kraftstoff weiter voran: Das Unternehmen hat heute im Beisein der österreichischen Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie, Doris Bures, des deutschen Botschafters in Wien, Detlev Rünger, und zahlreicher weiterer internationaler Gäste in Wien die weltweit erste Kleinserienfertigung für …

Jetzt lesen »

Gaspipeline South Stream startet Ende 2016 in Österreich

Gas-Kochherd

Wien – Anlässlich des Besuchs des russischen Staatspräsidenten Vladimir Putin wurde heute in Wien die Aktionärsvereinbarung für die South Stream Austria GmbH von Alexey Miller, Vorstand des Gazprom Management Committee, und Gerhard Roiss, Generaldirektor der OMV, unterzeichnet. Das Abkommen sieht die Zusammenarbeit der Beteiligten vor, den österreichischen Abschnitt der South …

Jetzt lesen »

OMV fordert schnelle Nutzung der ukrainischen Gasvorräte

Gas-Kochherd

Wien – Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV fordert eine schnellen Nutzung der Gasvorräte im Krisenland Ukraine, damit sich das Land aus der energiepolitischen Umklammerung Russlands lösen kann. „Derzeit produziert die Ukraine jährlich 20 Milliarden Kubikmeter Gas, hat aber einen Verbrauch von 50 Milliarden Kubikmetern“, sagte CEO Gerhard Roiss in …

Jetzt lesen »

Gas- und Ölkonzern OMV: Stabiler Jahresumsatz, weniger Gewinn

Wien – Der Gas- und Ölkonzern OMV hat im Jahr 2013 bei stabilem Umsatz weniger Gewinn erzielt. Ähnlich wie 2012 konnte ein Jahresumsatz von 42,415 Milliarden Euro erreicht werden, der Gewinn sank jedoch von 1,79 Milliarden Euro auf 1,73 Milliarden. Das Betriebsergebnis zeigte sich um 0,4 Milliarden Euro geringer. Der …

Jetzt lesen »

Gute Halbjahreszahlen bei OMV

Wien – Die Halbjahreszahlen des Öl- und Gaskonzerns OMV wiesen einen Nettogewinn von 1,29 Millionen Euro auf. „Im ersten Halbjahr 2013 haben unsere gute operative Performance sowie Verbesserungsmaßnahmen im Rahmen des Performance-Steigerungsprogramms zu einem sehr starken Free Cashflow beigetragen. Dieser wird unser Wachstum im Upstream-Bereich vorantreiben“, freut sich OMV-Generaldirektor Gerhard …

Jetzt lesen »

OMV-Chef fordert eine europäische Energieoffensive

Wien – Der Öl- und Gasboom in den Vereinigten Staaten bedroht die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie. Davor warnt der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV, Gerhard Roiss, in einem Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“. „Die USA haben schon jetzt einen großen Vorteil durch geringere Energiekosten.“ Europa müsse sich deshalb …

Jetzt lesen »

Europaparlament warnt vor Risiken der Schiefergasförderung

Straßburg – „Das Europaparlament hat sich von den Schalmeientönen der Energieindustrie nicht beirren lassen und heute zur Vorsicht gegenüber der Schiefergasförderung aufgerufen. Solange die Folgen der Förderung von Schiefergas für Gesundheit und Umwelt noch nicht vollständig untersucht sind, darf es keine nur wirtschaftlichen Gesichtspunkten geschuldete Ausweitung dieser Technik in Europa …

Jetzt lesen »

OMV-Chef Roiss kritisiert europäische Energiepolitik

Wien – Gerhard Roiss, Chef des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV, kritisiert massiv die europäische Energiepolitik. „Europa verschläft das Thema Schiefergas“, so Roiss im Gespräch mit „manager magazin“. Die Vereinigten Staaten, wo viel Erdgas aus Schiefergestein gefördert werde, hätten einen klaren Wettbewerbsvorteil. Dort sei das Gas so billig geworden, dass …

Jetzt lesen »

Österreichischer Öl- und Gaskonzern OMV will deutsche Tankstellen behalten

Wien – Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV tritt Spekulationen entgegen, sein Tankstellennetz in Deutschland verkaufen zu wollen. Im Interview mit dem „Manager Magazin“ erklärte der Vorstandsvorsitzende Gerhard Roiss auf die Frage, ob Deutschland für OMV Tankstellenmarkt bleibe: „Wir haben derzeit keine anderen Pläne.“ OMV hat in Deutschland 325 Tankstellen, …

Jetzt lesen »