Gerhard Schröder

Gerhard Fritz Kurt Schröder ist ein ehemaliger deutscher Politiker. Er war von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen und von Oktober 1998 bis November 2005 der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Von 1999 bis 2004 war er Vorsitzender der SPD.
Seit dem Ende seiner politischen Karriere ist er als Rechtsanwalt sowie in verschiedenen Positionen in der Wirtschaft tätig, unter anderem als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nord Stream AG und als Lobbyist.

Deutschland

Staatsrechtler hält Schröders Klage für aussichtslos

Der Staatsrechtler Joachim Wieland hält die Klage Gerhard Schröders (SPD) gegen den Entzug von Altkanzlerprivilegien für juristisch haltlos. Dessen Anwalt…

Weiterlesen
Newsclip

Verlust seiner Sonderrechte: Schröder verklagt Bundestag

Gerhard Schröder verklagt den Bundestag auf Wiederherstellung seiner im Mai entzogenen Sonderrechte.

Weiterlesen
Hannover

Altkanzler Schröder will Büro zurückklagen

Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) soll laut verschiedener Medienberichte Klage beim Berliner Verwaltungsgericht eingereicht haben. Dabei soll es um die Sonderrechte…

Weiterlesen
Newsclip

„Anstand verloren“: CSU verurteilt Schröder

Die CSU spricht Altkanzler Gerhard Schröder wegen seiner Klage gegen den Bundestag jeden Anstand ab. CSU-Generalsekretär Martin Huber auf Twitter:…

Weiterlesen
Newsclip

Altkanzler Schröder verklagt den Bundestag

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder verklagt den Bundestag auf Wiederherstellung seiner im Mai entzogenen Sonderrechte.

Weiterlesen
Newsclip

SPD-Kommission: Schröder kann in der Partei bleiben

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder bleibt vorerst SPD-Parteimitglied. Er hat mit seinem Engagement für russische Staatskonzerne nicht gegen die Parteiordnung…

Weiterlesen
Newsclip

Selenskyj findet Gerhard Schröders Verhalten „ekelhaft“

Angesichts des sich abzeichnenden Gasmangels in Deutschland empfiehlt Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) die Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2 –…

Weiterlesen
Newsclip

Schröder: „Kreml will eine Verhandlungslösung“

„Die gute Nachricht heißt: Der Kreml will eine Verhandlungslösung“, das hat der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder nach Gesprächen in Moskau…

Weiterlesen
Newsclip

Gasmangel: Schröder empfiehlt Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat sich angesichts des drohenden Gasmangels für eine Inbetriebnahme der neuen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ausgesprochen.…

Weiterlesen
Newsclip

Altkanzler Schröder für Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder empfiehlt angesichts der Gaskrise die Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2.

Weiterlesen
Berlin

Berlins Ex-Regierender Michael Müller will Verhandlungen mit Moskau

Berlins früherer Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) fordert die Bundesregierung auf, nochmal diplomatische Gespräche mit Moskau aufzunehmen. „Jenseits von Waffenlieferungen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"