Start > News zu Germanwings

News zu Germanwings

Germanwings ist eine 2002 gegründete deutsche Billigfluggesellschaft mit Sitz in Köln und ein Tochterunternehmen der Lufthansa. Seit 2012 übernimmt sie sukzessive die innerdeutschen und europäischen Routen der Lufthansa abseits von deren Drehkreuzen in Frankfurt und München.

Deutsche Airlines kauften 2018 fast 6 Millionen CO2-Zertifikate

Deutsche Airlines kauften 2018 fast 6 Millionen CO2 Zertifikate 310x205 - Deutsche Airlines kauften 2018 fast 6 Millionen CO2-Zertifikate

Deutsche Fluggesellschaften mussten im vergangenen Jahr im Zuge des europäischen Emissionshandels 5,8 Millionen CO2-Zertifikate zukaufen. Das geht aus der Antwort des Bundesweltministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. 2017 mussten die Unternehmen noch 4,0 Millionen Zertifikate zusätzlich erwerben. 2016 …

Jetzt lesen »

Linke-Chef fordert Verstaatlichung von Fluggesellschaften

Linke Chef fordert Verstaatlichung von Fluggesellschaften 310x205 - Linke-Chef fordert Verstaatlichung von Fluggesellschaften

Als Antwort auf den Klimawandel hat der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, die Verstaatlichung von Konzernen gefordert. "Dass Flugreisen unverantwortlich billig geworden sind, hängt auch damit zusammen, dass man den Flugverkehr privatisiert hat", sagte Riexinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Fluggesellschaften gehören in staatliche Hand – genauso wie die Energieversorgung oder …

Jetzt lesen »

Flugbegleitergewerkschaft UFO kündigt Urabstimmung an

Flugbegleitergewerkschaft UFO kuendigt Urabstimmung an 310x205 - Flugbegleitergewerkschaft UFO kündigt Urabstimmung an

Die Auseinandersetzung zwischen dem Lufthansa-Konzern und der Unabhängigen Flugbegleiter-Organisation (UFO) geht weiter: An diesem Freitag will die Gewerkschaft bekanntgeben, wann sie die Flugbegleiter bei den Lufthansa-Töchtern Eurowings und Germanwings zu einer Urabstimmung über einen unbefristeten Streik aufrufen wird. "Dies wird mit Sicherheit noch im Juli sein", sagte der stellvertretende UFO-Vorsitzende …

Jetzt lesen »

Streiks in der Urlaubszeit bei Lufthansa und Eurowings?

Streiks in der Urlaubszeit bei Lufthansa und Eurowings 1561083242 310x205 - Streiks in der Urlaubszeit bei Lufthansa und Eurowings?

Die Zeichen stehen wieder einmal auf Streik in der deutschen Luftfahrt. Als wenn die Branche nicht schon genug Sorgen hätte, hat die Gewerkschaft Ufo heute einen Streik angekündigt. Demnach soll bei Lufthansa, Eurowings und Germanwings zu Beginn der Sommerferien gestreikt werden. Die Lufthansa konterte heute direkt und stellt fest: Es …

Jetzt lesen »

BKA: Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen gestiegen

BKA Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen gestiegen 310x205 - BKA: Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen gestiegen

Die Zahl der Tötungsdelikte durch Ausländer an deutschen Staatsbürgern wie mutmaßlich in Chemnitz ist in den vergangenen Jahren gestiegen: 731 Menschen fielen 2017 hierzulande einem Mord oder Totschlag zum Opfer, darunter waren 83 solcher Fälle, in denen zum einen das Opfer deutsch war und zum anderen mindestens ein nicht deutscher …

Jetzt lesen »

Eurowings-Piloten klagen über ungerechte Behandlung

Eurowings Piloten klagen über ungerechte Behandlung 310x205 - Eurowings-Piloten klagen über ungerechte Behandlung

Bei der Belegschaft der Lufthansa-Billigtochter Eurowings wächst der Unmut über ungleiche Arbeits- und Vergütungsbedingungen in der Gruppe. Laut eines Berichts des "Spiegel" verdienen Piloten der Lufthansa- und Turkish-Airlines-Gemeinschaftsfirma SunExpress, die für Eurowings Fernstrecken bedient, im Schnitt angeblich nur etwa 82.000 Euro im Jahr und damit 60.000 Euro weniger als die …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Piloten stimmen für Tarifvertrag

lufthansa piloten stimmen fuer tarifvertrag 310x205 - Lufthansa-Piloten stimmen für Tarifvertrag

Die bei Cockpit organisierten Lufthansa-Piloten haben den vereinbarten Tarifverträgen zugestimmt. Das teilte die Lufthansa am Donnerstag mit und sprach von einer Zustimmung von rund 80 Prozent. Damit könne mit der Gewerkschaft ein langfristiger Tariffrieden geschlossen werden. Die Frist zur Abstimmung war heute um 12 Uhr ausgelaufen. Unter anderem wurden neue …

Jetzt lesen »

Zypries erwartet keine steigenden Ticketpreise

zypries erwartet keine steigenden ticketpreise 310x205 - Zypries erwartet keine steigenden Ticketpreise

Die scheidende Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat die Übernahme von großen Teilen der Air Berlin durch den Marktführer Lufthansa verteidigt. Sie erwarte keinen Anstieg der Ticketpreise infolge des Kaufs großer Teile der zweitgrößten deutschen Airline durch die Lufthansa, sagte Zypries der "Welt am Sonntag". "Ich finde es gut, wenn wir …

Jetzt lesen »

Lufthansa und Piloten einigen sich auf Tarifverträge

lufthansa und piloten einigen sich auf tarifvertraege 310x205 - Lufthansa und Piloten einigen sich auf Tarifverträge

Die Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben sich auf langfristige Tarifverträge geeinigt. Die unterzeichneten Verträge entsprächen der im März erzielten Grundsatzvereinbarung, teilten beide Seiten am Dienstag mit. Die Annahme des Vertragspaketes steht nun noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die VC-Mitglieder. Die Urabstimmung wird voraussichtlich bis Mitte …

Jetzt lesen »

Lufthansa verhandelt weiter über Air Berlin

lufthansa verhandelt weiter ueber air berlin 310x205 - Lufthansa verhandelt weiter über Air Berlin

Die Lufthansa und Etihad Airways bereiten sich möglicherweise auf eine engere Zusammenarbeit und eine weitere Übernahme von Maschinen der schwer angeschlagenen Fluglinie Air Berlin vor. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet, laufen intensive Gespräche zwischen Lufthansa und Air-Berlin-Anteilseigner Etihad. Focus beruft sich auf Firmen- und Verhandlungskreise. Danach geht es in den …

Jetzt lesen »

Germanwings-Absturz: Vater des Copiloten kritisiert Ermittler

germanwings absturz vater des copiloten kritisiert ermittler 310x205 - Germanwings-Absturz: Vater des Copiloten kritisiert Ermittler

Genau zwei Jahre nach dem Germanwings-Absturz hat der Vater des Copiloten, Günter Lubitz, Zweifel an der Selbsttötung seines Sohnes als Absturzursache geäußert und die Ermittler kritisiert. "Ich möchte betonen, dass unser Sohn zum Zeitpunkt des Absturzes nicht depressiv war", sagte er am Freitag in Berlin. Andreas Lubitz sei zwar früher …

Jetzt lesen »