Start > News zu Gesundheitsreform

News zu Gesundheitsreform

Michael Wolff wollte positives Buch über Trump schreiben

Der New Yorker Reporter Michael Wolff, der in seinem Bestseller „Fire and Fury“ Donald Trump die geistigen Fähigkeiten zur Führung des Landes abspricht, wollte ursprünglich eine Erfolgsgeschichte über den US-Präsidenten schreiben. „Ich war absolut bereit, ein anderes Buch zu schreiben, eines, in dem Trump ein erfolgreicher Präsident ist. In gewisser …

Jetzt lesen »

Gabriel: Gesundheitsreform Bedingung für Große Koalition

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat klare Bedingungen für das Zustandekommen einer neuen Großen Koalition gestellt. Der „Bild“ (Mittwoch) sagte Gabriel, es sei noch nicht entschieden, „ob es Sinn macht, in Koalitionsverhandlungen zu gehen“. „Wenn das Kanzleramt alle Vorschläge zur EU-Reform weiterhin ablehnt wie bisher wird es keine Koalition mit der …

Jetzt lesen »

SPD-Vize fordern von Union Mitpreisbremse und Gesundheitsreform

Vor dem Spitzentreffen von CDU, CSU und SPD haben führende Sozialdemokraten Bedingungen für die Fortsetzung von Gesprächen mit der Union definiert. „Wir haben unsere Prioritäten auf den Tisch gelegt. Es geht um die Solidarrente, die wirksame Begrenzung der Mietsteigerungen und das Ende der Zwei-Klassen-Medizin“, sagte die stellvertretende SPD-Parteichefin Natascha Kohnen …

Jetzt lesen »

Gabriel: „Trump ist der Vertreter der Anti-Moderne“

Bundesaußenminister hat Sigmar Gabriel hat schwere Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump erhoben und ihn persönlich attackiert: „Donald Trump ist der Vertreter der Anti-Moderne“, sagte Gabriel dem „Handelsblatt“ (Freitag). Der SPD-Politiker warf der US-Regierung vor, mit der Kehrtwende in der Iranpolitik die Kriegsgefahr im Nahen Osten zu erhöhen. Trump macht sich …

Jetzt lesen »

US-Börsen uneinheitlich – Euro legt weiter zu

Die US-Börsen haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen. Der Dow wurde zum Handelsende in New York mit 21.574,73 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,25 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.455 Punkten leicht im Plus gewesen (+0,03 Prozent), …

Jetzt lesen »

Cantor fürchtet Verlust der Mehrheit für Republikaner im US-Kongress

Eric Cantor, der frühere Fraktionschef der US-Republikaner im Abgeordnetenhaus, fürchtet, dass seine Parteifreunde ihre Mehrheit im Kongress verlieren könnten. „Wenn wir die Mehrheit behalten wollen, müssen wir liefern“, mahnte Cantor dem „Handelsblatt“. „Das ist bisher nicht geschehen.“ Der inzwischen als Investmentbanker arbeitende Jurist zieht eine kritische Bilanz unter die ersten …

Jetzt lesen »

Washington: Trump nimmt Abstand von Gesundheitsreform

US-Präsident Donald Trump will Abstand von einer Reform des US-Gesundheitssystems nehmen. „Lasst uns ein wirklich großartiges Gesundheitsgesetz machen. Ich glaube wirklich, dass wir dafür auch Unterstützung der Demokraten bekommen“, sagte Trump in einer ersten Reaktion auf das Scheitern der Vorlage, die das Obama-Care genannte Gesundheitssystem der USA hätte reformieren sollen. …

Jetzt lesen »

Dow-Jones-Index schließt im Minus

Die US-Börsen haben zum Ende der Handelswoche nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 20.596,72 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.340 Punkten im Minus gewesen (-0,07 Prozent), …

Jetzt lesen »

Washington: Republikaner ziehen Gesetzentwurf über Obama-Care zurück

Wenige Minuten vor der Abstimmung über die von der Trump-Administration angestrebte Gesundheitsreform haben die Republikaner am Freitag den Wahlgang platzen lassen. Grund seien die mangelhaften Erfolgsaussichten über den von US-Präsident Donald Trump unterstützten Gesetzentwurf, hieß es in Washington. Es seien nicht die erforderlichen 216 Stimmen zusammengekommen. Die Demokraten im Repräsentantenhaus …

Jetzt lesen »