Start > News zu Gewerbe

News zu Gewerbe

Die Technische Universität Berlin ist eine der vier staatlichen Universitäten Berlins und mit fast 32.000 Studierenden in 90 Studiengängen die größte. Mit ihren Vorläuferinstitutionen ist sie eine der ältesten Technischen Hochschulen Deutschlands. 1884 wurde das nach Plänen von Richard Lucae gebaute Hauptgebäude in Charlottenburg an der heutigen Straße des 17. Juni eröffnet. Die in Nähe des Großen Tiergartens gelegene Technische Universität gehört zum Zusammenschluss der größten deutschen Technischen Hochschulen TU 9 und ist Gründungspartner des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie. Amtierender Präsident ist seit 1. April 2014 in der Nachfolge des Prozesswissenschaftlers Jörg Steinbach der Physiker Christian Thomsen.

Reallöhne im zweiten Quartal 2018 gestiegen

Die Reallöhne in Deutschland sind im zweiten Quartal 2018 um 0,5 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Der nominale Verdienstzuwachs betrug 2,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Verbraucherpreise legten im selben Zeitraum um 2,0 Prozent zu. Überdurchschnittlich hohe nominale Verdienststeigerungen gab es im Bereich Energieversorgung …

Jetzt lesen »

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe um 0,3 Prozent gestiegen

Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im Juli 2018 saison- und kalenderbereinigt um 0,3 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Dabei erhöhten sich die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Vormonat um 0,5 Prozent, die Auslandsauftragsbestände um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen …

Jetzt lesen »

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe auf Höchststand

Ende Juli 2018 sind in Deutschland 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes tätig gewesen: Das waren rund 150.000 Beschäftigte und somit 2,7 Prozent mehr als im Juli 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Damit erreichte das Verarbeitende Gewerbe erneut einen Höchststand …

Jetzt lesen »

Weniger Gründungen größerer Betriebe im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2018 sind in Deutschland rund 63.600 Betriebe gegründet worden, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen: Das waren 4,3 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Auswertung der Gewerbemeldungen am Mittwoch mit. Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen lag …

Jetzt lesen »

Produktion im Produzierenden Gewerbe legt leicht zu

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe legt weiter leicht zu. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) vom Freitag stieg die Produktion im im Juli preis- und kalenderbereinigt um 1,1 Prozent im Vergleich zum zum Vorjahresmonat. Gegenüber dem Vormonat nahm sie um 1,1 Prozent ab. Für den Juni 2018 ergab sich …

Jetzt lesen »

Verarbeitendes Gewerbe verzeichnet im Juli 2018 weniger Aufträge

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im Juli 2018 saison- und kalenderbereinigt um 0,9 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Donnerstag mit. Für Juni ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 3,9 Prozent. Der preisbereinigte Auftragseingang ohne …

Jetzt lesen »

Tarifverdienste im zweiten Quartal um 2,0 Prozent gestiegen

Die Tarifverdienste in Deutschland sind im zweiten Quartal 2018 durchschnittlich 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Ohne Sonderzahlungen lag der Anstieg im zweiten Quartal im Vorjahresvergleich bei 2,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im gleichen Zeitraum stiegen die Verbraucherpreise um 2,0 Prozent. Bei der Entwicklung der …

Jetzt lesen »

Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Ende Juni 2018 sind in Deutschland 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig gewesen: Das waren rund 144.000 Beschäftigte und somit 2,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Damit erreichte das Verarbeitende …

Jetzt lesen »

Bottrop – mit Rechenpower gegen Stau

Mithilfe eines Verkehrsrechners aus dem Jahr 2009 werden rund 90 der 120 Ampelanlagen an Kreuzungen im Stadtgebiet gesteuert und überwacht. Er ist neben der IT im Rathaus der Hauptknotenpunkt in Sachen städtischer Technik. Bedient wird er von Verkehrsingenieur Christoph Overlack, der seit rund 20 Jahren zuständig ist für die Lichtsignalanlagen …

Jetzt lesen »