Start > News zu Gewerbe

News zu Gewerbe

Die Technische Universität Berlin ist eine der vier staatlichen Universitäten Berlins und mit fast 32.000 Studierenden in 90 Studiengängen die größte. Mit ihren Vorläuferinstitutionen ist sie eine der ältesten Technischen Hochschulen Deutschlands. 1884 wurde das nach Plänen von Richard Lucae gebaute Hauptgebäude in Charlottenburg an der heutigen Straße des 17. Juni eröffnet. Die in Nähe des Großen Tiergartens gelegene Technische Universität gehört zum Zusammenschluss der größten deutschen Technischen Hochschulen TU 9 und ist Gründungspartner des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie. Amtierender Präsident ist seit 1. April 2014 in der Nachfolge des Prozesswissenschaftlers Jörg Steinbach der Physiker Christian Thomsen.

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe stagniert

Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im September 2019 saison- und kalenderbereinigt auf dem Niveau des Vormonats geblieben. Dabei gingen die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum August 2019 um 0,4 Prozent zurück, der Bestand an Auslandsaufträgen erhöhte sich um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt …

Jetzt lesen »

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im September 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2 Prozent gestiegen. Knapp 5,7 Millionen Personen und damit 12.000 mehr als im Vorjahr waren im neunten Monat dieses Jahres in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, …

Jetzt lesen »

BA-Chef sieht Konjunkturabschwächung gelassen entgegen

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, sieht einer möglichen weiteren Abschwächung der Konjunktur gelassen entgegen. "Wir haben eine Konjunkturdelle. Das verarbeitende Gewerbe, die Autoindustrie und ihre Zulieferer leiden unter den Handelskonflikten. Im nächsten Jahr wird die Arbeitslosigkeit nicht weiter sinken, sie bleibt aber immerhin konstant", sagte Scheele …

Jetzt lesen »

DIHK pocht auf schnellere Planung bei Infrastrukturvorhaben

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert die Bundesregierung auf, das deutsche Planungsrecht bei Infrastrukturvorhaben zu verschlanken und Genehmigungsprozesse zu beschleunigen. "In Deutschland sind die Zeiträume von der Bedarfsfeststellung bis zur Fertigstellung von Infrastrukturen wesentlich länger als in vielen anderen Ländern. Sie können Jahre, nicht selten sogar Jahrzehnte dauern", heißt …

Jetzt lesen »

Deutsche Produktion lässt nach

Die Produktion in Deutschland ist im September 2019 gesunken. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im neunten Monat des Jahres einen Rückgang von 0,6 Prozent zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Für August 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von …

Jetzt lesen »

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im September 2019 saison- und kalenderbereinigt um 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Mittwoch mit. Für August 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 0,4 Prozent gegenüber Juli 2019 …

Jetzt lesen »

Immer mehr Beschäftigte arbeiten für den Umweltschutz

Der Umweltschutz generiert immer mehr Beschäftigungseffekte in Deutschland. Im Jahr 2017 wirkten – gemessen in Vollzeitäquivalenten – 263.883 Arbeitnehmer an der Herstellung von Waren, Bau- und Dienstleistungen für den Umweltschutz mit, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Jahr 2016 hatte die Beschäftigtenzahl bei 251.222 gelegen. Mehr als …

Jetzt lesen »

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe gesunken

Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im August 2019 saison- und kalenderbereinigt um 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Dabei gingen die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Juli 2019 um 0,4 Prozent zurück, der Bestand an Auslandsaufträgen verringerte sich um 0,2 Prozent, teilte das Statistische …

Jetzt lesen »

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im August 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,4 Prozent gestiegen. Knapp 5,7 Millionen Personen und damit 21.000 mehr als im Vorjahr waren im achten Monat des Jahres in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, …

Jetzt lesen »

Produktion legt zu

Die Produktion in Deutschland ist im August 2019 gestiegen. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im achten Monat des Jahres einen Anstieg von 0,3 Prozent zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Für Juli 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von …

Jetzt lesen »

Weniger Aufträge im Verarbeitenden Gewerbe

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im August 2019 saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Montag mit. Für Juli 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 2,1 Prozent gegenüber Juni 2019 …

Jetzt lesen »