Start > News zu Gewerbe (Seite 3)

News zu Gewerbe

Die Technische Universität Berlin ist eine der vier staatlichen Universitäten Berlins und mit fast 32.000 Studierenden in 90 Studiengängen die größte. Mit ihren Vorläuferinstitutionen ist sie eine der ältesten Technischen Hochschulen Deutschlands. 1884 wurde das nach Plänen von Richard Lucae gebaute Hauptgebäude in Charlottenburg an der heutigen Straße des 17. Juni eröffnet. Die in Nähe des Großen Tiergartens gelegene Technische Universität gehört zum Zusammenschluss der größten deutschen Technischen Hochschulen TU 9 und ist Gründungspartner des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie. Amtierender Präsident ist seit 1. April 2014 in der Nachfolge des Prozesswissenschaftlers Jörg Steinbach der Physiker Christian Thomsen.

Selbstständig in der Gastronomie – Tücken und Herausforderungen meistern

Gastronomie 310x205 - Selbstständig in der Gastronomie - Tücken und Herausforderungen meistern

Einen eigenen gastronomischen Betrieb zu führen ist für viele eine reizvolle Vorstellung. Doch wie bei so vielen Dingen ist der Schritt von der Vorstellung bis zur Umsetzung eines Vorhabens mitunter herausfordernd und anstrengend. Zwar kann prinzipiell jeder einen Imbiss oder ein Restaurant eröffnen, ohne eine genaue Vorbereitung und Prüfung der …

Jetzt lesen »

Produktion lässt im Januar 2019 nach

Produktion laesst nach 310x205 - Produktion lässt im Januar 2019 nach

Die Produktion in Deutschland ist im Januar 2019 im Jahresvergleich gesunken. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im ersten Monat des Jahres einen Rückgang von 3,3 Prozent zum Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Montag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Im Dezember 2018 hatte die Produktion im Jahresvergleich um 2,7 Prozent nachgelassen. …

Jetzt lesen »

Verarbeitendes Gewerbe verzeichnet im Januar 2019 weniger Aufträge

Verarbeitendes Gewerbe verzeichnet im Januar weniger Auftraege 310x205 - Verarbeitendes Gewerbe verzeichnet im Januar 2019 weniger Aufträge

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im Januar 2019 saison- und kalenderbereinigt um 2,6 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Aufgrund von nachgemeldeten Großaufträgen ergab sich für Dezember 2018 nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von 0,9 Prozent gegenüber November 2018 (vorläufiger Wert: -1,6 Prozent), teilte das Statistischen Bundesamtes …

Jetzt lesen »

Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt um 2,9 Prozent gestiegen

Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt um 29 Prozent gestiegen 310x205 - Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt um 2,9 Prozent gestiegen

Die Tarifverdienste – gemessen am Index der tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen – sind im Jahr 2018 durchschnittlich um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit wurde das vorläufige Ergebnis vom 13. Dezember 2018 (+2,8 Prozent) um 0,1 Prozent nach oben korrigiert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. …

Jetzt lesen »

Berufsforscher: Digitalisierung führt zu Nachteilen für Frauen

Berufsforscher Digitalisierung fuehrt zu Nachteilen fuer Frauen 310x205 - Berufsforscher: Digitalisierung führt zu Nachteilen für Frauen

Die Digitalisierung der Arbeitsprozesse verringert tendenziell die Chancen von Frauen, bei Gehältern und Berufskarrieren zu den Männern aufzuschließen. Das zeigen Daten zur Gehalts- und Branchenentwicklung des Statistischen Bundesamtes und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit, welche die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage …

Jetzt lesen »

Wirtschaftswachstum gerät ins Stocken

Wirtschaftswachstum geraet ins Stocken 310x205 - Wirtschaftswachstum gerät ins Stocken

Das deutsche Wirtschaftswachstum ist ins Stocken geraten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) blieb im vierten Quartal 2018 preis-, saison- und kalenderbereinigt mit 0,0 Prozent auf demselben Niveau wie im Vorquartal, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Die konjunkturelle Lage in Deutschland war damit im Jahr 2018 zweigeteilt: In der ersten …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen bleiben im negativen Bereich

ZEW Konjunkturerwartungen bleiben im negativen Bereich 310x205 - ZEW-Konjunkturerwartungen bleiben im negativen Bereich

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Februar leicht verbessert: Der entsprechende Index stieg von -15,0 Zählern im Januar auf nun -13,4 Punkte, teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Indikator befindet sich damit aber nach wie vor im negativen …

Jetzt lesen »

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe leicht gestiegen

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe leicht gestiegen 310x205 - Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe leicht gestiegen

Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im Dezember 2018 saison- und kalenderbereinigt um 0,2 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Dabei erhöhten sich die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Vormonat um 1,0 Prozent, die Auslandsauftragsbestände verringerten sich um 0,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) …

Jetzt lesen »

Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe steigt

Zahl der Beschaeftigten im Verarbeitenden Gewerbe steigt 310x205 - Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe steigt

Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. Ende Dezember 2018 waren in Deutschland knapp 5,7 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Die Zahl der Beschäftigten nahm gegenüber Dezember 2017 um 140.000 …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft der Polizei fordert Alkoholverbot für Lkw-Fahrer

Gewerkschaft der Polizei fordert Alkoholverbot fuer Lkw Fahrer 310x205 - Gewerkschaft der Polizei fordert Alkoholverbot für Lkw-Fahrer

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert für alle Lkw-Transporte ein striktes Alkoholverbot am Steuer. "Die 0,0-Promille-Regelung, die bisher nur für Gefahrgut- und Personentransporte gilt, muss auf das gesamte Gewerbe ausgeweitet werden", sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Michael Mertens dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). Die Ergebnisse der Alkoholkontrollen in Hessen seien ein "klarer …

Jetzt lesen »

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe legt zu

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe legt zu 310x205 - Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe legt zu

Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im November 2018 saison- und kalenderbereinigt um 1,1 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Dabei erhöhten sich die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Vormonat um 0,8 Prozent, die Auslandsauftragsbestände erhöhten sich um 1,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) …

Jetzt lesen »