Start > News zu Gewerkschaft Bauen

News zu Gewerkschaft Bauen

Wiesehügel prangert „zunehmende Verelendung“ in Deutschland an

Berlin – Mit drastischen Worten hat der Schattenminister der SPD für Arbeit und Soziales, Klaus Wiesehügel, die wachsende Armut in Deutschland angeprangert. „Es gibt eine zunehmende Verelendung in Deutschland, die viele nicht sehen wollen, weil sie noch nie in diesen Vierteln unterwegs waren“, sagte der Vorsitzende der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt der …

Jetzt lesen »

Rente mit 67: IG Bau bereitet Kurswechsel vor

Berlin – Nach Jahren erbitterter Proteste gegen die Rente mit 67 bereitet die Gewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG Bau) einen Kurswechsel vor. „So wie die politischen Dinge liegen, müssen wir uns einfach auf die Aussicht vorbereiten, dass die Rente mit 67 nicht wieder aufgehoben wird“, sagte IG-Bau-Chef Klaus Wiesehügel dem …

Jetzt lesen »

Streit im Arbeitnehmerlager um Hochtief-Übernahme geht weiter

Streit im Arbeitnehmerlager um Hochtief-Übernahme geht weiter Der Streit im Arbeitnehmerlager zwischen dem Betriebsrat und der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt um die geplante Übernahme von Hochtief durch den spanischen Baukonzern ACS geht weiter. Gegenüber dem ARD-Politikmagazin „Report Mainz“ des SWR erhebt der Konzernbetriebsratschef von Hochtief, Siegfried Müller, erneut schwere Vorwürfe gegen IG-Bau-Chef …

Jetzt lesen »