Start > News zu Gewerkschaft Ufo

News zu Gewerkschaft Ufo

Ufo-Chef warnt vor Pleite von Ryanair

Der irische Billigflieger Ryanair setzt nach Ansicht der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo im Kampf mit den Gewerkschaften seine Existenz aufs Spiel. Ryanair werde nicht mehr zur Ruhe kommen, drohte der Ufo-Vorsitzende Nicoley Baublies in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Focus: „Wenn sich Ryanair nicht von Grund auf erneuert, bringt sich die Airline …

Jetzt lesen »

Streik bei Eurowings und Germanwings: Etwa 380 Flüge fallen aus

Durch den Streik der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO bei den Lufthansa-Töchtern Eurowings und Germanwings fallen am Donnerstag etwa 380 Flüge aus. Betroffen sind vor allem innerdeutsche und europäische Verbindungen, sämtliche Langstreckenflüge seien nicht von der Arbeitsniederlegung beeinträchtigt, teilte Eurowings mit. Von den Ausfällen sind Medienberichten zufolge mehr als 50.000 Passagiere betroffen. Am …

Jetzt lesen »

UFO weitet Streik auf Germanwings aus

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO weitet ihren Streik auf die Fluggesellschaft Germanwings aus. „Nachdem wir einen Vorschlag mehrfach gefordert haben, gab es diesen seitens Germanwings heute in der letzten Runde erstmals – dieser war jedoch in keiner Weise einigungsfähig“, sagte Sylvia De la Cruz, stellvertretende Vorsitzende der UFO und Verhandlungsführerin am Mittwoch. …

Jetzt lesen »

UFO ruft für Donnerstag zu ganztägigem Streik bei Eurowings auf

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat ihre Mitglieder bei der Fluggesellschaft Eurowings zu einem ganztägigen Streik am Donnerstag ausrufen. Alle Mitglieder und Kabinenbeschäftigten der Eurowings seien von 00:00 bis 24:00 Uhr aufgerufen, an den Standorten Düsseldorf und Hamburg die Arbeit niederzulegen, teilte die Gewerkschaft am Mittwoch mit. Zusätzlich soll ab 11:00 Uhr …

Jetzt lesen »

UFO will am Montag und Dienstag auf Streiks bei Eurowings verzichten

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat für Montag und Dienstag einen Verzicht auf Streiks bei der Lufthansa-Tochter Eurowings sowie auf eine geplante Demonstration in Düsseldorf angekündigt. Stattdessen wolle man der Geschäftsführung der Fluggesellschaft die Gelegenheit geben, „ihr Angebot so zu verbessern beziehungsweise verhandlungsfähig zu gestalten, dass ein Wiedereinstieg in die Verhandlungen möglich …

Jetzt lesen »

Schlichtung zwischen UFO und Lufthansa erfolgreich

Im Tarifstreit zwischen der Lufthansa und der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO ist in der Schlichtung ein Ergebnis erzielt worden. Dies sei von beiden Seiten akzeptiert worden, teilte die Flugbegleiter-Gewerkschaft am Donnerstag mit. Am kommenden Dienstag soll Schlichter Matthias Platzeck (SPD) das Ergebnis vorstellen. Wenige Tage nach der Veröffentlichung des Schlichtungsergebnisses soll dann …

Jetzt lesen »

Flugbegleiter sagen Streik bei Lufthansa ab

Die Flugbegleiter der Lufthansa haben ihren für Donnerstag und Freitag geplanten Streik abgesagt. Grund sei, dass die Lufthansa den Flugbegleitern in dem Tarifstreit in wichtigen Punkten entgegengekommen sei, teilte die Gewerkschaft Ufo am Mittwoch mit. Bei einem Deeskalationsgespräch zwischen Lufthansa-Vorstand und Gewerkschaftern habe die Kranich-Airline „nicht mehr negiert, dass auch …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Flugbegleiter schließen Streiks in Adventszeit nicht aus

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat Streiks bei der Lufthansa in der Adventszeit nicht ausgeschlossen und zugleich mit neuen Arbeitsniederlegungen gedroht. „Wir werden am Freitag auf einer Kundgebung bekanntgeben, wie es weitergeht, wenn Lufthansa bis dahin selbst die gerichtlich vorgeschlagenen Sondierungen weiter ablehnt“, sagte Ufo-Chef Nicoley Baublies der „Bild“ (Freitag). Auf die …

Jetzt lesen »

Lufthansa beziffert Streikschaden auf "deutlich zweistelligen Millionen-Bereich"

Der seit sechs Tagen andauernde Streik der Flugbegleiter führt bei Lufthansa zu erheblichen finanziellen Belastungen: „Dies ist der längste Streik, den die Kunden der Lufthansa, unsere Mitarbeiter und unsere Partner je erleben mussten. Der finanzielle Schaden liegt schon jetzt in einem deutlichen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich“, sagte Vorstandsmitglied Bettina Volkens gegenüber „Bild“ …

Jetzt lesen »