Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Gewinn

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Gewinn

Um eine Klassenfahrt zu finanzieren, organisieren Sie eine Disco; der Gewinn soll in die Klassenkasse gehen. Wie errechnet man den Gewinn? Als Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben: das ist der Bruttogewinn. Ein Unternehmen muss den Gewinn versteuern, dann bleibt der Nettogewinn übrig. Gewinnmaximierung gilt als Ziel marktorientierter Unternehmen; Kritiker sagen dazu Profitmaximierung (Profit).

Autohersteller können Abgas-Updates steuerlich absetzen

Die deutsche Autoindustrie bekommt in der Abgasaffäre Hilfe von den Steuerbehörden: Die betroffenen Hersteller können die Korrektur der von ihr verursachten Abgasprobleme steuerlich absetzen, berichtet die “Süddeutsche Zeitung” (Samstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken. “Die den Herstellern entstehenden Kosten sind bilanzrechtlich Betriebsausgaben …

Jetzt lesen »

Heißer Herbst, Kommentar zum Markt für Börsengänge von Walther Becker

Eine halbe Milliarde Euro für erboste Vögel? Eine Zig-Milliardenbewertung für Glücksspiele? In Europa ist so viel an Börsengängen drin wie schon lange nicht mehr. Zu den Aspiranten zählen die finnische Rovio, der Entwickler des Smartphone-Spiels “Angry Birds”, und die österreichische Novomatic, laut Eigendarstellung “einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt”. Im …

Jetzt lesen »

Maas will “härtere Sanktionen” gegen kriminelle Konzerne

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) drängt als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. Maas forderte in der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Samstagsausgabe) “härtere Sanktionen” gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. “Das ist zu starr”, sagte der …

Jetzt lesen »

Flixbus-Chef: Werden 2017 erstmals profitabel sein

Das Fernbus-Unternehmen Flixbus wird nach eigenen Angaben dieses Jahr erstmals einen Gewinn erwirtschaften. “Ja, das werden wir schaffen”, sagte Flixbus-Chef und -Mitgründer André Schwämmlein der “Welt am Sonntag”. “Wir waren in Deutschland bereits im vergangenen Jahr in den schwarzen Zahlen und werden dieses Ziel für das Gesamtunternehmen dieses Jahr erreichen.” …

Jetzt lesen »

Rhön-Klinikum rechnet mit mehr künstlicher Intelligenz in der Medizin

Die Krankenhaus-Betreibergesellschaft Rhön-Klinikum AG rechnet mit mehr künstlicher Intelligenz im deutschen Gesundheitssystem. “Ich bin davon überzeugt, dass die Digitalisierung viel Nutzen bringen wird”, sagte Rhön-Klinikum-Vorstandschef Stephan Holzinger der “Welt am Sonntag” (13. August 2017). “Treffsichere, rasche Diagnosen statt tagelangem Irrlauf durch die Praxen – das erwarten Patienten heutzutage in der …

Jetzt lesen »

DAX lässt nach – Nordkorea-Krise lässt Kurze purzeln

Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.154,00 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,12 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Als Hauptgrund für die Kursrückgänge wurde unisono die jüngste verbale Eskalation zwischen den USA und Nordkorea genannt. Fast alle Aktien waren im Minus, allen …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag leicht im Plus – Post-Quartalszahlen erfreuen Anleger

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag leichte Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.270 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,10 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Das Unternehmen hatte zuvor …

Jetzt lesen »

DAX lässt nach – Siemens-Aktie Schlusslicht

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.154,72 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,22 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Schlusslicht der Kursliste waren die Papiere von Siemens. Zuvor hatte der Konzern Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt: Demnach legte der Umsazu um acht …

Jetzt lesen »

Preispoker in der Halbleiter-Industrie

Der Halbleiter-Branche steht nach dürren Jahren offenbar ein Preispoker bevor. “Die Preismacht liegt jetzt bei uns”, sagte der Chef des Münchner Unternehmens Siltron, Christoph von Plotho, der “Welt am Sonntag”. Die dürren Jahre seiner Industrie seien vorbei. “In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage gestiegen, die Überkapazitäten gibt es nicht …

Jetzt lesen »