Start > News zu Gewinn (Seite 66)

News zu Gewinn

Um eine Klassenfahrt zu finanzieren, organisieren Sie eine Disco; der Gewinn soll in die Klassenkasse gehen. Wie errechnet man den Gewinn? Als Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben: das ist der Bruttogewinn. Ein Unternehmen muss den Gewinn versteuern, dann bleibt der Nettogewinn übrig. Gewinnmaximierung gilt als Ziel marktorientierter Unternehmen; Kritiker sagen dazu Profitmaximierung (Profit).

Arbeitgeberpräsident Hundt attackiert Steuerpläne der SPD

Text: dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Foto: Dieter Hundt, BDA, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Vor dem SPD-Bundesparteitag hat Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt die Steuerpläne der Sozialdemokraten scharf kritisiert. Diese stellten "eine dramatische Steuererhöhung zulasten von Wachstum und Arbeitsplätzen dar", sagte Hundt der Tageszeitung "Die Welt". "Wenn der Einkommensteuersatz wieder auf bis zu 49 …

Jetzt lesen »

Bundesgesundheitsminister Bahr fordert Unternehmen zur Gesundheitsförderung auf

dts_image_2914_skqptnapmd_2171_400_300

Foto: Daniel Bahr, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat Unternehmen aufgefordert, mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu tun. Er appellierte auf dem Kongress "Unternehmen unternehmen Gesundheit" in Berlin vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen. Es sei von Vorteil, in …

Jetzt lesen »

Bericht: Deutsche Bahn befürchtet Verlust von Marktanteilen bei Busgeschäft

Das über Jahrzehnte rentable Busgeschäft der Deutschen Bahn (DB) muss sich nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe) in den alten Bundesländern auf deutliche Rückgänge und den Verlust von Marktanteilen einstellen. Grund sind die sinkenden Schülerzahlen und die zunehmende Praxis der öffentlichen Hand, Verkehrsleistungen auszuschreiben. Der Schulbusverkehr ist eine der …

Jetzt lesen »

Linke-Politikerin Wagenknecht bekräftigt Forderung zur Bankenverstaatlichung

Die Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht hat ihre Forderung zur Bankenverstaatlichung bekräftigt und zur Behebung der Finanzkrise höhere Gewinn- und Vermögensteuern als sinnvollen Weg gefordert. "Staaten müssen die Einnahmen erhöhen und nicht die Ausgaben kürzen. Brachiales Sparen reduziert die Schulden nicht, wie wir in Griechenland sehen", sagte Wagenknecht der Tageszeitung "Die Welt". …

Jetzt lesen »

Karstadt plant neue Sport-Filialen und Expansion im Online-Handel

Die Warenhauskette Karstadt geht mit neuen Sport-Filialen und einer Stärkung des Online-Geschäfts auf Expansionskurs. "Wir verfolgen eine klare Expansionsstrategie", sagte Michael Melzer, der als Chef von Karstadt.de für den Online-Handel der Warenhauskette verantwortlich ist, im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. "Anfang nächsten Jahres wollen wir zwei weitere Sport-Filialen eröffnen", …

Jetzt lesen »

Börsenexperte sieht Banken nicht als Opfer der Haushaltskrise

Der Buchautor und Finanzmarktexperte Dirk Müller sieht die Banken nicht als Opfer der Haushaltskrise. "Die Banken, wenn sie sich als Opfer hinstellen, ist das natürlich eine Farce", sagte der Experte im Deutschlandfunk. Für Müller sei die Verbindung zwischen Politik und Finanzwelt zu einer "unheiligen Allianz" geworden. "Dass die Finanzwelt von …

Jetzt lesen »

Deutsche Konzerne kaufen kaum eigene Aktien zurück

Während die 500 größten US-Konzerne im ersten Halbjahr 2011 eigene Aktien im Wert von 200 Milliarden Dollar zurückgekauft haben, halten sich die Deutschen in diesem Jahr zurück. Die 30 Dax-Konzerne erwarben nach Berechnungen des "Handelsblatts" (Freitagausgabe) in diesem Jahr bislang eigene Aktien im Wert von nur 1,4 Milliarden Euro. Weniger …

Jetzt lesen »

US-Reiseportal Expedia greift deutschen Reisemarkt an

Das Reiseportal Expedia geht zum Angriff über. Das US-Unternehmen will verlorenes Terrain im deutschen Touristikmarkt zurückgewinnen. "Wir haben das Buchen von Reisen im Internet erfunden", sagte Scott Durchslag, Präsident von Expedia Worldwide, dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe): "Unser Geschäftsmodell ist kopiert worden." Jetzt gehe es darum, die eigene Identität neu zu definieren. …

Jetzt lesen »

Shell-Chef Voser: Ölindustrie kann Gefahren der Rohstoffförderung meistern

Shell-Chef Peter Voser beharrt darauf, dass die Ölindustrie die wachsenden Gefahren der Rohstoffförderung meistern kann. "Die Risiken sind tragbar. Auch wenn man Unfälle nie ganz ausschließen kann", sagte der 53-Jährige in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Die Erschließung neuer Vorkommen in schwierigen Gebieten wie der Arktis oder der Tiefsee …

Jetzt lesen »

Weltweit führende Autozulieferer erzielen im Jahr 2011 soviel Gewinn wie noch nie

Die weltweit führenden Autozulieferer aus Europa und Nordamerika verdienen in diesem Jahr soviel Geld wie noch nie zuvor und legen trotz konjunktureller Risiken weiter zu. Ohne die von Sonderfaktoren wie Tsunami und Atomkatastrophe betroffenen japanischen Konzerne dürften die 50 Branchenführer 2011 eine Rekordrendite von 6,5 Prozent erzielen. Das geht aus …

Jetzt lesen »

HP-Chef Apotheker muss gehen

Der Chef des Technologieunternehmens Hewlett-Packard muss das Unternehmen verlassen. Das teilte das Unternehmen im kalifornischen Palo Alto mit. Demnach soll nach nur knapp einem Jahr Amtszeit die frühere Ebay-Chefin Meg Whitman Apothekers Position einnehmen. Bereits am Mittwoch bereit der Verwaltungsrat über eine Entlassung des deutschen Konzernchefs. Apotheker hatte vor einigen …

Jetzt lesen »