Start > News zu Gleichberechtigung

News zu Gleichberechtigung

Grünen-Fraktionschefin gegen SUV-Verbot

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich dagegen ausgesprochen, anlässlich des schweren Unfalls mit einem SUV in Berlin mit vier Toten eine Debatte über ein Verbot dieser Geländewagen zu führen. Der Unfall sei einfach nur "furchtbar", sagte sie in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Zugleich sprach sich die Grünen-Politikerin dafür aus, SUVs …

Jetzt lesen »

G7-Gipfel: Merkel für mehr Gleichberechtigung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dafür plädiert, sich bei dem G7-Gipfel im französischen Biarritz für mehr Gleichberechtigung einzusetzen und die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen zu beseitigen. "Ich hoffe, dass wir uns auf eine klare Aussage einigen können, vor allem gegen Gewalt an Frauen", sagte Merkel in ihrem am Samstag …

Jetzt lesen »

Diese Stars lieben Männer und Frauen

Diese Stars lieben Männer und Frauen 1564529503 310x205 - Diese Stars lieben Männer und Frauen

Gleichberechtigung ist nach wie vor ein wichtiges Thema. Besonders Promis haben in dieser Hinsicht eine Vorbildfunktion. In den letzten Jahren haben sich einige Stars als bisexuell geoutet – und stehen öffentlich dazu.

Jetzt lesen »

Alice Schwarzer beklagt „Tyrannei der politischen Korrektheit“

Alice Schwarzer beklagt quotTyrannei der politischen Korrektheitquot 310x205 - Alice Schwarzer beklagt "Tyrannei der politischen Korrektheit"

Die Feministin und Publizistin Alice Schwarzer sieht das aktuelle Diskussionsklima in Deutschland kritisch. "Es gibt keinerlei Freude an kontroversen Diskussionen mehr, abweichende Meinungen werden verboten. Wir müssen dieser verdummenden Entwicklung dringend Einhalt gebieten", sagte Schwarzer der "Welt am Sonntag". Die Propaganda des islamischen Fundamentalismus scheine unter der Flagge der Toleranz …

Jetzt lesen »

Studie: Schlechtere Bewertungen für Familienunternehmen

Studie Schlechtere Bewertungen fuer Familienunternehmen 310x205 - Studie: Schlechtere Bewertungen für Familienunternehmen

Unternehmen, die sich mehrheitlich in Familienbesitz befinden, werden laut einer aktuellen Studie als schlechtere Arbeitgeber wahrgenommen. Das ergab eine Studie der Ökonomen Michael Graffius von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und Christopher Hansen von der Uni Trier in Kooperation mit dem Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu, über die das Magazin "Zeit …

Jetzt lesen »

Führende Politikerinnen wollen mehr Einsatz für Gleichberechtigung

Fuehrende Politikerinnen wollen mehr Einsatz fuer Gleichberechtigung 310x205 - Führende Politikerinnen wollen mehr Einsatz für Gleichberechtigung

Aus Anlass der Feierlichkeiten zu 70 Jahren Grundgesetz haben führende Politikerinnen die Errungenschaften der deutschen Verfassung gewürdigt, aber auch größere Anstrengungen zur Gleichberechtigung von Mann und Frau angemahnt. "Das Grundgesetz ist ein Meisterwerk", sagte SPD-Chefin Andrea Nahles den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Doch sei die Kluft zwischen rechtlicher und tatsächlicher …

Jetzt lesen »

Kritik an GroKo-Plan zur Einbürgerung von Ausländern in Vielehen

Kritik an GroKo Plan zur Einbuergerung von Auslaendern in Vielehen 310x205 - Kritik an GroKo-Plan zur Einbürgerung von Ausländern in Vielehen

Die Bundesregierung will Ausländern in Vielehe die Einbürgerung in Deutschland nicht per Gesetz verwehren. Führende Unionspolitiker üben scharfe Kritik an den Plänen. Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) sagte der "Wer deutscher Staatsbürger werden möchte, muss auch die Werte unseres Grundgesetzes anerkennen. Dazu gehört die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Unsere …

Jetzt lesen »

Widmann-Mauz sieht Nachbesserungsbedarf bei Asylgesetzen

Widmann Mauz sieht Nachbesserungsbedarf bei Asylgesetzen 310x205 - Widmann-Mauz sieht Nachbesserungsbedarf bei Asylgesetzen

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), sieht bei den jüngsten Asyl-Gesetzesentwürfen der Bundesregierung Nachbesserungsbedarf. "Ich glaube, es ist ein Diskussionsprozess, den wir in der Koalition noch weiterführen müssen, und da gibt es ein Geben und ein Nehmen auf jeder Seite", sagte die CDU-Politikerin am Mittwoch im Deutschlandfunk. Es sei …

Jetzt lesen »

Sheryl Sandberg hält ungleiche Bezahlung für Wachstumsbremse

Sheryl Sandberg haelt ungleiche Bezahlung fuer Wachstumsbremse 310x205 - Sheryl Sandberg hält ungleiche Bezahlung für Wachstumsbremse

Facebook-Managerin Sheryl Sandberg hält die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen für eine Wachstumsbremse. "Frauen in Deutschland verdienen 21 Prozent weniger als Männer, und insgesamt arbeiten weniger Frauen als Männer überhaupt in bezahlten Jobs. Wenn es gelingt, diese Zahlen zu verbessern, wird sich das im Wirtschaftswachstum zeigen", sagte Sandberg dem …

Jetzt lesen »

Barley kritisiert öffentlichen Umgang mit Nahles

Barley kritisiert oeffentlichen Umgang mit Nahles 310x205 - Barley kritisiert öffentlichen Umgang mit Nahles

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat die ungleiche Behandlung von Frauen in der Politik, auch in Bezug auf die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles, kritisiert. "Ich finde, dass mit Andrea Nahles in der Öffentlichkeit anders umgegangen wird, als man das mit einem Mann tun würde", sagte Barley dem Nachrichtenportal T-Online. Mittlerweile gebe es …

Jetzt lesen »