Global Corporation

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.
Der Begriff 'Globalisierung' entstand wohl in den 1960er Jahren. Ab etwa 1986 erschienen zahlreiche deutschsprachige Bücher, die Globalisierung im Buchtitel verwendeten.
Globalisierung ist kein neuartiges Phänomen der Moderne. Zunehmende Verflechtungen und gegenseitige Abhängigkeiten gab es schon früher in der Geschichte der Menschheit, zum Beispiel während der Antike zwischen Mittelmeeranrainern.
Als wesentliche Ursachen der Globalisierung gelten
technische Fortschritte, insbesondere in Kommunikations- und Transporttechnologien,
politische Entscheidungen und Maßnahmen zur Liberalisierung des Welthandels
das Bevölkerungswachstum in vielen Ländern
die Containerisierung des Stückguttransports.
Als Vorläufer der Globalisierung gilt der Kolonialismus vieler europäischer Staaten. Er begann mit der Entdeckung neuer Seewege und Länder. Hauptakteure waren jahrhundertelang Portugal und Spanien. England wurde bald nach Napoleons Ende die führende Seemacht der Welt.
News

Canon übernimmt Halbleitergeschäft von Molecular Imprints

Austin - Molecular Imprints Inc. (MII), der Markt- und Technologieführer bei Nanostrukturierungssystemen und -lösungen, gab heute bekannt, man habe eine…

Weiterlesen »
News

G-cluster Global und Ubisoft gehen Partnerschaft für Cloud Gaming ein

Tokio - G-cluster und Ubisoft verkündeten heute den Beginn einer Partnerschaft, um zahlreiche der beliebtesten Spiele von Ubisoft auf die…

Weiterlesen »
Back to top button
Close