Start > News zu GmbH

News zu GmbH

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist ein Hersteller von Automobilen mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen. Ursprung des Unternehmens ist ein 1931 von Ferdinand Porsche in Stuttgart gegründetes Konstruktionsbüro, das nach 1945 in einer Automobilfabrik aufging, die vor allem Sportwagen produzierte. Porsche ist seit 2009 Teil des Volkswagen-Konzerns und ist nicht zu verwechseln mit der börsennotierten Porsche Automobil Holding, die einen kontrollierenden Anteil an der Volkswagen AG hält.

Weniger Gründungen größerer Betriebe im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2018 sind in Deutschland rund 63.600 Betriebe gegründet worden, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen: Das waren 4,3 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Auswertung der Gewerbemeldungen am Mittwoch mit. Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen lag …

Jetzt lesen »

Global gründen per Remote Work – so funktioniert´s!

Junge Unternehmen leben davon, in kleinen Teams mit flachen Hierarchien einiges auf die Beine zu stellen. In einem Startup, das lokal agiert, funktioniert das meist noch sehr gut. Doch was passiert, wenn das Unternehmen wächst und sich immer mehr international ausrichtet? Wenn neue Abteilungen und Standorte entstehen und die Organisation …

Jetzt lesen »

Stahlproduktion: Mit Wasserstoff, Methan und Methanol gegen CO2

Sechs Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes entstehen durch die Stahlproduktion. Dass die Stahlindustrie erneuerbare Energien nutzt, ist deshalb von besonderer Bedeutung für den Klimaschutz. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben aus diesem Grund in Zusammenarbeit mit Partnern aus ganz Europa das Projekt i3upgrade gestartet, um CO2 aus dem Stahlherstellungsprozess zu verwerten …

Jetzt lesen »

Flixbus wirft Bahn Diskriminierung vor

Zwischen der Deutschen Bahn und dem Münchner Reiseunternehmen Flixmobility (Flixbus, Flixtrain) gibt es neuen Ärger. Andre Schwämmlein, Geschäftsführer von Flixmobility, erhebt Diskriminierungsvorwürfe gegen die Bahn. „Flixtrain hat fünf Züge beantragt, aber was wir bekommen haben, ist kaum wirtschaftlich zu betreiben“, sagte Schwämmlein der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ/Samstagsausgabe). Die Trassen sind …

Jetzt lesen »

Hotelgesellschaften steigern Erlös

Die 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland haben 2017 das achte Jahr in Folge ihren Gesamtumsatz erhöht. Das hat das exklusive Ranking der AHGZ – Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (dfv Mediengruppe) ergeben. Der Netto-Gesamtumsatz aller betrachteten Ketten erreichte zusammen 9,35 Mrd. Euro (2016: 8,64 Mrd. Euro). Der Zuwachs lag bei 7,3 …

Jetzt lesen »

Grüne kritisieren Maut-Schiedsverfahren

Vor dem Start der Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen an diesem Sonntag haben die Grünen kritisiert, dass auch im künftigen Betreibervertrag Schiedsverfahren ermöglicht werden sollen. „Dass nach jahrelangem Rechtsstreit wieder ein Schiedsverfahren im Betreiberskandal vorgesehen ist, ist für mich nicht nachvollziehbar“, sagte Grünen-Verkehrsexperte Stephan Kühn der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Er erinnerte …

Jetzt lesen »

Online-Einkauf – so shoppt Deutschland im Web

Jeder zweite Deutsche erledigt mittlerweile die Hälfte aller Einkäufe online / Geld sparen, die breite Auswahl und Zeitersparnis sind die drei Top-Gründe im Internet einzukaufen / Ein Drittel der Befragten wurde beim Online-Shopping schon einmal Opfer von Betrügern Online-Shopping ist aus dem Leben der Deutschen nicht mehr wegzudenken – das …

Jetzt lesen »

Das Internet der Dinge als „Game Changer“

Das Internet der Dinge ist mehr als ein weiterer Digitalisierungs-Hype. An der Schnittstelle zwischen „New Economy“ und „Old Economy“ markiert es vielmehr einen Wendepunkt in der digitalen Transformation. Nachdem die disruptive Wucht der Digitalisierung bis jetzt vor allem die IT-Branche und Consumer-Märkte getroffen hat, ermöglicht das IoT den Brückenschlag in …

Jetzt lesen »

SPD will Privatisierung von Bundeswehr-Tochter HIL stoppen

Die SPD will die Privatisierung der Bundeswehr-Tochter HIL (Heeresinstandsetzungslogistik GmbH) stoppen. Das geht aus einem Positionspapier der Fraktion hervor, über die das ARD-Hauptstadtstudio am Dienstag berichtet. In dem zweiseitigen Schreiben heißt es, die Werkstätten der Instandhaltung der Bundeswehr bräuchten keine Privatisierung. Die SPD will dem Vorhaben nicht zustimmen, im Text …

Jetzt lesen »