Start > News zu Google (Seite 4)

News zu Google

Google Inc. ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Mountain View, das durch Internetdienstleistungen – insbesondere durch die gleichnamige Suchmaschine „Google“ – bekannt wurde. Gegründet wurde das Unternehmen am 4. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin. Noch am selben Tag brachten sie eine erste Testversion des Programms auf den Markt und im selben Jahr ging die Suchmaschine offiziell ans Netz. Das Unternehmen beschreibt das eigene Bestreben darin „die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nützlich zu machen.“
Google hat einen weltweiten Anteil von etwa 70 % an allen Suchanfragen im Internet. Google gehört seit Jahren zu den wertvollsten Marken der Welt.

Sparkassen-Präsident: Weitere Filialen werden geschlossen

Sparkassen Praesident Weitere Filialen werden geschlossen 310x205 - Sparkassen-Präsident: Weitere Filialen werden geschlossen

Viele Sparkassen in Deutschland werden in den nächsten Jahren ihr Filialnetz weiter ausdünnen. Seit dem Jahr 2017 ging die Zahl der Sparkassen-Filialen um 490 auf heute bundesweit 13.016 Filialen zurück: "Ich rechne damit, dass die Zahl zwar noch weiter abnimmt, das Tempo hat sich aber schon deutlich verlangsamt", sagte der …

Jetzt lesen »

Giegold macht Scholz für sinkendes Steuer-Plus verantwortlich

Giegold macht Scholz fuer sinkendes Steuer Plus verantwortlich 310x205 - Giegold macht Scholz für sinkendes Steuer-Plus verantwortlich

Sven Giegold, Grünen-Spitzenkandidat bei der Europawahl, macht Finanzminister Olaf Scholz (SPD) für das sinkende Steuer-Plus verantwortlich. "Dem Bundeshaushalt sind Milliarden an Steuern entgangen, weil Scholz die deutschen Verhandler in Brüssel bei zahlreichen wichtigen Reformen ein Veto einlegen ließ", sagte Giegold der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). "Allein mit den aktuellen Reformvorschlägen …

Jetzt lesen »

Digitalpolitiker wollen Datenmacht von Digitalkonzernen begrenzen

Digitalpolitiker wollen Datenmacht von Digitalkonzernen begrenzen 310x205 - Digitalpolitiker wollen Datenmacht von Digitalkonzernen begrenzen

Digitalpolitiker aus Koalition und Opposition haben sich für eine Begrenzung der Marktmacht von Internetgiganten wie Google oder Facebook ausgesprochen. Sie unterstützen damit eine Forderung der EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, Dritten den Zugang zu den Daten dominanter Digitalkonzerne zu verschaffen: "Europa benötigt ein modernes Datenrecht, das Innovationen ermöglicht, die Persönlichkeitsrechte der Menschen …

Jetzt lesen »

Bitkom sieht Datenteilungspflicht für Digitalkonzerne skeptisch

Bitkom sieht Datenteilungspflicht fuer Digitalkonzerne skeptisch 310x205 - Bitkom sieht Datenteilungspflicht für Digitalkonzerne skeptisch

Der IT-Verband Bitkom hat mit Skepsis auf Forderungen der EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager reagiert, Dritten den Zugang zu den Daten dominanter Digitalkonzerne wie Google oder Facebook zu verschaffen. "Über eine Verpflichtung von marktbeherrschenden Unternehmen zur Herausgabe von Daten an Wettbewerber könnte man unter Umständen dann nachdenken, wenn diese ihre Marktmacht missbrauchen, …

Jetzt lesen »

Timmermans will Amazon und Google stärker besteuern

Timmermans will Amazon und Google staerker besteuern 310x205 - Timmermans will Amazon und Google stärker besteuern

Der europaweite Spitzenkandidat der Sozialdemokraten für die Europawahlen Ende Mai, der Niederländer Frans Timmermans, startet mit einer scharfen Attacke auf die Internetkonzerne Amazon und Google in die heiße Wahlkampfphase. "Unternehmen wie Amazon, Google und Co. gerecht zu besteuern, ist für mich in Kernprojekt, das ich oben auf die europäische Tagesordnung …

Jetzt lesen »

Sachsens SPD-Landesschef verteidigt Kühnert

Sachsens SPD Landesschef verteidigt Kuehnert 310x205 - Sachsens SPD-Landesschef verteidigt Kühnert

Sachsens SPD-Landesschef Martin Dulig hat Juso-Chef Kevin Kühnert gegen den Vorwurf verteidigt, einer DDR 2.0 das Wort zu reden. "Was Kevin Kühnert gesagt hat, hat nichts mit DDR zu tun", sagte Dulig den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben). Kühnert einen Rückfall "in den `real existierenden Sozialismus` vorzuwerfen", sei "eine Verharmlosung …

Jetzt lesen »

OECD-Generalsekretär sieht großen Handlungsdruck bei Digitalsteuer

OECD Generalsekretaer sieht grossen Handlungsdruck bei Digitalsteuer 310x205 - OECD-Generalsekretär sieht großen Handlungsdruck bei Digitalsteuer

Der Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), José Ángel Gurría, sieht großen Handlungsdruck bei der Besteuerung von Gewinnen aus digitalen Geschäften. "Wir können nicht länger hinnehmen, dass Apple und andere Milliarden-Konzerne kaum Steuern bezahlen ist, während kleine und mittlere Unternehmen 25 Prozent und mehr Steuern zahlen müssen", …

Jetzt lesen »

Marina Weisband liebäugelt mit politischem Comeback

Marina Weisband liebaeugelt mit politischem Comeback 310x205 - Marina Weisband liebäugelt mit politischem Comeback

Sieben Jahre nach dem Rückzug von der Spitze der Piratenpartei liebäugelt Marina Weisband mit einem politischen Comeback: "Ich könnte mir das gut vorstellen", sagte Weisband der Wochenzeitung "Die Zeit" auf die Frage, ob sie doch Berufspolitikerin werden wolle. "Wenn man einmal verstanden hat, dass man mitverantwortlich ist für die Gesellschaft, …

Jetzt lesen »