Start > News zu Greenpeace (Seite 2)

News zu Greenpeace

Greenpeace ist eine 1971 von Friedensaktivisten in Vancouver, Kanada, gegründete transnationale politische Non-Profit-Organisation, die den Umweltschutz zum Thema hat. Sie wurde vor allem durch Kampagnen gegen Kernwaffentests und Aktionen gegen den Walfang bekannt. Später konzentrierte sich die Organisation darüber hinaus auf weitere Themen wie Überfischung, die globale Erwärmung, die Zerstörung von Urwäldern und die Gentechnik.
Greenpeace hatte nach eigenen Angaben im Jahr 2012 rund drei Millionen Fördermitglieder und beschäftigte rund 2.400 Mitarbeiter. Greenpeace Deutschland hat mehr als 580.000 Fördermitglieder. Es gibt über 40 Greenpeace-Büros weltweit.

CDU-Vize Armin Laschet fordert „Baumprämie“

CDU Vize Armin Laschet fordert Baumpraemie 310x205 - CDU-Vize Armin Laschet fordert "Baumprämie"

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will eine "Baumprämie" einführen. "Der Wald ist nicht nur Erholungsgebiet, sondern entzieht auch CO2 aus der Luft. Er ist der wichtigste Klimaschützer. Jeder Hektar Wald, der verschwindet, verschärft das Problem", sagte Laschet der "Bild am Sonntag". "Wir müssen in großem Umfang aufforsten. Die, die …

Jetzt lesen »

„Fridays for Future“-Vertreterin tritt bei IAA auf

Fridays for Future Vertreterin tritt bei IAA auf 310x205 - "Fridays for Future"-Vertreterin tritt bei IAA auf

Im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) werden im September auch Klimaschützer und Kritiker der Autoindustrie zu Wort kommen. Nachdem der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter der Messe die Klimaschutzgruppen zum Dialog aufgefordert hatte, gebe es erste Zusagen zu konkreten Veranstaltungen, berichtet die "Welt" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. …

Jetzt lesen »

Emissionsfreie Mobilität: VDA will mit IAA-Kritikern diskutieren

Emissionsfreie Mobilitaet VDA will mit IAA Kritikern diskutieren 310x205 - Emissionsfreie Mobilität: VDA will mit IAA-Kritikern diskutieren

Nachdem mehrere Nichtregierungsorganisationen eine Großdemonstration während der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September angekündigt haben, will der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit seinen Kritikern ins Gespräch kommen. Der VDA als Organisator der Messe habe die Initiatoren der "Aussteigen"-Demonstration angeschrieben, zu denen Greenpeace, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) oder …

Jetzt lesen »

Thüringens Verfassungsschutzchef warnt vor Identitärer Bewegung

Thueringens Verfassungsschutzchef warnt vor Identitaerer Bewegung 310x205 - Thüringens Verfassungsschutzchef warnt vor Identitärer Bewegung

Der Präsident des thüringischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, hat vor der "Identitären Bewegung Deutschland" (IBD) gewarnt. "Die Identitäre Bewegung ist ein Mittel, um die Entgrenzung des Rechtsextremismus weiter voran zu treiben", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). Gerade jüngere Menschen könnten dafür empfänglich sein. Denn die Identitäre Bewegung funktioniere …

Jetzt lesen »

Gutachten hält Klöckners Tierwohl-Label für nicht rechtskonform

Gutachten haelt Kloeckners Tierwohl Label fuer nicht rechtskonform 310x205 - Gutachten hält Klöckners Tierwohl-Label für nicht rechtskonform

Das freiwillige staatliche Tierwohl-Label für Schweinefleisch, das Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gegen den Widerstand der SPD und aus den eigenen Reihen durchsetzen will, täuscht einem Rechtsgutachten zufolge die Verbraucher und unterlaufe Tierschutzrecht. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf die von Greenpeace angeforderte Expertise. Demnach werde …

Jetzt lesen »

Greenpeace und Schweinehalter wollen verpflichtendes Tierwohllabel

Greenpeace und Schweinehalter wollen verpflichtendes Tierwohllabel 310x205 - Greenpeace und Schweinehalter wollen verpflichtendes Tierwohllabel

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace und die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zum Umdenken beim geplanten Tierwohl-Label aufgefordert. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, fordern die beiden Organisationen gemeinsam eine verpflichtende Kennzeichnung von Haltungsbedingungen und Herkunft auf Fleischverpackungen. Das Ministerium arbeitet derzeit an einem freiwilligen Label für Schweinefleisch. …

Jetzt lesen »

Deutschland lenkt bei Klimaschutz ein

Deutschland lenkt bei Klimaschutz ein 310x205 - Deutschland lenkt bei Klimaschutz ein

Kurz vor dem europäischen Rat kommende Woche in Brüssel stellt sich auch Deutschland hinter das Ziel einer klimaneutralen EU bis 2050. Das geht aus der Rückäußerung Deutschlands für den Rat hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Montagausgabe berichtet. Darin hat auch der Bund das Zieljahr 2050 für die …

Jetzt lesen »

Große Mehrheit für Erhalt des Hambacher Forsts

Grosse Mehrheit fuer Erhalt des Hambacher Forsts 310x205 - Große Mehrheit für Erhalt des Hambacher Forsts

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen erwartet von der Bundesregierung, dass die Abholzung des Hamburger Forstes für den Abbau von Braunkohle dauerhaft gestoppt wird. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Um das Waldstück zwischen Köln und Aachen lieferten sich Umweltschützer und Polizei monatelang teilweise gewalttätige Auseinandersetzungen. 83 Prozent von …

Jetzt lesen »