Start > News zu Griechenland (Seite 18)

News zu Griechenland

Hyperion oder Der Eremit in Griechenland ist ein Roman von Friedrich Hölderlin.
Der Name Hyperion bedeutet „der oben Gehende“.
Hyperion erschien in zwei Bänden 1797 und 1799. Es ist ein lyrischer Briefroman, dessen äußere Handlung gegenüber den inneren Erfahrungen nur untergeordnete Bedeutung hat und dessen strömender Gefühlsreichtum in sprachliche Klangfülle gebannt ist.

Griechenlands Gläubiger erwägen Verlängerung des Kreditprogramms

Griechenlands Gläubiger erwägen Verlängerung des Kreditprogramms 310x205 - Griechenlands Gläubiger erwägen Verlängerung des Kreditprogramms

Die Gläubiger Griechenlands prüfen, ob sie die Laufzeit des Kreditprogramms verlängern sollen. Es gebe derzeit Gespräche darüber, das ursprünglich für diesen August geplante Ende des 86-Milliarden-Euro-Programms um einige Monate zu verschieben, schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagausgabe). Hintergrund ist, dass die Regierung in Athen offenbar erneut mehr Zeit benötigt, um die …

Jetzt lesen »

Albayrak wirbt für Neustart der deutsch-türkischen Beziehungen

Albayrak wirbt für Neustart der deutsch türkischen Beziehungen 310x205 - Albayrak wirbt für Neustart der deutsch-türkischen Beziehungen

Der türkische Energieminister Berat Albayrak, der als Schwiegersohn von Staatspräsident Tayyip Erdogan eine wichtige Rolle in der Türkei einnimmt, hat für einen Neustart in den deutsch-türkischen Beziehungen geworben. Der Wille beider Seiten sei da, sagte Albayrak der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Nun sei es an der Zeit "pragmatisch zu sein …

Jetzt lesen »

Deutsche sind Recycling-Europameister

Deutsche sind Recycling Europameister 310x205 - Deutsche sind Recycling-Europameister

Kein Land in Europa bereitet mehr Abfälle wieder auf als Deutschland. "Deutschland führt die Tabelle mit einer Recycling-Quote von 66 Prozent an, das ist weit mehr als der EU-Durchschnitt (46 Prozent)", heißt es in einem bisher unveröffentlichten Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) über Recycling in Europa, aus dem …

Jetzt lesen »

Griechenland-Gespräche bei IWF-Treffen geplant

Griechenland Gespräche bei IWF Treffen geplant 310x205 - Griechenland-Gespräche bei IWF-Treffen geplant

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wird am Rande der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) offenbar auch über mögliche Schuldenerleichterungen für Griechenland sprechen. Es sei ein Treffen der sogenannten "Washington Group" geplant, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach nehmen an dem Treffen neben Vertretern von EU, IWF, Europäischer Zentralbank …

Jetzt lesen »

Scholz: Nicht alle Macron-Vorschläge umsetzbar

Scholz Nicht alle Macron Vorschläge umsetzbar 310x205 - Scholz: Nicht alle Macron-Vorschläge umsetzbar

Der neue Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich zurückhaltend zu den Euro-Reformplänen des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron geäußert. Macron wisse, "dass sich nicht alle seine Vorschläge umsetzen lassen", sagte Scholz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.). "Wir schauen jetzt, was möglich ist, ohne dass die Handlungsmöglichkeiten der einzelnen Staaten überfordert werden", …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Treffen zu Grenzkontrollen im Schengen-Raum

EU Kommission will Treffen zu Grenzkontrollen im Schengen Raum 310x205 - EU-Kommission will Treffen zu Grenzkontrollen im Schengen-Raum

EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos will sich mit Deutschland und anderen Ländern treffen, um noch in diesem Monat über das weitere Vorgehen bei den Kontrollen an den Grenzen im Schengen-Raum zu beraten. "Wir haben alle Staaten, die interne Grenzkontrollen eingeführt haben und diejenigen Länder, die davon betroffen sind, zu einem Treffen eingeladen, …

Jetzt lesen »

Erzeugerpreise in der EU gestiegen

erzeugerpreise in der eu gestiegen 310x205 - Erzeugerpreise in der EU gestiegen

Im Februar 2018 sind die Erzeugerpreise in der Europäischen Union gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,8 Prozent gestiegen. In der Eurozone erhöhten sich die Erzeugerpreise im gleichen Zeitraum um 1,6 Prozent, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Im Monatsvergleich stiegen die Erzeugerpreise gegenüber Januar 2018 im Euroraum um 0,1 Prozent …

Jetzt lesen »

EU kündigt neue Soforthilfe für Flüchtlinge in Griechenland an

auswaertiges amt keine zusaetzliche fluechtlingshilfe fuer griechenland 310x205 - EU kündigt neue Soforthilfe für Flüchtlinge in Griechenland an

Die EU-Kommission hat am Montag neue Mittel in Höhe von 180 Millionen Euro für Hilfsprojekte in Griechenland angekündigt. Dazu gehöre unter anderem die Aufstockung des Programms ESTIA (Emergency Support To Integration & Accommodation), teilte die Brüsseler Behörde mit. Das Programm soll die Unterbringung von Flüchtlingen und ihren Familien in Städten …

Jetzt lesen »

12.370 Personen 2017 an Grenze zurückgewiesen

12 370 personen 2017 an grenze zurueckgewiesen 310x205 - 12.370 Personen 2017 an Grenze zurückgewiesen

Im Zuge von Grenzkontrollen haben Beamte der Bundespolizei im vergangenen Jahr insgesamt 12.370 Personen zurückgewiesen und ihnen die Einreise untersagt. Das berichtet die "Rheinische Post" (Montagausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Bundespolizei. Die meisten Zurückweisungen wurden 2017 demnach in den Sommermonaten Juni und Juli registriert. Damals wiesen die Beamten jeweils …

Jetzt lesen »

FDP stimmt gegen neuen Griechenland-Kredit

fdp stimmt gegen neuen griechenland kredit 310x205 - FDP stimmt gegen neuen Griechenland-Kredit

Die FDP wird im Bundestag gegen die Griechenland-Rettung stimmen. Die Liberalen werden in die Haushaltsausschuss-Sitzung am Mittwoch den Antrag einbringen, Athen die Auszahlung der vierten Kredit-Tranche zu versagen. "Der Haushaltsausschuss fordert die Bundesregierung auf, der Freigabe der vierten Tranche der Stabilitätshilfe für Griechenland in den ESM-Gremien zum jetzigen Zeitpunkt nicht …

Jetzt lesen »

Bundesbank sieht EU-Steuern und EU-Währungsfonds skeptisch

bundesbank sieht eu steuern und eu waehrungsfonds skeptisch 310x205 - Bundesbank sieht EU-Steuern und EU-Währungsfonds skeptisch

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, ist auf Distanz zu zentralen finanzpolitischen Reformvorhaben der EU-Kommission gegangen. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe) wandte er sich etwa gegen zusätzliche europäische Steuereinnahmen ohne gründliche Diskussion über den Umfang gemeinschaftlicher Aufgaben. Auch die jüngsten Vorschläge des Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker zur Schaffung eines …

Jetzt lesen »