Start > News zu Griechenland (Seite 260)

News zu Griechenland

Hyperion oder Der Eremit in Griechenland ist ein Roman von Friedrich Hölderlin.
Der Name Hyperion bedeutet „der oben Gehende“.
Hyperion erschien in zwei Bänden 1797 und 1799. Es ist ein lyrischer Briefroman, dessen äußere Handlung gegenüber den inneren Erfahrungen nur untergeordnete Bedeutung hat und dessen strömender Gefühlsreichtum in sprachliche Klangfülle gebannt ist.

Designierter Deutsche-Bank-Chef vergleicht aktuelle Krise mit 2008

Foto: Deutsche Bank-Logo, dts NachrichtenagenturFrankfurt/Main - Der designierte Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat ein dramatisches Bild von der Lage an den Finanzmärkten gezeichnet. Wie die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet, verglich Fitschen die aktuelle Situation sogar mit den Turbulenzen nach der Krise der Investmentbank Lehman im Jahr 2008. Fitschen, …

Jetzt lesen »

CDU-Finanzexperte Meister: Reichensteuer sollte früher greifen

Foto: Michael Meister, Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Michael Meister (CDU), hat Überlegungen geäußert, ob künftig mehr Menschen die Reichensteuer zahlen sollten. "Anstatt über einen höheren Spitzensteuersatz zu reden, sollten wir besser die vor ein paar Jahren eingeführte Reichensteuer für Jahreseinkommen …

Jetzt lesen »

Bericht: Commerzbank braucht noch mehr Kapital

Foto: Commerzbank-Logo, dts NachrichtenagenturBerlin - Die Kapitallücke der Commerzbank fällt noch größer aus als gedacht. Wie die "Welt" aus gut informierten Kreisen erfuhr, rechnet das zweitgrößte Kreditinstitut inzwischen mit einem Kapitalbedarf von mindestens sechs Milliarden Euro. Bisher war von 5,3 Milliarden Euro die Rede. Hintergrund des Mehrbedarfs sind die derzeit …

Jetzt lesen »

EU-Kommissar Oettinger hält weitere deutsche Finanzhilfen für EFSF für möglich

Text: dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Foto: Günther Oettinger, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBrüssel - Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hält eine weitere Entscheidung des Bundestages über einen möglicherweise zusätzlichen Finanzierungsbedarf zu Lasten Deutschlands bei der Regelung der Euro-Schuldenkrise für denkbar. "Der EFSF und der ESM müssen groß genug sein, um …

Jetzt lesen »

Streit um Schuldenschnitt für Griechenland hält an

Foto: Flagge von Griechenland, Thomas Gruber, Lizenz: dts-news.de/cc-byBerlin - Politik und Bankenvertreter streiten weiter um die Details eines freiwilligen Schuldenschnitts für Griechenland. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" gehen den Banken die jüngsten Forderungen von politischer Seite klar zu weit. Sie fordern eine deutlich höhere Verzinsung für die neuen, teilweise …

Jetzt lesen »

Westerwelle lehnt Führungsposition in FDP ab

Foto: Guido Westerwelle, dts NachrichtenagenturDüsseldorf - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat beim Neujahrsempfang der FDP in Nordrhein-Westfalen eine Rückkehr in die Parteiführung abgelehnt. "Ich stehe nicht auf der Brücke, aber im Maschinenraum will ich weiter mitmachen", so Westerwelle. Westerwelle machte seinen Parteikollegen weiterhin Mut, dass die FDP die schwere Krise überwinden …

Jetzt lesen »

Linde-Chef bringt Austritt Deutschlands aus Euro-Raum ins Gespräch

Berlin - Als erster Chef eines Dax-Konzerns bringt Linde-Chef Wolfgang Reitzle einen möglichen Austritt Deutschlands aus dem Euro-Raum ins Gespräch. Er glaube zwar, dass die Rettung des Euro gelingen könne, aber er sei "nicht der Meinung, dass der Euro um jeden Preis gerettet werden muss", sagt Reitzle in einem Interview …

Jetzt lesen »

Chefvolkswirt der Deutschen Bank sieht Zukunft des EFSF in Gefahr

Berlin - Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Tom Mayer, sieht durch die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Frankreichs durch die Ratingagentur Standard and Poor`s den Rettungsfonds EFSF in Gefahr. In einem Gastbeitrag für "Bild am Sonntag" schreibt Mayer: "Es zeichnet sich ab, dass von den 17 Ländern, die diesen Rettungsfonds garantieren, am …

Jetzt lesen »

Unions-Fraktionsvize Meister warnt Griechenland vor Ende europäischer Solidarität

Foto: Michael Meister, Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - In der Debatte um ein neues Hilfspaket für Griechenland hat der Vize-Vorsitzende der Unions-Fraktion im Bundestag, Michael Meister, die Regierung in Athen davor gewarnt, den Bogen zu überspannen. "Die europäische Solidarität gilt, solange Griechenland seine Verantwortung wahrnimmt und …

Jetzt lesen »

Grüne attackieren Griechenland-Politik der Bundesregierung

Foto: Flagge von Griechenland, Trine Juel, Lizenz: dts-news.de/cc-byBerlin - Nach Einschätzung der Grünen droht die Bundesregierung mit ihren Bemühungen zur Rettung Griechenlands zu scheitern. Der Finanzexperte der Grünen-Bundestagsfraktion, Gerhard Schick, begründete dies im Gespräch mit der Onlineausgabe des "Handelsblatts" damit, dass derzeit "höchst ungewiss" sei, ob die Art der Beteiligung …

Jetzt lesen »

CDU-Finanzexperte Flosbach knüpft weitere Griechen-Hilfe an Bedingungen

Text: dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Foto: Klaus-Peter Flosbach, Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Der finanzpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Klaus-Peter Flosbach, hat Griechenland eindringlich davor gewarnt, die Hilfsbereitschaft der Euro-Länder aufs Spiel zu setzen. "Griechenland muss klar sein, dass fehlender Reformwille unsere Hilfsbereitschaft überdehnt", sagte der CDU-Politiker der …

Jetzt lesen »