Start > News zu grippe

News zu grippe

Wirtschaftsexperten erwarten Umbruch

Der Wirtschaftswissenschaftler Bert Rürup geht davon aus, dass der aktuelle Wirtschaftskrieg nur "ein Vorspiel zu einer neuen Aufteilung der Weltwirtschaft" ist. "Wir werden nie wieder eine Globalisierung haben, wie wir sie seit Ende der 1980er Jahre hatten", sagte Rürup dem Fernsehsender n-tv auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Im Moment …

Jetzt lesen »

Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Spahn bringt Gesetz zur Staerkung von Vor Ort Apotheken ins Kabinett 310x205 - Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Trotz europarechtlicher Bedenken der EU-Kommission und des Bundesjustizministeriums bringt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch sein Gesetz zur Stärkung der deutschen Apotheken ins Kabinett. "Die Apotheke vor Ort ist für viele Menschen ein Stück Heimat", sagte Spahn dem "Handelsblatt". Künftig gelte für gesetzlich Versicherte immer der gleiche Preis für verschreibungspflichtige …

Jetzt lesen »

Ärztepräsident: Spahns Reformen gefährden Patienten

Aerztepraesident Spahns Reformen gefaehrden Patienten 310x205 - Ärztepräsident: Spahns Reformen gefährden Patienten

Bundesärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeworfen, mit mehreren geplanten Reformen die Sicherheit der Patienten zu gefährden. "Ärztliche Kernaufgaben sollen schrittweise an Berufe ausgelagert werden, die dafür nur unzureichend ausgebildet sind", sagte Montgomery dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Montgomery sprach sich unter anderem gegen den Plan von Spahn …

Jetzt lesen »

NRW-Gesundheitsminister Laumann für Impfpflicht gegen Masern

NRW Gesundheitsminister Laumann fuer Impfpflicht gegen Masern 310x205 - NRW-Gesundheitsminister Laumann für Impfpflicht gegen Masern

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich für eine Impfpflicht gegen Masern ausgesprochen. "Es ist jetzt die Zeit reif, auch zu sagen, wir brauchen eine Impfpflicht", sagte Laumann am Montag im Deutschlandfunk. "Das Problem ist, dass weit über 90 Prozent der Leute ihre Kinder impfen lassen, aber dass wir die Masern …

Jetzt lesen »

Engpässe bei Grippe-Impfstoffen: Pharmaforscher kritisiert Hersteller

Engpässe bei Grippe Impfstoffen Pharmaforscher kritisiert Hersteller 310x205 - Engpässe bei Grippe-Impfstoffen: Pharmaforscher kritisiert Hersteller

Der Pharmaforscher Gerd Glaeske sieht die Schuld für die Engpässe bei den Grippe-Impfstoffen vor allem bei den Herstellern. Die Unternehmen verdrehten die Verantwortung mit ihrer Aussage, die Engpässe seien durch allzu zögerliche Bestellungen von Ärzten und Apothekern zustande gekommen, sagte Glaeske der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Hersteller hätten die Nachfrage …

Jetzt lesen »

Spahn lockert Vorschriften für Grippeimpfstoff-Beschaffung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lockert angesichts von Berichten über Grippeimpfstoff-Engpässe unter anderen in Niedersachsen und Sachsen die Vorschriften für die Beschaffung von Impfstoffen. Demnach könnten die Bundesländer bei regionalem Bedarf erlauben, dass sich Apotheken und Arztpraxen untereinander mit Grippeimpfstoff vorsorgen und dass aus anderen Ländern der Europäischen Union bezogene Impfstoffe …

Jetzt lesen »

Vierfach-Impfstoff für nächste Grippesaison verbindlich

vierfach impfstoff fuer naechste grippesaison verbindlich 310x205 - Vierfach-Impfstoff für nächste Grippesaison verbindlich

Gesetzliche Krankenkassen sollen künftig den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe bezahlen. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) aus Spitzenvertretern von Ärzten, Kassen und Kliniken am Donnerstag in Berlin. Bisher gab es für die gesetzlichen Krankenkassen keine verbindliche Regelung, ob für diese Impfung ein Drei- oder Vierfach-Impfstoff zu verwenden ist. In der Ärzteschaft …

Jetzt lesen »

Nahles: Teamfähigkeit wichtigstes Kriterium für SPD-Ministerliste

nahles teamfaehigkeit wichtigstes kriterium fuer spd ministerliste 310x205 - Nahles: Teamfähigkeit wichtigstes Kriterium für SPD-Ministerliste

Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat Teamfähigkeit als wichtiges Kriterium bei der Zusammenstellung der Kabinettsliste für eine große Koalition genannt. "Wer für die SPD ins Kabinett will, muss kompetent sein und den Koalitionsvertrag umsetzen können", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Außerdem müssten die SPD-Minister "als Team funktionieren. Wir …

Jetzt lesen »