Stichwort zu Gründer

Google-Mutterkonzern: Page und Brin geben Alphabet-Chefposten ab

Der Google-Gründer und Chef des Google-Mutterkonzerns Alphabet, Larry Page, tritt zurück. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einem Blog-Eintrag mit. Auch der derzeitige Alphabet-Präsident Sergey Brin, werde seinen Posten aufgeben. Neben seiner Rolle als Google-Chef werde Sundar Pichai den Chefposten bei Alphabet übernehmen. Da Alphabet nun „fest etabliert“ sei und neben Google als unabhängiges Unternehmen funktioniere, sei es an …

Jetzt lesen »

Deutschland verliert steuerlich an Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland ist im Ranking der steuerlich wettbewerbsfähigsten Staaten um einen Platz abgerutscht. Das geht aus dem Index der internationalen Steuerwettbewerbsfähigkeit hervor, den die Denkfabrik Prometheus – Das Freiheitsinstitut zusammen mit der Tax Foundation erstellt hat und über den die „Welt am Sonntag“ berichtet. Demnach belegt die Bundesrepublik im internationalen Vergleich jetzt nur noch Platz 16 von 36 Staaten. Andere Staaten …

Jetzt lesen »

Mietrolleranbieter Emmy will Geschäft stark ausbauen

Nach der Rückzugsankündigung der Mietrollerfirma Coup hat der Gründer des Konkurrenzanbieters Emmy, Valerian Seither, angekündigt, sein Geschäft erheblich auszuweiten. „Wir wollen unseren Bestand bis zur Sommersaison 2020 mindestens verdoppeln“, sagte Seither den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Eine genaue Zahl könne er aber noch nicht nennen. Aktuell habe seine Firma knapp 800 Roller in Berlin im Einsatz. „Obwohl die Branche hart …

Jetzt lesen »

Datenschutzexperten warnen vor E-Scooter-Verleihern

Datenschutzexperten warnen davor, dass Verleiher von Elektro-Scootern die Daten ihrer Nutzer abgreifen könnten. „Sharing-Anbieter wie E-Roller-Verleiher wollen Profile erstellen, damit sie Zugang zum Datenmarkt haben – entweder, um personalisierter werben zu können oder um die Daten zu verkaufen“, sagte Thorsten Strufe, Lehrstuhlinhaber für Datenschutz und Datensicherheit der Technischen Universität Dresden, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Laut dem Universitätsprofessor würde die …

Jetzt lesen »

Radvermieter Swapfiets sieht Deutschland als größten Markt bis 2021

Der niederländische Fahrrad-Dauervermieter Swapfiets rechnet damit, dass Deutschland bis 2021 sein größter Markt ist. Binnen zwei Jahren soll das Unternehmen den Planungen zufolge die Niederlande überholen, sagten Geschäftsführer Steven Uitentuis und Co-Gründer Richard Burger der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montagausgabe). „Kommendes Jahr oder das Jahr danach: Am Ende wird Deutschland der größere Markt“, sagte Uitentuis. „Wir hoffen natürlich, kommendes Jahr“, ergänzte …

Jetzt lesen »

Michael Bloomberg will US-Präsident werden

Der US-Milliardär Michael Bloomberg will US-Präsident werden. Er kandidiere, um Donald Trump zu besiegen und die USA „wieder aufzubauen“, teilte Bloomberg am Sonntag mit. Zuletzt hatten sich die Anzeichen für eine Kandidatur des früheren New Yorker Bürgermeisters verdichtet. „We cannot afford four more years of President Trump’s reckless and unethical actions“, ließ sich Bloomberg zur Begründung seiner Kandidatur auf seiner …

Jetzt lesen »

Netzexperte Beckedahl kritisiert Digitalstrategie der Bundesregierung

Der Online-Experte und Gründer der Internetseite Netzpolitik, Markus Beckedahl, hat nach der Digitalklausur der Bundesregierung deren Strategie kritisiert. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) habe „eine neue Ankündigungsstrategie vorgelegt“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben). „Doch konkrete Maßnahmen muss man mit der Lupe suchen.“ Die genannten Ziele seien „durchaus ambitioniert“, so Beckedahl weiter. Bis Ende 2020 sollten fast 100 Prozent aller Haushalte …

Jetzt lesen »

Grünen-Politiker Bayaz: „Wir wollen keinen Systemwechsel“

Zum Start des Bundesparteitags der Grünen in Bielefeld wirbt der Leiter des Grünen-Wirtschaftsbeirats, Danyal Bayaz, für eine klare Positionierung seiner Partei zur sozialen Marktwirtschaft. „Die Wähler brauchen Klarheit, was sie bekommen, wenn sie die Grünen wählen. Und das ist eine ökologisch-soziale Marktwirtschaft für das digitale Zeitalter“, sagte Bayaz der „Welt“ (Samstagsausgabe). Märkte seien eine „brillante Idee und eine große Errungenschaft …

Jetzt lesen »

Welche Bedeutung hat Social Media für das Marketing?

Social Media wird mittlerweile nicht mehr als ein Zufluchtsort angesehen, sondern ganz im Gegenteil: Sie sind für die Menschen ein Ergänzungsraum für das reale Leben. Vier Grundbedürfnisse des Menschen werden durch die sozialen Netzwerke befriedigt: Aufmerksamkeit, Neugierde, Neid und Zugehörigkeitsgefühl. Eben aus diesem Grund sind diese Netzwerke aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Social Media ist ein stetig wachsender …

Jetzt lesen »

Breitscheidplatz-U-Ausschuss will Pegida-Gründer vorladen

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 wird am Donnerstag vermutlich beschließen, Pegida-Initiator Lutz Bachmann vorzuladen. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben) unter Berufung auf mehrere Ausschussmitglieder. Die Grünen haben den Antrag eingebracht. Sie wollen wissen, warum Bachmann schon wenige Stunden nach dem Anschlag auf Twitter behauptet habe, er habe eine „interne Info“ aus der Berliner Polizeiführung, derzufolge …

Jetzt lesen »

Studie: Gründer erhalten mehr als fünf Milliarden Euro Risikokapital

Gründer haben 2019 in Deutschland erstmals mehr als fünf Milliarden Euro Risikokapital erhalten. Das ergab eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) für das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Demnach habe die deutsche Start-up-Szene die Rekordmarke schon nach den ersten drei Quartalen geknackt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei die Summe um 48 Prozent gestiegen. Dabei konzentrierten sich die Geldflüsse immer stärker auf …

Jetzt lesen »