Start > News zu Grundwasser

News zu Grundwasser

UFZ: Dürreperioden beeinträchtigen Land- und Forstwirtschaft

Die folgenreiche Trockenperiode aus dem Jahr 2018 hält nach Erkenntnissen des Leipziger Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) bis heute an und belastet vor allem Land- und Forstwirtschaft. In Teilen Deutschlands fehlten 600 Liter Wasser pro Quadratmeter, sagte Andreas Marx, Leiter des Mitteldeutschen Klimabüros des Helmholtz-Zentrums, dem Nachrichtenportal T-Online. Darunter litten vor …

Jetzt lesen »

Grüne erwarten Verteilungskampf ums Wasser

Die Grünen erwarten auch in Deutschland einen Kampf ums Wasser. "In einigen Regionen könnten aus einer zunehmenden Wasserknappheit und häufigen Dürren künftig Konflikte um die Nutzung vor allem oberflächennaher Wasserressourcen entstehen", sagte Bettina Hoffmann, Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion für Umweltpolitik, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Sie zitierte damit Auskünfte des Bundesumweltministeriums. "Bereits …

Jetzt lesen »

Schulze verteidigt Maßnahmenpaket gegen hohe Nitratbelastungen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich optimistisch gezeigt, dass es nicht zu einem EU-Verfahren gegen Deutschland kommen wird. Man habe viele Maßnahmen geplant, um diese Belastung des Wassers zu verringern, sagte Schulze am Mittwoch im RBB-Inforadio. Hintergrund sind die hohen Nitratwerte im deutschen Grundwasser. "Ich glaube, dass wir für die …

Jetzt lesen »

Nitratbelastung im Grundwasser trotz Warnungen weiter gestiegen

Nitratbelastung im Grundwasser trotz Warnungen weiter gestiegen 310x205 - Nitratbelastung im Grundwasser trotz Warnungen weiter gestiegen

Die Nitratbelastung des Grundwassers in vielen Regionen Deutschlands ist trotz der Warnungen von Umweltexperten zuletzt weiter gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen hervor, über welche die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Demnach nahm der durchschnittliche Nitratgehalt an den 15 Grundwassermessstellen mit den jeweils …

Jetzt lesen »

Künast: Klöckner muss Massentierhaltung drastisch einschränken

Kuenast Kloeckner muss Massentierhaltung drastisch einschraenken 310x205 - Künast: Klöckner muss Massentierhaltung drastisch einschränken

Die drohenden Strafzahlungen an die EU wegen der hohen Gülle-Belastung des Grundwassers wird Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) nach Ansicht ihrer Vorgängerin Renate Künast (Grüne) nicht ohne drastische Reduzierung der Massentierhaltung abwenden können. "Frau Klöckner und Frau Schulze werden mit ihren jetzigen Plänen in Brüssel nicht weit kommen, weil die Europäische …

Jetzt lesen »

Nitrat im Grundwasser: Klöckner will Maßnahmen verschärfen

Nitrat im Grundwasser Kloeckner will Massnahmen verschaerfen 310x205 - Nitrat im Grundwasser: Klöckner will Maßnahmen verschärfen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will angesichts der drohenden Millionenstrafen der EU-Kommission wegen zu hoher Nitritbelastung des Grundwassers durch Gülle Maßnahmen zur Reduktion verschärfen. Ferner sollen fragwürdige Gülle-Importe aus den Niederlanden überprüft werden: "Weitere Maßnahmen sind notwendig, die zu einer geringeren Nitratauswaschung führen", sagte Klöckner der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Gülle in …

Jetzt lesen »

Deutschland droht hohe EU-Geldstrafe wegen Nitratbelastung

Deutschland droht hohe EU Geldstrafe wegen Nitratbelastung 310x205 - Deutschland droht hohe EU-Geldstrafe wegen Nitratbelastung

Die EU-Kommission will Deutschland wegen überhöhter Nitratwerte im Grundwasser ein zweites Mal vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagen. Die Bundesregierung bekomme noch zwei Monate Zeit, um ausreichende gesetzliche Maßnahmen gegen die Überdüngung der Felder einzuleiten, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf EU-Diplomaten. Verstreiche die Frist ungenutzt, dann werde Klage …

Jetzt lesen »

Deutschland drohen hohe Strafzahlungen wegen Nitratbelastung

Deutschland drohen hohe Strafzahlungen wegen Nitratbelastung 310x205 - Deutschland drohen hohe Strafzahlungen wegen Nitratbelastung

Deutschland muss sich wohl erneut vor dem Europäischen Gerichtshof wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verantworten. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf Berliner Regierungskreise. Diese gehen demnach davon aus, dass die EU-Kommission auf ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch die Einleitung eines sogenannten Zweitverfahrens wegen Verstoßes gegen die …

Jetzt lesen »

Kommunen wollen Finanzhilfen für Umrüstung von Kunstrasenplätzen

Kommunen wollen Finanzhilfen fuer Umruestung von Kunstrasenplaetzen 310x205 - Kommunen wollen Finanzhilfen für Umrüstung von Kunstrasenplätzen

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat in der Debatte über ein Verbot von Kunstrasenplätzen in der aktuellen Form eine Übergangszeit bis 2025 und finanzielle Hilfen durch Bund und Länder gefordert. "Damit die Kommunen und die betroffenen Vereine die Plätze umrüsten können, ohne den Sportbetrieb vor Ort ernsthaft zu beeinträchtigen, brauchen …

Jetzt lesen »

Grundwasser in Ludwigshafen teilweise radioaktiv belastet

Grundwasser in Ludwigshafen teilweise radioaktiv belastet 310x205 - Grundwasser in Ludwigshafen teilweise radioaktiv belastet

In Ludwigshafen ist Grundwasser teilweise radioaktiv belastet. Das geht aus einem im August 2018 erstellten Gutachten hervor, das die Landesbehörde Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) herausgab, berichtet der "Spiegel". Demnach seien radioaktive "Einträge in das Grundwasser eingetreten". Zuletzt wurden bis zu 140 Mikrogramm Uran pro Liter Wasser gemessen. Das …

Jetzt lesen »

UNESCO: Augsburgs Wassermanagement-System wird Weltkulturerbe

Kraftwerk Langweid Augsburg 310x205 - UNESCO: Augsburgs Wassermanagement-System wird Weltkulturerbe

Die UNESCO hat das Wassermanagement-System in Augsburg zum Weltkulturerbe erklärt. Das entschied das Komitee am Samstag auf seiner Tagung in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Damit wird das historische Wassersystem im bayerischen Augsburg, das einst von den Römern gegründet wurde, in die Liste der schützenswerten Welterbe aufgenommen. Insgesamt 22 Objekte der …

Jetzt lesen »