GTA

Der Alfa Romeo GTA war ein Sportwagen, den Alfa Romeo von 1965 bis 1975 in den Versionen Alfa Romeo Giulia Sprint GTA und Alfa Romeo GTA 1300 Junior baute. Knapp über 1000 Stück wurden vor allem für sportliche Einsätze produziert.
Das Kürzel GTA, das der Hersteller im Laufe der Geschichte mehrfach verwandte, steht für Gran Turismo Alleggerita. Alleggerita bedeutet „Erleichterte“. Das heißt konsequenter Leichtbau mit dem Ziel, Erfolge im Tourenwagensport einzufahren. Durch die Verwendung von Aluminiumlegierungen und eine spartanische Inneneinrichtung konnten gegenüber der Serie rund 200 auf 745 kg Leergewicht eingespart werden. Die sichtbaren Karosseriebleche wurden dabei aus Peraluman gefertigt und mit Nieten auf dem stählernen Unterbau befestigt; diese Nieten sind bei originalgetreu erhaltenen Fahrzeugen beispielsweise entlang der Dachkanten hinter den Regenrinnen deutlich erkennbar.
Hergestellt wurde der GTA von dem für Motorsport zuständigen Unternehmen Autodelta. Auch in den Fahrzeugpapieren stand als Herstellername Autodelta und nicht Alfa Romeo. Spezielle Kundenwünsche wurden gegen Aufpreis erfüllt.

Gaming

Play GTA V like Ali-A

Weiterlesen »
News

GTA 5 – das teuerste Videogame aller Zeiten

Die Spielekonsolen der neuen Generationen sind auf dem Markt und ohne Zweifel zählen Xbox One und PS4 in der Vorweihnachtszeit…

Weiterlesen »
News

Kanada: Erste vollelektronische, barrierefreie Mautstraße der Welt

Wien - Kapsch TrafficCom hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Fünf-Jahres-Auftrag von der Canadian Tolling Company International Inc.…

Weiterlesen »
Back to top button
Close